ET (Enemy Territory) entpacken

Dieses Thema im Forum "Games" wurde erstellt von saiki, 31.05.2003.

  1. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Also ich habe ein kleines Problem und kann es nicht lösen. Nachdem ich mir Enemy Territory heruntergeladen hatte, wollte ich es entpacken mit sh ./et-linux-bla.run . Er legt auch los, aber in der Mitte kommt sowas:

    Extraction failed.
    Signal caught, cleaning up

    ein ./et-linux-bla.run --check ergab:

    Verifying archive integrity... MD5 checksums are OK. All good.

    Ein md5sum et-linux-bla.run ergab:

    71d938bbc6afddbfab73390333964e9d

    Jetzt meine Fragen: Stimmt die md5sum und woran könnte es liegen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maerel

    Maerel Zensiert

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/maerel
    versuch mal das


    chmod 777 et-linux-2.55.x86.run
    xhost +

    dann
    sh ./et-linux-2.55.x86.run
     
  4. #3 bartlaby, 01.06.2003
    bartlaby

    bartlaby Tripel-As

    Dabei seit:
    18.02.2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haren, Niedersachsen (Immer dem Schnaps nach)
    sh et-linux-2.55.x86.run
    das ./ musste weglassen
     
  5. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Ergebnis unverändert. Geht nicht.
    Mich würde mal interessieren, ob die md5sum von mir stimmt.
     
  6. #5 ultra101, 05.07.2003
    ultra101

    ultra101 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  7. Gollum

    Gollum NuB

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    also der install hat bei mir geklappt ! Spielen geht auch einwandfrei bloss der Sound will net gehen !
    bei allen anderen Anwendungen ist der kein Problem bloss bei ET will er net gehen ! jemand ne ahnung ?!
     
  8. NaRF

    NaRF Hatifschnacke

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    wegen dem sound:

    wenn du den artsd verwendest probier doch einfach mal das hier:

    kcminit arts
    artsdsp -m et

    bei mir klappts so wunderbar :)
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Gollum

    Gollum NuB

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    boar ich liebe dich ! *knutsch* ! :) ne mal im ernst ! kann ich das jetzt auch irgendwie in ne " Script " packen das er das jedes mal aufruft ?

    <--- nub :)
     
  11. NaRF

    NaRF Hatifschnacke

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    freut mich, dass es geklappt hat. :)

    ja, du kannst den befehl auch in ein script schreiben.

    ich hab mir eine datei mit dem namen "enemy-territory" als root in meiner /usr/bin/ erstellt und die beiden kommandos dort reingeschrieben. dann ein "chmod +x" auf die datei gemacht um sie ausführbar zu machen. zum starten von enemy-territory musst du jetzt nur noch "enemy-territory" in die konsole eingeben.

    man könnte das zwar auch anders lösen (original "et" binary verschieben und durch script ersetzen das sie nach der eingabe der beiden befehle im neuen verzeichnis ausführt) aber der weg den ich dir vorgestellt habe ist meiner meinung nach die "sauberste" lösung :)
     
Thema:

ET (Enemy Territory) entpacken