2.6 kernel erstellen mit 2.4 er config-file

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von rasidrasid, 26.09.2012.

  1. #1 rasidrasid, 26.09.2012
    rasidrasid

    rasidrasid Eroberer

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne einen 2.6 er Kernel kompilieren. Als Ausgangsmaterial habe ich das config-file von einem 2.4 er. Ist es möglich, dass ich mir die Source für einen 2.6 herunterlade, make menuconfig mache und dann das 2.4.config-file anziehe, die gewünschten Änderungen durchführe, speichere und kompiliere? Oder geht dies nicht?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tgruene, 26.09.2012
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Am besten probierst Du es aus - im Notfall beschwert sich die Konfigurationsroutine, oder evtl. bricht das Kompilieren aber, aber wenn Du Glueck hast, werden die unbekannten Parameter einfach ignoriert.
     
  4. #3 rasidrasid, 26.09.2012
    rasidrasid

    rasidrasid Eroberer

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Also du meinst, ich kann die gewünschten Config_xyz mit der config-Datei anziehen und wenn dies nicht erkannt wird, wird es übersprungen :think:

    Danke
     
  5. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ich werfe mal

    make oldconfig und make cloneconfig

    in den Raum, da Du ja deine Distro nicht verrätst.
     
  6. #5 rasidrasid, 26.09.2012
    rasidrasid

    rasidrasid Eroberer

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ist ubuntu 8.04-server.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Remidemi, 26.09.2012
    Remidemi

    Remidemi Routinier

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    make oldconfig wäre aber make cloneconfig vorzuziehen
     
  9. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    cloneconfig gibts afaik auch nur bei suse.
     
Thema:

2.6 kernel erstellen mit 2.4 er config-file

Die Seite wird geladen...

2.6 kernel erstellen mit 2.4 er config-file - Ähnliche Themen

  1. gebooteten Suse Linux Kernel neu erstellen

    gebooteten Suse Linux Kernel neu erstellen: Hallo, ich habe den gebooteten (aktuellen) Suse Linux Kernel in /usr/src/linux mit make menuconfig angepasst. mit welchen Befehlen / wie...
  2. Kernel kompiliert und Initrd lässt sich nicht erstellen.

    Kernel kompiliert und Initrd lässt sich nicht erstellen.: Hallo Linuxer Ich habe mir den 2.6.9 Kernel kompiliert und wollte dann die initrd dazu erstellen. Aber immer wenn ich folgendes eingebe,...
  3. Alten Kernel widerherstellen

    Alten Kernel widerherstellen: Hallo zusammen... Ich hab mir heute unter Suse 9.0Pro das neue Kernel Update gesaugt und hab feststellen müssen, dass mein USB Chipkartenleser...
  4. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  5. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...