Ab wieviel MB Brauch ich unter Gentoo kein SWAP mehr?

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von DOS, 22.03.2005.

  1. DOS

    DOS 16-Bit 4 Ever

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Moin Moin liebe Gentoo freunde,

    ich hab 512 DDR PC 400 Ram in meinem Rechner und nen 650 MHz AMD Duron

    brauch ich da noch Swap? wenn ja wieviel, oder lahmt das dann mein rechner nur?

    hatte da mal was gelesen war ich der meinung.

    Thx 4 Info schonmal.

    Greez DOS
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Edward Nigma, 22.03.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Was ist denn eigentlich falsch an einer Swap Partition? In Zeiten wo man meist Festplatten jenseits der 60GB eingebaut hat sollte es doch eigentlich egal sein ob man nochmal ~500MB als Swap vom gesamten Speicher abzieht. Und selbst unter 60GB sehe ich da absolut keine Platzprobleme.
     
  4. DOS

    DOS 16-Bit 4 Ever

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hm bei 8 GB HDD rechne ich schon mit jedem MB :)

    aber ich deute diese Antwort mal als Ja brauch ich :-D
     
  5. #4 Edward Nigma, 22.03.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Du musst ja nicht unbedingt 500MB oder mehr als Swap einsetzen. 300MB reichen auch bei einem Arbeitsspeicher ab 512MB würde ich sagen.
    Also meine Meinung, ohne würd ichs net probieren. Wenn dann auf ein Minimum reduzieren ;)
     
  6. DOS

    DOS 16-Bit 4 Ever

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hab jetzt 512 gemacht egal :-D

    welches Datei System würdest du mir denn empfehlen?
    eins was sicher ist und auch einiegermassen schnell.

    für nen Privaten Webserver brauch ich des Linux.
     
  7. #6 wikki, 22.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2005
    wikki

    wikki Miezekatze

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Nürnberg
    für boot ext3 (besseres journaling als ext2), für root reiser.
    so mach ichs zumindest im normalfall
     
  8. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Im Handbuch sind die ganzen "verfügbaren" Dateisysteme eigentlich recht gut erklärt.
    Ich würde an deiner Stelle (wenn du nur / und /boot hast) für / EXT3 und für /boot EXT2 nehmen.
    Für ein Desktop-System eher für / ReiserFS und für /boot EXT2.

    regards hex
     
  9. #8 ub_proteus, 22.03.2005
    ub_proteus

    ub_proteus Jungspund

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Gesamtspeicher (RAM+Swap) notwendig ist hängt ab von der Art und Anzahl der Anwendungen die du benutzt. Mit meinen 650 MB Ram sehe ich den Swap fast nie in Aktion.

    Um mal zu testen ab wann geswapt wird habe ich 100 xterm gestartet:

    #!/bin/ksh
    while [[ $i -lt 100 ]]
    do
    print $i
    xterm -iconic &
    let "i = i+1"
    done

    Ergebnis: (wenn maximiert) war der Speicherbedarf bei ca. 900 MB. Mit genügend Swap gibt es keine Probleme. Ist nicht genug Swap da hilft nur noch Strg+Alt+Backspace
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 pepinot, 23.03.2005
    pepinot

    pepinot Jungspund

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Als Ergänzung hier noch ein Link, der ein paar Informationen zum Thema swap bereit hält.

    http://sourcefrog.net/weblog/software/linux-kernel/swap.html

    Auch mit einer 8 GB HD sollte man dem Rechner wenigstens ein bisschen Swap-Space gönnen (512 MB waren IMHO ein guter Kompromiss).
     
  12. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Ja und man kann in neueren Kernels >2.6.9(afaik) die "Swapiness" einstellen, daher wie oft und wie gern er Swap auslagern anfängt. Such mal im Google danach.
     
Thema:

Ab wieviel MB Brauch ich unter Gentoo kein SWAP mehr?

Die Seite wird geladen...

Ab wieviel MB Brauch ich unter Gentoo kein SWAP mehr? - Ähnliche Themen

  1. wieviel cd´s braucht man für die installation?

    wieviel cd´s braucht man für die installation?: Hallo! mich interessiert wieviel cd`s braucht man für die installation bei mandrake 10 official? es gibt insgesamt 5 cd bei powerpack ,braucht...
  2. Wieviel GNU steckt in GNU/Linux?

    Wieviel GNU steckt in GNU/Linux?: Wie groß ist die Bedeutung des GNU-Projektes in modernen Distributionen? Dieser Frage widmet sich Pedro Côrte-Real und stellt fest, dass...
  3. Wieviel dpi entsprechen der Auflösungsfähigkeit des menschlichen Auges?

    Wieviel dpi entsprechen der Auflösungsfähigkeit des menschlichen Auges?: Ich wollte einen neuen hochauflösenden Scanner kaufen. Was mich schon immer wissen wollte: Wieviel dpi entsprechen der Auflösungsfähigkeit des...
  4. Wieviel Kaffe trinkt ihr im Durchschnitt am Tag?

    Wieviel Kaffe trinkt ihr im Durchschnitt am Tag?: Nunja, einfach mal geschaetzt, wie viel ihr so pro Tag trinkt? :think:
  5. Wieviel Speed im Gigabit LAN?

    Wieviel Speed im Gigabit LAN?: Bei mir ist das recht langsam.. ~30MB/s wenn ich eine 1GB große Testdatei von meinem Server auf den Lappi ziehe (Server: Debian4+Samba - Lappi:...