Die angeforderte Adresse kann nicht zugewiesen werden

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von Mstyle, 02.02.2005.

  1. Mstyle

    Mstyle Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe auf meinem Linux Rechner den Apache 2 von Fedora Core 2 installiert und möchte eine Webseite darauf Hosten jetzt habe ich eine Fixe IP von meinem ISP beantragt und diese auf einem NameServer eigerichtet. Diese wird auch bis zu meinem Router durchgeschaltet nun möchte ich jedoch das auch mein Webserver reagiert der tut das allerdings nicht. Ein kolege von mir hat mir gesagt das ich die IP von meinm ISP auch in die httpd.config datei Listen muss allso habe ich dies gethan

    LISTEN 81.221.12.55:80

    jetzt bekomme ich jedoch folgende Fehlermeldung

    (99)Die angeforderte Adresse kann nicht zugewiesen werden: make_sock: could not bind to address 81.221.12.55:80


    Wiso ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bonk

    Bonk Tripel-As

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Hat denn der Rechner das Interface bzw. die Adresse auf 'ner Karte? Na?
     
  4. Mstyle

    Mstyle Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Adresse

    Nein mein PC het die IP 192.168.1.22 aber ich kann ja nicht mehr als eine IP angeben oder?
    und ich habe bei NAT auf dem Router angegeben das er die Ports 10 bis 200 auf die adresse 192.168.1.22 weitergiebt.


    Gruss Tom
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Nene, du mußt deine Locale IP beim Apache eintragen ...

    Der Router leitet die Anfragen ja direkt zu dir weiter an deine locale IP ... von daher trage dort auch deine locale ein und gut is !
     
  6. Mstyle

    Mstyle Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fehler gefunden

    He Jungs ich hab den Fehler gefunden ich musste under Netzwerk dan unter Hosts einfach meinen Domain namen eintragen und meine Lokale IP und jetzt klapts. hab leider bereits ein neues Problem.

    aber besten Dank Tom
     
Thema:

Die angeforderte Adresse kann nicht zugewiesen werden

Die Seite wird geladen...

Die angeforderte Adresse kann nicht zugewiesen werden - Ähnliche Themen

  1. Teredo/ Miredo Adresse nicht erreichbar

    Teredo/ Miredo Adresse nicht erreichbar: Schönen guten Abend! Folgendes: Ich wohne hier in einem Studentenwohnheim, bei dem die Internetverbindungen aller Wohnungen über einen ganz...
  2. Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich

    Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich: Hallo zusammen, ich bastel hier gerade an einem Webserver, der über das Internet erreichbar ist. Am DSL-Router hängt jetzt der Webserver an als...
  3. Canonical stellt Adresserweiterung »Fan« für Container vor

    Canonical stellt Adresserweiterung »Fan« für Container vor: Canonical, die Firma hinter Ubuntu, hat ein Werkzeug entwickelt, mit dem sich die Knappheit von IPv4-Adressen bei Containern umgehen lässt. Das...
  4. Exim4 - Faxmaster und andere Emailadressen im lokalen System eines Domänen-PCs

    Exim4 - Faxmaster und andere Emailadressen im lokalen System eines Domänen-PCs: Moin Gemeinde, ich habe viele Debian Systeme in mehreren Domains. Auf allen läuft Exim4 mit eigentlich immer derselben Konfig. Dem System wird...
  5. Kurztipp: Eigene externe IP-Adresse herausfinden

    Kurztipp: Eigene externe IP-Adresse herausfinden: Man kann uPNP nutzen, um am eigenen Router die aktuelle externe IP-Adresse abzufragen. Weiterlesen...