Was gefällt euch so gut an Gentoo?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
danielgoehl

danielgoehl

Lehrling
Hi,

ich guck im im moment ein paar verschiedene Linux - disros an. Ich suche nach DER Distro für mich!
Mein Augenmerk liegt auf security im server bereich!!
Ich hab mir bei linuxiso dann mal die gentoo boot iso gezogen, nachdem ich hier im Forum viel darüber gehört habe.

Bevor ich mich jetzt jedoch in die installation stürze, wollte ich einfach mal nachfragen was euch an gentoo so gut gefällt. Und ob es für den Server einsatzt gut gerüstet ist??

MfG

Daniel
 
Doomshammer

Doomshammer

Aushilfs-Blowfish
Persoenlich bin ich Gentoo-Hasser... Nein, ich sage nicht das Gentoo schlecht ist oder so - das ist bestimmt nicht der Fall. Aber ich hasse diesen Hype der um Gentoo gemacht wird. Gentoo ist 'ne ganz normale Distri. wie alle anderen auch. Nur das es halt keine Pakete installiert, sondern auf basis des Portage-Tree kompiliert und installiert. Viele User von Gentoo (nein nicht alle) fuehlen sich jetzt wie "der King" weil, sie ja ein System haben, das komplett aus Sources kompiliert wurde... stellt man sie aber vor die Aufgabe einen komplizierten Source selbst zu kompilieren scheitert es meistens daran, das es fuer das Programm kein "emerge" gibt...

Wenn Du den Schwerpunkt auf Sicherheit bei Servern setzt, solltest Du nicht Gentoo nehmen, sondern OpenBSD.

Zitat Willi Deutschmann: "EY DU BROCKEN, DAS IST MEINE MEINUNG NE!" ;)
 
danielgoehl

danielgoehl

Lehrling
Ich versteh deine Meinung schon!!
Es stimmt das viele Linux User nicht in der Lage sind ein Programm ohne rpm oder ähnliches zu installieren.
Ich find es schade, da ich denke das dadurch der große Vorteil von Linux verloren geht!!
 
ookami

ookami

Haudegen
Original geschrieben von Doomshammer
Persoenlich bin ich Gentoo-Hasser... Nein, ich sage nicht das Gentoo schlecht ist oder so - das ist bestimmt nicht der Fall. Aber ich hasse diesen Hype der um Gentoo gemacht wird. Gentoo ist 'ne ganz normale Distri. wie alle anderen auch. Nur das es halt keine Pakete installiert, sondern auf basis des Portage-Tree kompiliert und installiert. Viele User von Gentoo (nein nicht alle) fuehlen sich jetzt wie "der King" weil, sie ja ein System haben, das komplett aus Sources kompiliert wurde... stellt man sie aber vor die Aufgabe einen komplizierten Source selbst zu kompilieren scheitert es meistens daran, das es fuer das Programm kein "emerge" gibt...

Wenn Du den Schwerpunkt auf Sicherheit bei Servern setzt, solltest Du nicht Gentoo nehmen, sondern OpenBSD.

Zitat Willi Deutschmann: "EY DU BROCKEN, DAS IST MEINE MEINUNG NE!" ;)

FULL ACK
 
devilz

devilz

Pro*phet
Nunja !

Derselbe Hype ging bei Debian umher .... :]

Also letztendlich ist es doch das schöne an Gentoo, das du ein optimiertes System, OHNE viel Aufwand hast.

Wobei wie schonmal erwähnt die Packet Distros auch nach und nach auf i686 optimieren ....

Somit hatt Gentoo nur noch den Vorteil schlank zu sein ....


Aber wie gesagt als Debian so im Hype war hieß es auch ... "Scheiß ding da ..." etc.

Es gibt immer User die gegen einen Trend wettern .... :rolleyes:

Teste Gentoo einfach mal aus und mach die DEIN EIGENES BILD ! :]
 
M

miret

im Ghost-Modus
Ich nutze SuSE!!! Und bin stolz darauf!:D :D :D

Auch gegen den Trend!;)
 
devilz

devilz

Pro*phet
Original geschrieben von miret
Ich nutze SuSE!!! Und bin stolz darauf!:D :D :D

Auch gegen den Trend!;)

GEGEN den Trend ?

Achwas .. immer mehr User nutzen SuSE ... und das aus gutem Grund *fg*

Einfach und gut :)
 
Kayzill

Kayzill

Greenpeace[GNU-Abteilung]
ALso ich finde gentoo vorallem im Bereich Performance super,wenn man die install von stage1 aus startet,dann hat man wirklich ein schnelles system,was auch stabil läuft und auf deinen rechner optimiert ist,nur merke ich davon net allzuviel,sodass ich lieber bei debian bleibe(*miniwoody am saugen ist ;) *) Mehr als einen vernünftigen paketmanager und stabilität brauche ich nicht,das gibt mir debian :)
Aber das ist doch halt das schöne an Linux,yedem das seine,von icepack über slackware über gentoo und debian zu suse und mandrake ,für jeden ist etwas dabei:)
 
moonlook

moonlook

!alleswissenwollen!
hmm, im Prinzip kannst Du fast jede Linux-Distri sicher machen.
Wie es da um Gentoo`s grundsätzliche Sicherheitsfeauteres steht, vermag ich nicht zu sagen, im Linuxbereich ist es m.M. nach Debian, die als am sichersten gilt.

Ansonsten führt beim Thema Sicherheit wohl kein Weg an OBSD vorbei:D
 
M

merc

Foren As
Der Grund für mich auf Gentoo umzusteigen war das es schlank und optimiert ist. Es wird wirklich nur das compiled was ich brauche und nicht hunderte von anderen Packeten die ich nicht brauche.
Vorher hatte ich schon eine Menge Distris probiert (SuSE, Root Linux, Red Hat, Debian usw.) und ich muss sagen das mir Gentoo im moment am besten gefällt aber wie gesagt jedem das seine ;)
Zum Thema Sicherheit: Ein System ist meiner meinung nach nur so sicher wie der Admin es macht und wie fleißig er ist. Es ist auch kein Problem ein OpenBSD System zu nem Schweizer Käse zu machen ....
 
g_eXx

g_eXx

gentoo-user
Also ich hab gentoo seit etwa 2 wochen und bin sehr zufrieden. Es läuft schnell und stabil (von stage 1). An der Installation gefällt mir das man nicht einfach nur "weiter" drücken muss sondern direkt in die Dateien schreibt was später sehr hilfreich ist. Ich hab nichts gegen redhat oder suse aber ich bevorzuge gentoo. 8)
 
sepp2k

sepp2k

FREEAAK!!
Behaupte nicht Gentoo sei überladen, wenn dus nicht belgen kannst :P
 
devilz

devilz

Pro*phet
Original geschrieben von varg
schau doch selbst, ich werde mir jetzt definitiv kein gent00 aufsetzen.

cu

WTF ?

Ich hab hier Gentoo auf 3 Rechnern .. bitte erzähl mir jetzt mal mit was überladen ?

Dieses Anti-Gentoo getue geht mit mal aufn Sack ....

WENN du nur Xfree emergest und Fluxbox ... was ist da überladen ???

*kopfschüttel*

DU bestimmst doch letztendlich was auf deinen Rechner kommt !
 
ookami

ookami

Haudegen
Original geschrieben von devilz
Dieses Anti-Gentoo getue geht mit mal aufn Sack ....

diese gent00 hype und diese gent00 ist perfekt getue geht mir sowas auf den sack.

cu

PS: gent00 ist in der "basis install" überladen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Squid als RPCoHTTPS Proxy für Outlook Anywhere

Gentoo; AMD64; 2.6.22; VMWare-Server == Blöd

Samba als PDC

Samba und Win XP recht langsam

[HowTo] TeamSpeak 2 - RC2 - Server (Deutsch/Englisch)

Oben