Gnome Anmeldefehler

Dieses Thema im Forum "Gnome" wurde erstellt von bueno, 05.03.2006.

  1. bueno

    bueno Eroberer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo!
    Ich habe debian (testing) und mir mal per apt gnome gezogen. Naja, und wenn ich mich anmelden möchte mit dem anmeldebilschichirm kommt nach eingabe meines Passwortes folgende Meldung:

    Am Festplattenplatz liegt es sicher nicht. Das kann ich schonmal ausschließen.
    Ich habe dann mit der recovery mode gestartet und konnte mich (als root) einloggen mit der grafischen oberfläche.

    So, danach habe ich mich einmal nur mit der console als User eingeloggt. Und danach den X server gestartet per startx. Dies ging ohne probleme...

    Ich würde mich aber auch gerne "normal" einloggen können, ohne mich zuerst mit der console anmelden zu müssen und danach den X-Server manuell starten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chiron

    Chiron Guest

    Hallo, das gleiche kam bei mir auch einmal (Ubuntu 5.10). Ich hab dann eine Datei namens .ICEauthority aus dem Homeordner gelöscht, und danach ging alles wieder.
     
  4. bueno

    bueno Eroberer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    MH...geht leider nochimmer nicht.
     
  5. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    bei mir gings, als ich der datei alle rechte gab
    dh: chmod a+rwx /wo/sie/lieg/.ICEauthority
     
  6. bueno

    bueno Eroberer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mh...wie kann ich das jetzt machen? Weil ich die Datei ja gelöscht habe...
     
  7. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    probier mal, das du einfach eine leere datei anlegst...und natürlich alle rechte vergibst

    btw: ich habe überhaupst keinen plan, was diese datei macht, kann mir das jemand erklären sonst googled ich halt schnell

    ps: in meiner .ICEauthority steht lauter unleserlicher müll drinnen, sonst hätte ich sie hier schnell gepostet
     
  8. StDoe

    StDoe Lebenskünstler

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Äääääh ... ich bin zwar noch nicht so fit mit Linux, aber so weit ich das sehe vergibt man damit auf diese Datei allen Benutzern das Recht sie zu lesen, zu schreiben und zu starten, was dann die perfekte Sicherheitslücke wäre?
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 hoernchen, 21.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    chmod 700 datei haette ich her vorgeschlagen, eben wgen zugriffsrechten.

    chmod mit zahlen ist imho sowieso logischer ;-)
     
  11. PBeck

    PBeck Routinier

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mal das gleiche Problem und habe (so wie ich mich noch erinnern kann)
    es so gelöst das ich den Ordner .gnome2 gelöscht habe. Verschiebe ihn am besten nur, damit du deine Einstellungen bei Bedarf auch wiederholen kannst. Beim neuen Start wird der Ordner neu angelegt. Fehlerursache könnte vielleicht auch die session Datei in diesem Ordner sein.

    Vielleicht nützt es dir ja was ;)
     
Thema:

Gnome Anmeldefehler

Die Seite wird geladen...

Gnome Anmeldefehler - Ähnliche Themen

  1. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  2. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  3. Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration

    Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration: Die auf den Tag sechs Monate nach Gnome 3.18 jetzt veröffentlichte Version Gnome 3.20 bringt Verbesserungen bei den Applikationen, bei Wayland und...
  4. Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte

    Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte: Gnome-Entwickler Alexander Larsson informiert in seinem Blog über Fortschritte bei der Entwicklung und Implementierunng des Sandbox-Projekts...
  5. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....