zwei Sambaserver binden

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von cvt, 26.03.2013.

  1. cvt

    cvt Jungspund

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich stelle gerade zu einem vorhanden Server einen neuen dazu,
    Ich möchte nun auf den neuen Server den Domänenmaster laufen haben
    und den alten Server mehr oder weniger degradieren auf eine Domänenteilnehmer.

    Auf dem neuen Server habe ich folgende folgende config

    [global]
    log file =/var/log/samba/%m.log
    guest account = samba
    load printers = yes
    read raw = no
    write raw = no
    socket options = TCP_NODELAY SO_SNDBUF=8192 SO_RCVBUF=8192
    nt pipe support = yes
    domain master = yes
    map to guest = bad password
    interfaces = lo 50.1.0.6 50.1.0.3
    encrypt passwords = yes
    winbind use default domain = yes
    level2 oplocks = yes
    passdb backend = tdbsam
    template shell = /bin/false
    wins support = true
    oplocks = yes
    cups options = raw
    server string = Samba Server Version %v
    printing = cups
    password server = Server1
    local master = yes
    workgroup = Heimnetz
    os level = 38
    printcap name = /etc/printcap
    security = user
    max log size = 50
    disable spoolss = yes
    domain logons = no
    remote browse sync = Heimnetz
    netbios name = SE2
    netbios aliases = SE1
    preferred master = yes

    schnipp


    Auf dem alten Server sieht es so aus


    [global]

    workgroup = Heimnetz
    server string = Samba Server
    printcap name = /etc/printcap
    load printers = yes
    printing = lprng
    cups options = raw
    interfaces = lo 50.1.0.6 50.1.0.3
    guest account = samba
    map to guest = bad password
    log file = /var/log/samba/%m.log
    max log size = 50
    security = user
    encrypt passwords = yes
    socket options = TCP_NODELAY SO_RCVBUF=8192 SO_SNDBUF=8192
    local master = yes
    os level = 33
    domain master = no
    preferred master = no
    wins support = yes
    dns proxy = no
    nt pipe support = Yes
    dns proxy = no
    disable spoolss = yes
    idmap uid = 16777216-33554431
    idmap gid = 16777216-33554431
    template shell = /bin/false
    winbind use default domain = no
    Schnipp

    Auf dem Rechner B finde ich im smb.log

    smbd version 3.0.33-0.19.el4_8.1 started.
    Copyright Andrew Tridgell and the Samba Team 1992-2008
    [2013/03/25 22:19:12, 0] lib/util_sock.c:get_peer_addr(1224)
    getpeername failed. Error was Der Socket ist nicht verbunden

    Der neue Server schreibt

    [2013/03/26 07:30:14, 0] nmbd/nmbd_become_dmb.c:294(become_domain_master_browser_bcast)
    become_domain_master_browser_bcast:
    Attempting to become domain master browser on workgroup TRASSL on subnet 50.1.0.6
    [2013/03/26 07:30:14, 0] nmbd/nmbd_become_dmb.c:307(become_domain_master_browser_bcast)
    become_domain_master_browser_bcast: querying subnet 50.1.0.6 for domain master browser on workgroup Heimnetz
    [2013/03/26 07:30:16, 0] nmbd/nmbd_mynames.c:36(my_name_register_failed)
    my_name_register_failed: Failed to register my name Heimnetz<00> on subnet 50.1.0.6.
    [2013/03/26 07:30:16, 0] nmbd/nmbd_namelistdb.c:309(standard_fail_register)
    standard_fail_register: Failed to register/refresh name Heimnetz<00> on subnet 50.1.0.6
    [2013/03/26 07:30:23, 0] nmbd/nmbd_become_dmb.c:112(become_domain_master_stage2)

    Es gibt im Netz noch einen Windows 2008 Server, der aber im Grunde mit der Linuxwelt bisher
    und auch weiterhin nichts zu tun haben wird.

    Allerdings gibt es ein NAS, das auf dem alten Server und auch auf den neuen Server
    per NFS eingehängt worden ist mit der IP 50.1.0.2.
    Mir kommt das gerade so, wie ich hier so tippe, aber diese IP sollte meiner Meinun nach auch
    oben bei den Interfaces stehen.

    Der neue Server läuft mit der obigen Konfig alleine ohne Probleme soweit ich das gesehen habe,
    wenn ich die alte Konfig auf Master ändere und den neuen Server deaktiviere, dann läuft der auch.
    Nur gemeinsam wollen sie noch nicht.
    Es hat meiner Meinung nach mit der Namensauflösung zu tun. Es gibt hierzu auch die lmhosts.
    Das dort die Ip rein kommt ist schon klar, aber welchen Namen gebe ich an, gebe ich die IPs
    und die Namen beider Server in beiden Dateien ein.
    Und muss dort das NAS auch erscheinen.

    Habt Ihr eine Idee, ob ich mit der Konfig hier auf dem richtigen Weg bin und wenn ja,
    was fehlt mir hier noch?

    Vielen Dank vorab an alle.

    Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

zwei Sambaserver binden

Die Seite wird geladen...

zwei Sambaserver binden - Ähnliche Themen

  1. Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern

    Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern: Guten Tag liebe Leute Ich habe einen virtuellen Server mit 2 Disk a je 25GB. Nun möchte ich, das meine Hauptpartition um diese zusätzlichen 25GB...
  2. Zweite Systemd-Konferenz Ende September in Berlin

    Zweite Systemd-Konferenz Ende September in Berlin: Die Systemd-Konferenz Ende September in Berlin ist die zweite Konferenz zum System- und Service-Manager Systemd und liegt zeitlich kurz vor der...
  3. Zweite Vorschau auf Android N mit Vulkan-Unterstützung

    Zweite Vorschau auf Android N mit Vulkan-Unterstützung: Einen Monat nach der ersten hat Google eine zweite Vorschau auf die kommende Android-Version und zugehörige Werkzeuge vorgestellt. Neu sind in...
  4. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  5. Red Hat überschreitet Umsatzmarke von zwei Milliarden

    Red Hat überschreitet Umsatzmarke von zwei Milliarden: Red Hat hat die Geschäftszahlen des Quartals vom Dezember 2015 bis Februar 2016 vorgelegt, das für den Linux-Distributor zugleich das Ende des...