Vboxfrage und eigene Partition für das VDI

Diskutiere Vboxfrage und eigene Partition für das VDI im Virtualisierung Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hallo ich erde möhlicherweise heute mal win7 in vbox unter Linuxmint installieren. ich hab eine extra Partition sda2 oder sda3 bisher frei...

  1. #1 schwedenmann, 08.11.2015
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    ich erde möhlicherweise heute mal win7 in vbox unter Linuxmint installieren. ich hab eine extra Partition sda2 oder sda3 bisher frei gelassen.

    Wie muß ich beim erstellen des Festplattenimges in vbox vorgehen, wenn das vdi diese Partition nutzen soll ?

    mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sauerland, 08.11.2015
    Sauerland

    Sauerland Doppel-As

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Stelle den Pfad für den Speicherort in den Einstellungen von Virtualbox dorthin.
     
  4. #3 schwedenmann, 21.11.2015
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    ich habe das jetzt mal versucht. Eine partition nach /virtuelledisk gemountet und dals Pfad (Ordner /virtuelledisk für das vdi angegeben. vbox gibt eine Fehlermeldung, kann nicht schreiben. Der Ordner /virtuelledisk gehört dem dem user joerg, alle Schreib und Leserechte sind freigegeben, wieso verweigert vbox das Schreiben des VDI in den Ordner ? Der user joerg gehört auch der gruppe vboxusers an.

    mfg
    schwedenmann
     
  5. #4 Sauerland, 21.11.2015
    Sauerland

    Sauerland Doppel-As

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Du hast Dich zur Gruppe vboxusers hinzugefügt, du kannst in dem Verzeichnis und Unterverzeichnis als der User, der auch Virtualbox startet, auch alles machen.
     
  6. #5 schwedenmann, 21.11.2015
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Ok, gelöst, sorry :trash:, hatte der Gruppe keine Schreibrechte gegeben.

    mfg
    schwedenmann
     
Thema:

Vboxfrage und eigene Partition für das VDI

Die Seite wird geladen...

Vboxfrage und eigene Partition für das VDI - Ähnliche Themen

  1. Amazon veröffentlicht mit Bottlerocket einen eigenen Container-Host

    Amazon veröffentlicht mit Bottlerocket einen eigenen Container-Host: Amazon kündigt das minimale Linux-Betriebssystem Bottlerocket an, das als Container-Host auf physischen Rechnern oder virtuellen Maschinen laufen...
  2. Kubuntu plant eigenes Notebook

    Kubuntu plant eigenes Notebook: Im kommenden Jahr will Kubuntu ein eigenes Notebook auf den Markt bringen. Das »Kubuntu Focus« genannte Gerät soll eine hochwertige Ausstattung...
  3. System76 will eigenes Notebook bauen

    System76 will eigenes Notebook bauen: System76, Hersteller von Geräten mit vorinstalliertem Linux, plant in zwei bis drei Jahren ein selbst entworfenes Notebook auf den Markt zu...
  4. Google veröffentlicht eigenen AV1-Dekoder

    Google veröffentlicht eigenen AV1-Dekoder: Google hat einen im Rahmen des Chrome OS-Projekts entwickelten AV1-Dekoder veröffentlicht. Es ist neben der Referenzimplementation und dav1d...
  5. In eigener Sache: Neue, stark verbesserte Suchfunktion

    In eigener Sache: Neue, stark verbesserte Suchfunktion: Pro-Linux läuft nun mit der erneuerten Version 1.5 des Content Management Systems NB3. Die wichtigste sichtbare Änderung ist die neue, auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden