DWL-650+ unter Suse 9.1 konfigurieren ?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Linux-Stoffi, 08.09.2004.

  1. #1 Linux-Stoffi, 08.09.2004
    Linux-Stoffi

    Linux-Stoffi Jungspund

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Folgendes problem!

    Habe am Wochenende Suse 9.1 auf mein Compaq M700 laptop installiert, und eine D-Link DWL-650+ Wireless PCMCIA Karte eingesteckt. Treiber scheint installiert zu sein (Prism Chpsatz)

    Allerdings bekomme ich die Karte nicht konfiguriert, sodass ich eine Verbindung zu meinen XP Rechner hinbekomme, und dessen freigegebene internetverbindung nutzen kann.

    Suse Plugger sagt mir auch: treiber Aktiv: Ja Konfiguriert: nein

    So habe folgendes im www gefunden, werde daraus aber stellenweise nicht schlau:

    Die benötigten Dateien "AIRPLUS.BIN, RADIO0d.BIN, RADIO11.BIN, WLANGEN.BIN" habe ich wie im quote beschrieben dorthin kopiert. Allerdings weiß ich bei den anderen Schritten nicht so recht weiter.
    Ich hoffe mir kann es jemand sachlich erklären Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ebauke

    ebauke Jungspund

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stoffi,
    erst einmal vorweg deine Karte hat keinen Prism Chipsatz sondern einen billig Chipsatz von Texas Instruments (acx100) mit dem du unter umständen schon unter Windows so deine Probleme hast. Ein Karte mit Prism 2 wie z.Bsp. Netgear MA 301 läuft nämlich ohne diesen ganzen Zauber mit den Windows Treibern.

    Aber lassen wir das mal beiseite womit kommst du denn nun nicht klar mit dem Kernel-Modul einbinden oder mit dem konfigurieren der Netzwerkeinstellungen.

    Schau auch mal bei Google unter Ndiswrapper nach das könnte dir eventuell auch weiterhelfen. Ich werde noch mal schauen irgendwo habe ich neulich was gelesen zu dem Thema aber ob das mit nem acx100 funktioniert da bin ich skeptisch.
     
  4. #3 Linux-Stoffi, 08.09.2004
    Linux-Stoffi

    Linux-Stoffi Jungspund

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Mit dem problem fängt es ja schon hier an:

    Als neuling weiß ich da nicht so, wie ich damit umgehen muss (über konsole ?)

    Da würd mir ein "Schritt für Schritt" tutorial weiterhelfen ....
    Aber evtl schaffen wir das auch so im forum .... hoffe ich
     
  5. #4 Linux-Stoffi, 08.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2004
    Linux-Stoffi

    Linux-Stoffi Jungspund

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So, hab die Karte nun mit NDISWRAPPER zum laufen bekommen ( die "LINK" LED blinkt nun...).

    trotz, wie ich finde, korrekter Konfiguration (statische IP und Subnetzmaske) will ein Connect nicht klappen, ein anpingen des anderen rechners wird in der Konsole mit der Meldung "Network is unreachable" abgestempelt.

    Weiß einer rat ?
    So weit kann es doch nicht mehr zum Ziel sein...

    P.S.: Habe Verschlüsselung, Übertragunsmodus (AD-Hoc) und ESSID usw richtig eingetragen, wie es auf dem XP Rechner vorgegeben ist
     
  6. ebauke

    ebauke Jungspund

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stoffi,

    poste bitte mal die Ausgabe der Befehle Ifconfig und Iwconfig. Welche Verschlüsselung hast du verwendet Hexadezimal oder ASCII da ich da von ausgehe das du ASCII verwendest musst du unter Linux den Key wie folgt angeben s:meinkey
    (wobei das "s" für Sphrase steht) versuchs mal.
    Eventuell würde ich mal beide seiten auf DHCP ändern und beim linuxboot mit F2 umschalten und schauen ob der Rechner eine IP zugewiesen bekommt.
     
  7. #6 randomidiot, 08.09.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    Ich hatte so ein ähnliches Problem und hab's mit dem acx100 Treiber von http://acx100.sourceforge.net/ gelöst, der unterstützt nämlich neuerdings auch acx111 Chipsätze, ich bin sehr zufrieden damit .. Installationanleitungen findest du auf der Seite dort.
     
  8. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    genau, auf acx100.sf.net findet man den passenden treiber. das hat bei mir mit der selben karte wunderbar funktioniert.
    konfiguriert und gesteuert wird das ganze über die beim treiber enthalten start und stop scripte. diese muss man eben noch an seine bedürfnisse anpassen.

    @ebauke: mag zwar sein, dass der chipsatz "billig" ist, aber probleme hatte ich unter windows damit nicht oO

    cu, raphael
     
  9. #8 Easyy-S, 20.09.2004
    Easyy-S

    Easyy-S Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    recht einfach

    Die Einrichtung der DWL-650+ auf SuSE 9.1 ist im Prinzip recht simpel.

    Das mit dem Treiber vergisst du am besten wieder.
    Den brauchst du nicht.

    Nachdem ich mein SuSE 9.1 dieser Tage auf meinem Laptop neu installiert habe und dann die DWL-650+ wieder einrichten musste,
    hatte ich anfänglich auch Probleme die Karte ans laufen zu bekommen, obwohl ich sie zuvor schon am laufen hatte.

    Nachdem ich dann aber den Fehler gefunden hab, habe ich mal ein ausführliches How-To geschrieben.
    Führe die Schritte einfach alle durch und dann sollte die Karte auch bei dir laufen.

    Meine habe ich gerade vor ein paar Minuten nach der vorgehensweise eingerichtet.
    Sie läuft absolut tadellos:

    Zum How-To: DWL-650+ unter SuSE 9.1 einrichten
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 h2owasser, 20.09.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, ob das jetzt schon was zu lange her ist, aber wenn du irgend kannst tausche die DWL-650+ gegen die Karte ohne das Plus - also nur DWL-650 - aus. Diese Karte hat einen Prism - Chipsatz, den du auch als Access Point betreiben kannst.
     
  12. cad

    cad Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hello *,

    hab mich gerade angemeldet ....

    Ich wollte meinen laten Laptop im Wohnzimmer unters Wohnzimmer legen, so als "Surfstation". Habe mir dazu eine DWL-650+ ersteigert und nach dem Anleitung instaliert - NO PROBLEM! :respekt:

    Finde es ganz nett, wenn man einfach auch mal ne Rückmeldung an die Leute gibt, die sich so viel Mühe machen :)

    read u
    cad
     
Thema:

DWL-650+ unter Suse 9.1 konfigurieren ?

Die Seite wird geladen...

DWL-650+ unter Suse 9.1 konfigurieren ? - Ähnliche Themen

  1. Dwl-650+

    Dwl-650+: Hi, bin ein frisch gebackener Linux Nutzer. Bisher bin ichauch hoch zufrieden. Hab da nur das ein oder andere Porblem. Meine DWL-650+ wird mit...
  2. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  3. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  4. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  5. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...