eth0 und dhcpcd

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von shizzo.org, 19.03.2006.

  1. #1 shizzo.org, 19.03.2006
    shizzo.org

    shizzo.org Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hennef
    Hi,

    ich versuche gerade meine Netzwerkkarte zu konfigurieren. Aber ich bekomme einfach keine Verbindung hin. Ich bekomme einfach keine Verbindung zu meinem Router.

    Wenn ich die Karte Starte kommt nur:
    Code:
    Starting eth0
    bringung up eth0
    Configureation not set for eth0 - assuming dhcp
    dhcp
    running dhcpcd    !!
    Und eine IP habe ich dann leider nicht.
    Das geladene modul ist "e100", wenn ich die IP Manuell eingeben, bekomme ich acuh keine Verbindung (kann aber auch sein das ich da was falsch gemacht habe), das sah dann so aus:
    Code:
    config_eth0=( "192.168.178.22 netmask 255.255.255.0" )
    routes_eth0=( "default gw 192.168.178.1" )
    so long,
    shizzo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Nun, du könntest dich erstmal genüsslich in einer Shell begeben und die IPs selbst setzen.
    Ich gehe mal davon aus, dass du die IP deines Netzes und die deines Routers (wahrscheinlich auch Gateway) kennst.

    Nehmen wir mal an, du bist im Netz 192.168.1.0 und dein Router hat die IP 192.168.1.1 .
    Dein Rechner soll nun die IP 192.168.1.10 bekommen.
    Werde root!
    Code:
    ifconfig eth0 192.168.1.10 up
    route add default gw 192.168.1.1 eth0
    Das eth0 beim Anlegen der Route kannst du dir sparen. Aber wenn du mal mehrere Karten hast, dann kannste verschiedene Routen anlegen.

    Was haben wir nun gemacht.
    Mit "ifconfig" haben wir eth0 eine IP zugewiesen.
    Mit "route add default gw .. " haben wir gesagt, dass wenn über eth0 eine IP angesprochen werden soll, welche *nicht* in deinem Netz liegt, sich dein Rechner an den Gateway richten soll -> also an deinen Router.

    Jetzt solltest du eigentlich deinen Router pingen können und auch so Netz haben.

    Wie es jetzt aber in gentoospezifischen Dateien eingetragen wird, kann ich dir nicht sagen.
     
  4. #3 Keruskerfürst, 19.03.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 shizzo.org, 19.03.2006
    shizzo.org

    shizzo.org Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hennef
    hab ich doch gemacht, steht aber auch da :-/

    Nur funktionieren tut es ja eben auch NICHT wenn ich sie selber setze, und die Gentoo doku hab ich auch schon durchforstet...
     
  6. #5 Keruskerfürst, 19.03.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Ist die IP-Adresse des Routers bekannt?
    Wenn ja, dann mal anpingen (Vorraussetzung: Netzwerkkarte ist aktiv: mit ifconfig eth0 prüfen).
    Wenn dies funktioniert, dann mal ping 217.237.151.97 (DNS Server von T-Online).
    Dann mal ping www.unixboard.de.
    Wenn dies nicht funktioniert, dann fehlt in /etc/resolv.conf der Eintrag für den DNS Server (in diesem Falle der Router).
     
  7. #6 shizzo.org, 19.03.2006
    shizzo.org

    shizzo.org Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hennef
    Also in der resolv.conf steht die ip des Routers als Nameserve, wenn das so richtig ist, dann ist auch die ip und alles richtig eingestellt, aber es funktioniert nicht.

    so long,
    shizzo
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

eth0 und dhcpcd

Die Seite wird geladen...

eth0 und dhcpcd - Ähnliche Themen

  1. Eth0 funktoniert nicht mehr mit dhcpcd

    Eth0 funktoniert nicht mehr mit dhcpcd: Hallo ich hab mal wieder ein problem mit mein Arch Linux, :hilfe2: und zwar normaler weise geb ich immer nach dem systemstart dhcpcd eth0 ein...
  2. Netzwerkadapter Namen Problem (enp2s0 statt eth0)

    Netzwerkadapter Namen Problem (enp2s0 statt eth0): Moin, hab gerade gentoo auf nem neuen System aufgesetzt, allerdings heißen die Adapter hier anders als sonst. Kann mir jemand sagen wie ich...
  3. 2.6.38er verbindet eth0 nicht

    2.6.38er verbindet eth0 nicht: Moin, ich habe auf meinem PC ein Arch x86_64 installiert. Als Netzwerkkarte habe ich eine Realtek r8168/8111b. Seit dem letzten Update des...
  4. dsl0 eth1 eth0

    dsl0 eth1 eth0: Hallo Forum, ich bin neu hier und habe zu folgendem Verständnisproblem gegoogelt was das Zeug hält und bekomme auch immer viel antworten, aber die...
  5. ip von eth0 auslesen??

    ip von eth0 auslesen??: Hey Leute ich hab 3 Netzwerkkarten und möchte in einem c++ Prog die IP von ETH0 auslesen. Direkt in einen ulong. Wie lese ich diese aus. Finde...