2te netzwerkkarte konfigurieren debian

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von pistol, 21.02.2007.

  1. pistol

    pistol Jungspund

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi an alle,

    ich hab ein problem, habe eine NW-Karte onBoard.
    Baue ich jetzt die 2te ein erkennt er diese nicht bzw ich weis nicht wie ich sie hinzufüge, also habe ich einfach das System neu aufgesetzt :).

    Jetzt habe ich allerdings nur die 2te (PCI) als eth0 und würde gerne das eigentliche eth0 hinzufügen gerne auch als eth1 :D

    mach ich das wie folg:
    nano /etc/network/interfaces

    auto eth1
    iface eth1 inet static

    address 192.168.1.5
    netmask 255.255.255.0
    broadcast 192.168.1.255
    gateway 192.168.1.1

    oder ist der gedanke falsch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 21.02.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Schau erstmal, ob laut syslog eth1 überhaupt existiert bzw. per lspci ob er die 2.Karte findet ...
     
  4. pistol

    pistol Jungspund

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ok gut :) danke .. und wie schaue ich in der syslog nach .. also wo befindet die sich?
    und wenn sie nicht existiert wie füge ich sie hinzu?
     
  5. #4 Hello World, 21.02.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    "lspci" listet Dir alle PCI-Geräte auf, "ip link" zeigt deine Netzwerkinterfaces.
     
  6. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Syslog ist der Standard-Log-Daemon im System. Du findest die Config unter /etc/syslog.conf oder falls du schon syslog-ng verwendest (was ich allerdings nicht glaube) unter /etc/syslog-ng/syslog-ng.conf

    In diesen Dateien findest du die Files, die in deinem System standardmäßig zum loggen genutzt werden.
    Die logfiles kannst du dir mit
    Code:
    grey@unit-001:~$ less /var/log/[dein_logfile]
    anschauen.
     
  7. pistol

    pistol Jungspund

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich lspci mache habe ich 2 Ethernet Controller:
    Intel Corporation 82541PI Gigabit Ethernet Controller (rev 05)
    Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8139/8139C/8139 C+ (rev 10)


    "ip link" funktioniert bei mir nicht.


    in der /var/log/syslog steht:
    eth1: Realtek RTL8139 at 0xe400, 00:20:xx:xxx:xx:xx, IRQ 201
    eth1: Identified 8139 chip with 'RTL-8100B/8139D'

    in der ifconfig -a steht :
    eth0 (die pci-karte)
    eth1_rena (die Onboard karte)

    habt ihr ideen?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Wolfgang, 22.02.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Sind denn für beide Karten die richtigen Module geladen?
    lsmod gibt dir Auskunft..
    Wenn ja, sollten sich auch beide Karten in der
    /etc/network/interfaces
    konfigurieren lassen. Eintrag machen und Netzwerk neustarten.
    Wenn nicht, musst du halt das Modul nachbauen und installieren.

    Gruß Wolfgang
     
  10. #8 pistol, 22.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2007
    pistol

    pistol Jungspund

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also ich habs jetzt so gemacht.
    die richtigen module scheinen geladen gewesen zu sein.
    hab:
    in der /etc/network/intefraces
    die eth1_rename_ren eingestellt (so lautet der name.
    dann ging auch alles perfekt bis auf das jetzt die onboard karte eth1_rename_ren ist und die pci karte eth0 ist.

    jetzt habe ich vmware installiert allerdings hat sich das auf die falsche netzwerkkarte installiert.
    wie kann ich die vmware jetzt nachträglich auf die andere NW-karte umleiten?
    danke
    pistol
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    also danke erst mal für die hilfe und die beteiligung, habs dann doch über google geschafft.
    hab in der /etc/udev/rules.d/z25_persistent-net.rules eth0 und eth1 eingestellt dann gings.
     
Thema: 2te netzwerkkarte konfigurieren debian
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian netzwerkkarte installieren

    ,
  2. debian netzwerkkarten anzeigen

    ,
  3. debian rtl netzwerkkarte installieren

    ,
  4. debian neue netzwerkkarte erkennen,
  5. debian netzwerkkarte erkennen
Die Seite wird geladen...

2te netzwerkkarte konfigurieren debian - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkkarte auf der Konsole konfigurieren

    Netzwerkkarte auf der Konsole konfigurieren: Hallo, ich nutzt grml und möchte die Konfiguration der Netzwerkkarte mittels eines Scriptes regeln. Die Konfig der Wlan Karte klappt schon. Nur...
  2. netzwerkkarte konfigurieren debian sarge

    netzwerkkarte konfigurieren debian sarge: hallo, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen möchte meine netzwerkkarte konfigurieren ip vergeben und soweiter habe dies bei der...
  3. Netzwerkkarte konfigurieren bitte helfen

    Netzwerkkarte konfigurieren bitte helfen: Habe eine AT-2500 Netzwerkkarte die vom System auch erkannt wird, Treiber wird auch installiert aber irgendwie bootet sie nach System start nicht....
  4. Netzwerkkarte konfigurieren

    Netzwerkkarte konfigurieren: Moin !! Wie kann ich unter Debian sehen, welche Netzwerkkarten das System erkannt hat, und wie kann ich sie einrichten bzw, den Netzwerkkarten...
  5. RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden)

    RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden): Guten morgen liebe unixboard Community =) Seit geraumer Zeit versuche ich auf einem Hyper-V Server eine RedHat Maschine zum laufen zu bekommen....