Fehlermeldung beim Aufruf einer XLS Datei

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von hubu, 21.08.2006.

  1. hubu

    hubu Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bitte um Hilfe für einen Newcomer!
    Habe Suse 9.0 als Fileserver laufen. Beim Aufrufen von xls Files von win 2000 Prof und XP Prof kann ich die Dateien nicht aufrufen, weil diese zu lang sind.
    Habe mich schon schlau gemacht und einige Tipps befolgt wie z.B.

    [global]
    log level = 0
    log file = /var/log/samba.log.%m
    client code page = 850
    character set = ISO8859-1
    oplocks = no
    level2 oplocks = no

    Hat aber nicht gefruchtet!
    Jetzt bin ich fast am ende!

    Grüsse Hub
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Was sagt denn das Samba-Log und wie sieht deine Konfiguration fuer die Freigabe aus? Und dreh mal das Log-Level zum Testen auf min. 2 besser 3.
     
  4. hubu

    hubu Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Log File

    Danke für deine Antwort!
    im Anhang habe ich die smb.conf angefügt. Das Einfügen in den editor hat nicht funktioniert.

    Das Logfile sagt folgendes:

    [Datum, Uhrzeit] nmbd/nmbd_responserecordsdb.c:find_response_record(235) find_response_record. response packet id 32525 received with no matching record.

    Es kommt immer die Meldung, dass das file nicht exisitiert, und wenn ich dann den filenamen extrem kürze, dann kann ich es erst öffnen.
     

    Anhänge:

  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Und der smbd meldet garnichts? Kann ich ja kaum glauben. Nimm mal testweise die Socket-Optionen aus der Konfiguration, starte den Samba-Server neu und versuche es dann nochmal. Und versuche dich bei Dateinamen an die 255-Zeichen-Grenze zu halten.
     
  6. hubu

    hubu Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Leider ändert sich da nichts, wenn ich die Socket Optionen raus nehme. Beim Aufruf einer Datei erhalte ich:

    Dateiname 88 Zeichen: "ein DDE-fehler ist aufgetraten, und die Fehlerbeschreibung ist zu lang, um angezeigt zu werden. Wenn der Dateiname oder der Pfad zu lang sind, versuchen Sie, die Datei umzubenennen oder in einen anderen Ordner zu verschieben.

    Dateiname 63 Zeichen: "S:\xxx1\xxx2\xxx3\xxx4\xxx5\xxx6\xxx7\xxx8\xxx9\xxx10\xxx11\File_63Zeichen.xls wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie die Rechtschreibung des Dateinamens und überprüfen Sie ob der Ort der Datei korrekt ist.

    Wie gesagt, es ändert sich nichts! Bei Excel Files. wenn ich ein Word-Dokument mit langen Dateinamen aufrufe, so ist das überhaupt kein Problem, wie ich es gerade bemerkt habe.
    Kopiere ich das xls File auf ein lokales laufwerk oder usb stick, dann kann ich es auch öffnen und bearbeiten. Nur nicht über den Fileserver.
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Laeuft auf dem Windows-Client ein DDE-Dienst (Server oder Client)? Wenn ja, mach den mal aus. Wundert mich trotzdem, dass der smbd da keine Meldungen in die Logs packt.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. hubu

    hubu Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist das Logfile, das unter \\var\log\ zu meinem PC liegt.
    Das ist schon eine verhunzte Sache, zumal ich noch ein Linux Grünschnabel bin, der es zwar geschafft hat sein vergessenes root pwd zu ersetzen, aber hier bin ich fast am aussteigen. X(

    Vielleicht fällt die am ende der HTML datei einiges auzf?!

    Wie man sieht sind die Dateinamenlängen unter 50 Zeichen ohnen eine Verbesserung. Die meisten Namen sind <60 und max. 100 Zeichen, also weit weg von den 255.
    Übrigens: Danke noch für deine prompten Hilferückmeldungen!!!!!!!

    Log-Datei:
    (Auszug der letzten Zeilen)

    100 14 16 17 33 200 500
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/vfs.c:vfs_ChDir(575)
    vfs_ChDir to /home/samba/smart_solutions
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/trans2.c:call_trans2qfilepathinfo(1698)
    call_trans2qfilepathinfo: TRANSACT2_QPATHINFO: level = 1007
    [2006/08/21 14:34:49, 3] lib/util.c:unix_clean_name(387)
    unix_clean_name []
    [2006/08/21 14:34:49, 3] lib/util.c:unix_clean_name(387)
    unix_clean_name [.]
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/trans2.c:call_trans2qfilepathinfo(1730)
    call_trans2qfilepathinfo . level=1007 call=5 total_data=0
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/process.c:process_smb(846)
    Transaction 13733 of length 88
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/process.c:switch_message(685)
    switch message SMBntcreateX (pid 2299)
    [2006/08/21 14:34:49, 3] lib/util.c:unix_clean_name(387)
    unix_clean_name []
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/dosmode.c:unix_mode(111)
    unix_mode(.) returning 0664
    [2006/08/21 14:34:49, 3] lib/util.c:unix_clean_name(387)
    unix_clean_name [.]
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/process.c:process_smb(846)
    Transaction 13734 of length 88
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/process.c:switch_message(685)
    switch message SMBnttrans (pid 2299)
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/error.c:error_packet(113)
    error packet at smbd/nttrans.c(1835) cmd=160 (SMBnttrans) NT_STATUS_NOT_SUPPORTED
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/process.c:process_smb(846)
    Transaction 13735 of length 45
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/process.c:switch_message(685)
    switch message SMBclose (pid 2299)
    [2006/08/21 14:34:49, 3] smbd/reply.c:reply_close(3178)
    close directory fnum=8805
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/process.c:process_smb(846)
    Transaction 13736 of length 43
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/process.c:switch_message(685)
    switch message SMBulogoffX (pid 2299)
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(329)
    setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/reply.c:reply_ulogoffX(1812)
    ulogoffX vuid=112
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/process.c:process_smb(846)
    Transaction 13737 of length 39
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/process.c:switch_message(685)
    switch message SMBtdis (pid 2299)
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(329)
    setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(329)
    setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/service.c:close_cnum(684)
    the-hub (192.168.2.2) closed connection to service IPC$
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/connection.c:yield_connection(48)
    Yielding connection to IPC$
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(329)
    setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/vfs.c:vfs_ChDir(575)
    vfs_ChDir to /
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/process.c:process_smb(846)
    Transaction 13738 of length 39
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/process.c:switch_message(685)
    switch message SMBtdis (pid 2299)
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(329)
    setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(329)
    setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/service.c:close_cnum(684)
    the-hub (192.168.2.2) closed connection to service IPC$
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/connection.c:yield_connection(48)
    Yielding connection to IPC$
    [2006/08/21 14:34:54, 3] smbd/sec_ctx.c:set_sec_ctx(329)
    setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
     
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Kann es sein, dass der Zugriff ueber einen XP-Rechner mit SP2 erfolgt? Das koennte durchaus ein Bug sein, der mit einem Update des Samba-Servers eigentlich behoben sein sollte. SuSE 9.0 ist ja auch nicht mehr ganz frisch. Was mich halt wundert, dass das nur bei xls-Dateien vorkommt. Normalerweise muesste es alle Dateien betreffen. Hast du evtl. Dateien unter /proc/sys/fs/binfmt_misc liegen? In diesem Fall solltest du mal die binfmt_*-Module entladen.
     
Thema:

Fehlermeldung beim Aufruf einer XLS Datei

Die Seite wird geladen...

Fehlermeldung beim Aufruf einer XLS Datei - Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung beim SSH-Login / Server nicht mehr erreichbar

    Fehlermeldung beim SSH-Login / Server nicht mehr erreichbar: Hallo, nach einem Neustart ist mein Lenny (Root-Server bei Hetzner) leider nicht mehr so richtig aufgewacht. Die Symptome: - Websites sind...
  2. Fehlermeldungen beim Löschen von Dateien

    Fehlermeldungen beim Löschen von Dateien: Hallo, ich bekomme beim Löschen eines Verzeichnisses Fehlermeldungen und kann daher dieses Verzeichnis nicht löschen. Beispiel: rm Downloads -R...
  3. Fehlermeldung beim starten von Yast

    Fehlermeldung beim starten von Yast: Hallo wenn ich Yast starten will kriege ich die fehlermeldung "Yast got signal 11 at YCP file PackagesUI.ycp:240 /sbin/yast2: line 440: 4042...
  4. GDM: Fehlermeldung beim Anmelden

    GDM: Fehlermeldung beim Anmelden: GDM: Fehlermeldung beim Anmelden [gelöst] hallo liebe community, ich kriege seid neustem beim anmelden einer Gnomesession als Benutzer (opensuse...
  5. Fehlermeldung beim Auslesen einer Exceldatei

    Fehlermeldung beim Auslesen einer Exceldatei: Hallo Zusammen, ich bin ziemlich neu hier in der ganzen Materie und hab folgendes Problem. Ich möchte die 5. Spalte einer Exceldatei...