Apachhe Virtual Hosts

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von syclabs, 19.07.2006.

  1. #1 syclabs, 19.07.2006
    syclabs

    syclabs Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich stehe vor vollgender Problematik. Ich möchte gerne meinen rootserver als webserver benutzen.(SuSe 10 mit Apache2 und PHP5)
    Um mehrere Domains zu hosten muss ich für jede Domain einen eigenen VirtualHost eintrag machen. Ich habe schon meine Domain auf die IP adresse des rootservers umgeleitet. Jedoch möchte ich eine seperate Website für die IP Adresse des servers haben. Ich habe mal im Yast rumgespielt und gesehen dass man die Domains so einrichten kann dass er den verweis via HTTP Header macht. Jedoch wenn ich über die IP des server auf die Domain website weitergeleitet. Kann mir jemand erklären warum oder mir eventuell nen tipp geben.

    --- > http://XXX.XXX.XXX.XXX (Website des Rootserver)
    --- > http://www.test.de (Website der Domain)



    -----------------------------------------------------------------
    Ich habe folgende Eintrage in der /etc/apache2/default_server.conf |
    -----------------------------------------------------------------

    DocumentRoot "/srv/www/htdocs"
    <Directory "/srv/www/htdocs">
    AllowOverride None

    Order allow,deny
    Allow from all
    </Directory>
    Alias /icons/ "/usr/share/apache2/icons/"

    <Directory "/usr/share/apache2/icons">
    Options Indexes MultiViews
    AllowOverride None
    Order allow,deny
    Allow from all
    </Directory>
    ScriptAlias /cgi-bin/ "/srv/www/cgi-bin/"


    <Directory "/srv/www/cgi-bin">
    AllowOverride None
    Options +ExecCGI -Includes
    Order allow,deny
    Allow from all
    </Directory>

    Include /etc/apache2/conf.d/*.conf


    Include /etc/apache2/conf.d/apache2-manual?conf
    ServerName rootsrv
    ServerAdmin webmaster@test.de
    NameVirtualHost XXX.XXX.XXX.XXX



    -------------------------------------------------------------------------
    Ich habe folgende Eintrage in der /etc/apache2/vhosts.d/yast2_vhosts.conf |
    -------------------------------------------------------------------------
    <VirtualHost XXX.XXX.XXX.XXX>
    ServerName www.test.de
    ServerAlias test.de *.test.de
    DocumentRoot /srv/www/hosting/test
    ServerAdmin webmaster@test.de

    <Directory "/srv/www/hosting/test">
    Options None
    AllowOverride None
    Order allow,deny
    Allow from all
    </Directory>
    </VirtualHost>
    -------------------------------------------------------------------------

    Bin für jeden tipp dankbar

    greetz syclabs
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hwj, 20.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2006
    hwj

    hwj Doppel-As

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Moin, moin !

    Ich war mir da nicht mehr ganz so sicher, habs aber gerade auf meinem Host ausprobiert. Der Apache nimmt bei einer Anfrage mit IP-Adresse den ersten virtuellen Host den er hat.
    Ich habe auf meinem Webserver alle virtuellen Hosts im Include-Verzeichnis. Bei einer Anfrage mit IP nimmt er den Host aus der ersten (alphabetisch) Datei. Wenn ich die erste Datei umbenenne, z.B. mit einem "Z" vorweg, wechselt die Webseite für IP auf die dann erste Datei.
    So ist's jedenfalls hier beim Apache 2.

    Gruss
    Heiko

    PS: Du mußt Dir für die IP also eine neue, unbenutzte Domain (oder Unterdomain) einrichten und in der Konfiguration nach vorne (ersten virtuellen Host) eintragen.
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Und damit wir uns gleich mal die richtigen Bezeichnungen angewoehnen:
    1. Es gibt keine Unterdomains, sondern maximal Subdomains (und das eigentlich auch nur in der Umgangssprache).
    2. Was du meinst ist einen Second-Level- und eine Third-Level-Domain.
    *klugscheiss* :oldman: ;)
     
  5. #4 syclabs, 21.07.2006
    syclabs

    syclabs Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Thx

    das ganze hat wunderbar geklappt ... danke für die Hilfe ....
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Apachhe Virtual Hosts

Die Seite wird geladen...

Apachhe Virtual Hosts - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. Centos und Apache (VirtualHost)

    Centos und Apache (VirtualHost): Hallo, ich bin gerade dabei die Firmenseiten unserer Unternehmensgruppe neu zu gestalten. Insgesammt sind es 3 Unternehmen. Als Server wurde mir...
  3. Virtual Machine unter KVM verschieben

    Virtual Machine unter KVM verschieben: Ich habe in der Anleitung zur KVM (Kernel-based Virtual Machine) bei ubuntuusers.de und auch an anderen Orten gelesen, dass die image Datei also...
  4. Artikel: Gasterweiterungen und Netzwerkoptionen für Virtualbox

    Artikel: Gasterweiterungen und Netzwerkoptionen für Virtualbox: Dieser Artikel stellt die Gasterweiterungen von Oracles Virtualbox für Linux-Gäste vor. Danach widmet er sich umfassend den Netzwerkoptionen von...
  5. VirtualBox 5.0 erschienen

    VirtualBox 5.0 erschienen: Oracle hat die Virtualisierungssoftware VirtualBox in der Version 5.0 freigegeben. Neben Leistungssteigerungen und Unterstützung für neuere...