GPL - BSD-License

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Kayzill, 26.03.2003.

  1. #1 Kayzill, 26.03.2003
    Kayzill

    Kayzill Greenpeace[GNU-Abteilung]

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /usr/home/dave
    Hallo Leute!
    Also ich wollte demnächst einige Programme als open source freistellen, nun kam mir die Frage: GPL oder BSDLicense.
    ich weis das die Meisten die GPl bevorzugen, nur würde ich doch gerne wissen,wo genau die Unterschiede liegen und wo eventuelle Vorteile sind.
    Hab mich schon im Inet schlau gemacht,aber diese Lizenzen sind urlang, könnte vielleicht iner ne Art Fazit posten?
    Wäre sehr dankbar!
    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmmm so ne Frage hätte ich in der Schule auch stellen sollen ...

    "Könnte ich den Le(e)hrstoff auch in kurzform haben, dann erspare ich mir die lange Schulzeit :D "

    *scnr*


    Ne mal im ernst ... lies dir dochmal die Deutschen übersetzungen durch ... wenn du eh nicht genau weißt was du machen willst ... solltest du besser den komplette Inhalt kennen :)
     
  4. #3 h2owasser, 26.03.2003
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Also so wie ich das sehe, beinhaltet GPL die Garantie, das der Code auch in jedem Fall nur wieder für GPL genutzt werden darf.

    In BSD hingegen dürfen auch andere Lizensformen (auch nicht freie) Zugang zum Code haben.

    Somit handelt es sich bei beiden jeweils um eine andere Definition von Frei.

    Diese Zusammenfassung ersetzt aber kein Lesen Orginal-Lizensen !! - da hat Devilz schon recht !!!
     
  5. JoelH

    JoelH I love Ruby

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenstein/Pfalz
  6. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Re: hmm,

    oder um es konkret zu sagen:
    firmen können sich den quellcode bei der BSD-license einfach nehmen, ihn deren projekt einbauen und das ganze dann verkaufen.

    cu
    thorus
     
  7. #6 Kayzill, 27.03.2003
    Kayzill

    Kayzill Greenpeace[GNU-Abteilung]

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /usr/home/dave
    Danke Leutz,das recht mir auch schon, denn im Wesentlichen hab ich ya Ahnung von den Lizenzen,woltle nur die Unterschiede wissen.
    Ich bin mir aber sicher,das ihr mal so kleine Tabellen hattet,die sich auf die Disparitäten von Themen spezialisiert hatten :rolleyes:
    Wie ich bereits sagte,ich weis schon grundlegendes,ich wollte nur kurz ein Fazit haben,was ich auch von euch bekommen habe :)
    Dankle nochmals.
    MfG
     
Thema:

GPL - BSD-License