XServer Problem beim starten

D

debuGGer

Grünschnabel
Hallo,

ersteinmal sollte gesagt werden, dass ich ein Linux Anfänger bin. Ich habe gestern Suse 9.0 Pro bekommen und wollte es direkt mal installieren. Mein Monitor (Samsung Samtron 95P Plus) und meine Grafikkarte (GeForce 4 Ti 4200) habe ich aus der Liste ausgewählt sowie die Auflösung auf 1280x1024 eingestellt. Es wurde alles von Sax getestet und es funktionierte. Wenn ich den PC jedoch neu starte, dann zeigt er wenn er den X Server lädt entweder nur ein schwarzes Bild an oder eine sehr komische Darstellung bei der man nichts erkenenn kann an. Ich bin dann einfach in der Console auf init 3 gegangen und danach wieder mit init 5 zurückgesprungen. Komischerweise hatte ich jetzt das richtige Bild. Kann es sein, dass der X Server beim starten irgendwie falsch eingestellt ist und erst wenn ich ihn beende und neustarte erst alels richtig anzeigt?

Ich habe hier mal meine XF86Config angefügt:

# /.../
# SaX generated XFree86 config file
# Created on: 2003-10-11T13:49:01+0200.
#
# Version: 4.7
# Contact: Marcus Schaefer <sax@suse.de>, 2002
#
# Automatically generated by [ISaX] (4.7)
# PLEASE DO NOT EDIT THIS FILE!
#

Section "Files"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/misc:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/local"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/75dpi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/100dpi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/Type1"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/URW"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/Speedo"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/PEX"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/cyrillic"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin2/misc:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin2/75dpi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin2/100dpi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin2/Type1"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin7/75dpi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/baekmuk:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/japanese:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/kwintv"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/truetype"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/uni:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/CID"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/ucs/misc:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/ucs/75dpi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/ucs/100dpi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/hellas/misc:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/hellas/75dpi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/hellas/100dpi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/hellas/Type1"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/misc/sgi:unscaled"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/xtest"
InputDevices "/dev/ttyS0"
InputDevices "/dev/ttyS1"
InputDevices "/dev/ttyS2"
InputDevices "/dev/ttyS3"
InputDevices "/dev/ttyS4"
InputDevices "/dev/ttyS5"
InputDevices "/dev/ttyS6"
InputDevices "/dev/ttyS7"
InputDevices "/dev/ttyS8"
InputDevices "/dev/psaux"
InputDevices "/dev/logibm"
InputDevices "/dev/sunmouse"
InputDevices "/dev/atibm"
InputDevices "/dev/amigamouse"
InputDevices "/dev/atarimouse"
InputDevices "/dev/inportbm"
InputDevices "/dev/gpmdata"
InputDevices "/dev/mouse"
InputDevices "/dev/usbmouse"
InputDevices "/dev/adbmouse"
InputDevices "/dev/input/mice"
InputDevices "/dev/input/event0"
InputDevices "/dev/pointer0"
InputDevices "/dev/pointer1"
InputDevices "/dev/pointer2"
InputDevices "/dev/pointer3"
EndSection

Section "ServerFlags"
Option "AllowMouseOpenFail"
EndSection

Section "Module"
Load "type1"
Load "dbe"
Load "speedo"
Load "extmod"
Load "glx"
Load "v4l"
Load "freetype"
EndSection

Section "InputDevice"
Driver "Keyboard"
Identifier "Keyboard[0]"
Option "Protocol" "Standard"
Option "XkbLayout" "de"
Option "XkbModel" "pc105"
Option "XkbRules" "xfree86"
Option "XkbVariant" "nodeadkeys"
EndSection


Section "InputDevice"
Driver "mouse"
Identifier "Mouse[1]"
Option "Device" "/dev/mouse"
Option "Name" "Autodetection"
Option "Protocol" "imps/2"
Option "Vendor" "Sysp"
EndSection


Section "Monitor"
Option "CalcAlgorithm" "CheckDesktopGeometry"
DisplaySize 320 240
HorizSync 30-96
Identifier "Monitor[0]"
ModelName "SAMTRON 95P PLUS(T)95P"
Option "DPMS"
VendorName "SAMSUNG"
VertRefresh 50-160
UseModes "Modes[0]"
EndSection


Section "Modes"
Identifier "Modes[0]"
Modeline "800x600" 36.88 800 832 912 1024 600 601 604 621
Modeline "800x600" 44.13 800 840 920 1040 600 601 604 624
Modeline "800x600" 51.73 800 840 928 1056 600 601 604 628
Modeline "800x600" 58.73 800 840 928 1056 600 601 604 632
Modeline "800x600" 66.71 800 848 936 1072 600 601 604 635
Modeline "800x600" 73.98 800 848 936 1072 600 601 604 639
Modeline "800x600" 82.55 800 856 944 1088 600 601 604 643
Modeline "800x600" 90.10 800 856 944 1088 600 601 604 647
Modeline "800x600" 97.59 800 856 944 1088 600 601 604 650
EndSection


Section "Screen"
DefaultDepth 16
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "800x600"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16
Modes "1280x1024"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "800x600"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 32
Modes "800x600"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "800x600"
EndSubSection
Device "Device[0]"
Identifier "Screen[0]"
Monitor "Monitor[0]"
EndSection


Section "Device"
BoardName "0x0281"
BusID "1:0:0"
Driver "nv"
Identifier "Device[0]"
Option "sw_cursor"
Option "NvAgp" "3"
Screen 0
VendorName "NVidia"
EndSection


Section "ServerLayout"
Identifier "Layout[all]"
InputDevice "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
InputDevice "Mouse[1]" "CorePointer"
Option "Clone" "off"
Option "Xinerama" "off"
Screen "Screen[0]"
EndSection

Section "DRI"
Group "video"
Mode 0660
EndSection


Ich wäre echt dankbar wenn ihr mir so schnell wie möglich helfen könntet

mfg
debuGGer
 
devilz

devilz

Pro*phet
Schau die mal deine Modeline einträge an ...

Am besten du rekonfigurierst deinen XServer nochmal mit YaST :)
 
D

debuGGer

Grünschnabel
Ich habe nun folgende Config aber immernoch die selben Probleme :(. Bin echt am verzeifeln

Section "Monitor"
Option "CalcAlgorithm" "CheckDesktopGeometry"
DisplaySize 320 240
HorizSync 30-96
Identifier "Monitor[0]"
ModelName "SAMTRON 95P PLUS(T)95P"
Option "DPMS"
VendorName "SAMSUNG"
VertRefresh 50-160
UseModes "Modes[0]"
EndSection

Section "Modes"
Identifier "Modes[0]"
Modeline "1024x768" 61.19 1024 1040 1216 1328 768 768 775 802
Modeline "1024x768" 65.00 1024 1048 1184 1344 768 771 777 806 -HSync -VSync
Modeline "1280x1024" 157.50 1280 1344 1504 1728 1024 1025 1028 1072
EndSection

Section "Screen"
DefaultDepth 16
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "1280x1024" "1024x768"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16
Modes "1280x1024" "1024x768"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "1280x1024" "1024x768"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 32
Modes "1280x1024" "1024x768"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "1280x1024" "1024x768"
EndSubSection
Device "Device[0]"
Identifier "Screen[0]"
Monitor "Monitor[0]"
EndSection

Section "Device"
BoardName "GeForce4 Ti 4200"
Driver "nv"
Identifier "Device[0]"
Option "NvAgp" "0"
Screen 0
Option "Rotate" "off"
VendorName "NVidia"
EndSection
 
devilz

devilz

Pro*phet
Mach mal folgendes - installiere per YOU die NVIDIA Grafiktreiber ... gehe wieder ins SAX2 und rekonfiguriere deine Karte (mit 3D !!!) ....

Gib dann bitte nochmal Bericht !
 
D

debuGGer

Grünschnabel
Ich hatte die neuen Treiber schon auf der Festplatte nur nicht benutzt, da sie noch mehr Probleme machen. Trotzdem habe ich es nochmal gerade versucht, damit du mir bestmöglich helfen kannst.

nvidia anstatt nv treiber ausgewählt und unter sax getestet
--> schwarzes Bild, nichts geht mehr

nvidia anstatt nv treiber ausgewählt und nur gespeichert
--> x server erfolgreich mit kde gestartet, jedoch sind an den Rändern schwarze Kanten obwohl 1280x1024
Virtuelle Consolen können nicht benutzt werden
--> schwarzes Bild, nichts geht mehr
Wenn ich mich in kde auslogge
--> schwarzes Bild, nichts geht mehr
In sax kann nachträglich auch nicht getestet werden
--> schwarzes Bild, nichts geht mehr

Ich finde es traurig, weil ich endlich mit meiner gekauften Suse 9.0 Version nur noch auf Linux setzen wollte :(
 
D

debuGGer

Grünschnabel
Ich hatte gerade noch eine kleine Idee, ich installierte nochmal Suse 8.2 mit den gleichen Monitor und Grafik Einstellungen wie die 9er Version. Also haargenau die selben Treiber. Alles funktionierte ohne jegliche Probleme. Ich habe die Config Datei kopiert und bei der 9er Version eingefügt, doch leider mit den gleichen Symptomen. Komisch, dass die Einstellungen bei der 8.2 Version funktionieren und bei der 9 nicht mehr :(
 
MTS

MTS

Kaiser
hmm. das is komisch. Installier doch die 9er nochmal und dazu zeihst du dir ausm Internet die neuste Version von Xfree. Vielleicht klappts ja dann.
 
D

damager

Moderator
versuch doch einfach mal das ACPI beim booten abzuschalten ...
die 9.0'ler hat da etwas mehr drinnen als die 8.2.
evtl hilf es...
 
xarados

xarados

GNU'ianer
hatte ein ähnliches problem probiere mal folgendes:

setze :
section "device"
driver "nvidia"

ansonsten verwendet suse ja denn standard treiber "nv"

also bei mir hats geklappt....viel glück *g*
 
D

debuGGer

Grünschnabel
Ich habe den SuSe Support konsultiert aber der weiß irgendwie auch nicht weiter :(. Leider haben mehrere Leute das gleiche Problem
 
saiki

saiki

Bratwurstgriller
das scheint irgendwie an den nvidia-treibern zu liegen - probiere mal ne ältere version (sofern du sie findest) oder halt die aktuelle www.nvidia.de :)
 
D

debuGGer

Grünschnabel
Die nv und nvidia Treiber gehen ja beide nicht, das ist ja das komische
 
R

redlabour

-
Mal ernsthaft - haste mal den SuSE Support in Anspruch genommen ?
 

Ähnliche Themen

X startet nichtmehr

Displayport + externer Monitor zeigt bei startx nichts erst bei DVI

2 Bildschirme unter Suse

OpenSource ATI-Treiber: Automatische Konfiguration (zwei X-Screens)

Ubuntu X / dbus problem

Oben