Die Shell Skripte sind das bisher eigenste was ich je sah!

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von unmount, 23.09.2005.

  1. #1 unmount, 23.09.2005
    unmount

    unmount Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss wirklich sagen, alles kann der Mensch lernen, aber wo lerne ich das Verständniss dieser eigenen Skrpitsprache?
    EIniges erinnert mich an c anderes wiederum an NIHCTS! :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Beziehst du dich jetzt auf irgendein bestimmtes Script, oder redest du generell von Shell-Scripten ?
     
  4. #3 unmount, 23.09.2005
    unmount

    unmount Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja, zB. die generellen SHell skripte

    weiss nicht, bash shell skripte zB. ich habe mir im Linuxforum
    alles zu Linux gesaugt, was geht und da ist Einiges bei rumgekommen, was ich nun derbe lese.
    Aber wenn man zB. son scriptschreiben will, wleches zB.
    Shell einstellungen speichert, oder ähnliches, zB. Netzwerkverbindungen testet, dann Laufwerke monuten und so weiter.
    Da sind überall variablen mit %oder & davor oder $, was mich an php denken lässt.
    Ich bin baff, auch diverse if-Klauseln sind anders, als üblich, machmal benutzen die ein endi if was ich eher aus Basic kenne, falls Du weisst was ich meine, Die HAARGENAUEN Informationen werde ich Dir Dienstag zukommen lassen!
    ---------------------
    ---------------------
    Da ich keine Signatur machen darf ( noch nicht )
    , jene hier:
    ____________________________________________
    ----falscher Zeitpunkt für Glückskeksweisheiten.
     
  5. #4 unmount, 23.09.2005
    unmount

    unmount Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    verzeih die Fehler. Space ist platt und ich auch!!!!

    s.o.
     
  6. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Er verzeiht Dir bestimmt nicht den Doppelpost ;)
     
  7. #6 TenBaseT, 23.09.2005
    TenBaseT

    TenBaseT Foren As

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Also am besten suchst du dir ein Tutorial oder noch besser ein Buch über die Einführung in Shellscripting. Koset zwar einiges, aber es lohnt sich.

    Und dann fängt man ganz langsam an sich in dei Syntax reinzuarbeiten. Sonst wird das nichts. Und glaub bitte nicht, dass du das innerhalb einer Woche vollständig lernen kannst, denn die shell ist mächtig, viel mächtiger als man das von DOS und Windows gewohnt ist.

    Parallel kannst du dir ja die ein oder andere Scriptsprache wie Python, PHP, Ruby, etc. zu Gemüte führen. AWK, SED, VI und EX sind auch nicht zu verachten.

    Du siehst, wenn man einmal anfängt, hörts nicht mehr auf :devil:
     
  8. chapy

    chapy Jungspund

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hir wäre ein Von Markt und Technik

    Tietel "jetzt lerne ich shell-Programmierung"

    ISBN = 3-8272-5551-1

    Ist nicht schlecht
     
  9. #8 Wolfgang, 23.09.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Was du mit üblich meinst, kann ich nicht nachvollziehen.

    Für die Shell ist es sinnvoll sich die bash anzueignen.
    Als sinnvolle Ergänzung eignet sich perl.
    Wenn du mit diesen Beiden gut umgehen kannst, kannst du fast alle anstehenden Aufgaben elegant lösen.
    sed, awk und reguläre Ausdrücke als Ergänzung sind sehr zu empfehlen.

    Entsprechende Links und Literatur zu finden, solltest du aber selbst in der Lage sein.

    Gruß Wolfgang
     
  10. hotte

    hotte Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    wenn man vom Aspekt des "Programmierens" mal absieht, kann z.B. für die Bourne Again Shell (http://www.tldp.org/LDP/abs/html/) recht nützlich sein.

    Früher oder später: Reguläre Ausdrücke. Hierfuer J.Friedel "Mastering Regular Expressions".

    Für den restliche Unix-Toolsatz gibt es mehr oder weniger gute Man-Pages bzw. für sed/awk Tutorials im Netz.


    viel spass damit

    hotte
     
  11. #10 unmount, 27.09.2005
    unmount

    unmount Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich Habe Zu Danken!

    Ja ja ja, Laberei hilft mir nicht, also gebe ich zu:
    Ich bin zwar nicht dumm, aber zu dumm um zu sagen, was denn awk und VI sein soll. Und vor ALLEM :"Worum handelt es sich bei solchen Regulären ausdrücken?"
    Ich meine, ich Programmiere seit ca. 2 Jahren in C n paar Dinge,/C++ jetzt verstärkt grafisch, aber ( pssssst , pssssst , pssssst auf MS-BS ) , aber nicht vergessen: pssssst!
    Weil PHP ist ja so gesehen C-angelehnt, und Skriptsprachen an sich kenne ich, wenn ich ehrlich bin nicht SOOO richtig, ausser, dass sie serverseitig abgearbeitet werden. Also: Wenn die Shell Skripte zb. Bash auch Skripte in dem Sinne sind, warum brauch ich da keinen Sérver, der dann n Interpreter installiert hat, wie man es vom guten alten Apache-Sql-php Kiffertrio so kennt???
    _________________________________
    Und : Ja, das stimmt. Diese Linux-Shells sind mächtig, verdammt sind die mächtig, verdammt nochmal!
    Und das zu raffen, braucht Beschäftigung damit.
    Trotzdem Danke für alle bisherigen Tipps, diverse werde ich umsetzen. Bis demnächst mal.
    _______________________
    IQ entsteht durch Teilen?
    ...sonst hiess es doch nicht Quotient-----
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Schlaubi_fi.de, 27.09.2005
    Schlaubi_fi.de

    Schlaubi_fi.de Mac OS X User

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    ....was Drogen so alles anrichten können.. :think:
     
  14. #12 Xanti, 27.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2005
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    @unmount: Du kennst bestimmt die Shell oder unter Windows die Doseingabeaufforderung (oder so). Da gib mal 'nen Befehl ein, z.b. "ls". Dann geb noch nen zweiten Befehl ein, z.b. "echo hallo". Jetzt werden wir ganz verwegen und schreiben beide Befehle in eine Datei, machen diese ausführbar und potzplautz haben wir ein Shellskript. Da brauch man keine Drogen, Server oder auch Compiler für ;)
     
Thema:

Die Shell Skripte sind das bisher eigenste was ich je sah!

Die Seite wird geladen...

Die Shell Skripte sind das bisher eigenste was ich je sah! - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Shell-Skripte - Kleine Helfer selbst gemacht

    Artikel: Shell-Skripte - Kleine Helfer selbst gemacht: Mit Shell-Skripten sind kleine Helfer schnell selbst geschrieben. Sie haben den Vorteil, dass man sich keine langen Befehlszeilen auswendig merken...
  2. Reengineering Shellskripte

    Reengineering Shellskripte: Hallo Community, ich habe ein Problem wo ich leider keine Lösung finde. Es gibt eine Liste von Shell-skripten die in unterschiedlichen...
  3. Shell Skripte zum Auslesen von Konfig Werten - grep ?

    Shell Skripte zum Auslesen von Konfig Werten - grep ?: Hallo, ich versuche gerade folgendes Problem zu lösen: In einer Datei treten mehrfach folgende Sequenzen mit unterschiedlichen Werten auf:...
  4. Hilfe bei Shellskripten

    Hilfe bei Shellskripten: Hallo, Eine Frage könnte sich wer bereit stellen mir bei einem shellskript Projekt zu helfen. Das ganze wäre per ICQ ? Ich möcht eigendlich...
  5. Frage zur Verwendung von egrep in shell skripten

    Frage zur Verwendung von egrep in shell skripten: Ich möchte folgende Aufgabe mit Hilfe eines Shell Skriptes, möglichst csh/tcsh erledigen und komme irgendwie nicht weiter --> ANFÄNGER :hilfe2:...