Grub bootable flag wird überschrieben

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von CuRaToR, 27.08.2007.

  1. #1 CuRaToR, 27.08.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hab im wesentlichen folgende Kofiguration:
    /dev/sda1 Windows XP
    /dev/sda2 swap
    /dev/sda3 gentoo

    So, dann hab ich grub nach /dev/sda3 installiert und bootable flag weg von sda1 auf sda3 gesetzt.

    Alles geht, starte ich Linux, geht dass, beim nächsten neuboot kann man wieder linux oder windows starten.
    Startet man jedoch windows, ändert der das bootable flag zurück von 3 auf 1, und beim nächsten reboot startet direkt windows. erst eine booten von knoppix ermöglich durch änderung des bootflags das wiederherstellen von grub.

    Was mach ich da falsch? Kann man XP das ändern austreiben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 27.08.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    grub

    Hallo

    Wie wärs, wen du sda1 das bootable flag zurückgibst und grub in den MBr installierst.


    Es sollten eigentlich alle OS per grub zu booten sein.

    mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 CuRaToR, 27.08.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    grub-install /dev/sda1 geht nicht, er sagt er kann nicht auf /boot zugreifen, da ist ja auch keins.

    Hab ich da was falsch verstanden?
     
  5. #4 schwedenmann, 27.08.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    grub

    Hallo


    nein grub-install /dev/sda


    und poste mal dein menu.lst

    mfg
    schwedenmann
     
  6. #5 CuRaToR, 27.08.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    # Boot automatically after 30 secs.
    timeout 5

    # By default, boot the first entry.
    default 1

    # Splash image to show behind grub.
    # splashimage=(hd0,0)/boot/grub/splash.xpm.gz

    # Gentoo 2.6.22-r5
    title Gentoo 2.6.22-r5
    root (sd0,2)
    kernel /boot/kernel-2.6.22-gentoo-r5 root=/dev/sda3

    # Gentoo 2.6.22-r5 make install
    title Gentoo 2.6.22-r5
    root (hd0,2)
    kernel /boot/vmlinuz-2.6.22-gentoo-r5 root=/dev/sda3

    # For booting Windows NT or Windows95
    title Windows NT / Windows 95 boot menu
    rootnoverify (hd0,0)
    makeactive
    chainloader +1


    # Change the colors.
    title Change the colors
    color light-green/brown blink-red/blue
     
Thema:

Grub bootable flag wird überschrieben

Die Seite wird geladen...

Grub bootable flag wird überschrieben - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Centos 15.11 und grub anpassen

    Centos 15.11 und grub anpassen: Hallo ich habe Centos 15.11 (64 bit) Ich möchte grub anpassen und zwar so das ich nicht im Grubmenü an Stelle 0 stehe , sondern an Stelle 4 Wie...
  3. Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

    Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen: Hallo liebe Linux Gemeinde :) Ich, Linux Anfänger, habe folgendes Problem und wäre für Ratschläge und Hilfestellungen sehr dankbar!: Neuer PC,...
  4. Der Bootvorgang mit Grub2

    Der Bootvorgang mit Grub2: Hi, in den Weites des Netzes habe ich ein paar Ablaugschemata für den Bootprozess gefunden, die ich in etwas so lesen: das Bios startet den MBR...
  5. GRUB-Passwortschutz ist Makulatur

    GRUB-Passwortschutz ist Makulatur: Wer den Zugang zu seinem Rechner mit einem Passwort im Bootloader GRUB gesichert hat, sollte dringend ein Update vornehmen. Es erfordert lediglich...