Username bestehend aus Zahlen

Diskutiere Username bestehend aus Zahlen im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hi Zusammen, kennt jemand einen Weg um Username bestehend nur aus Zahlen anzulegen? Thanks for hints bjoern

  1. ramann

    ramann Eroberer

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen,

    kennt jemand einen Weg um Username bestehend nur aus Zahlen anzulegen?


    Thanks for hints
    bjoern
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Darf man fragen wieso? Ggf. gibts einen Workaround bzw. eine bessere Lösung. UID / GID sind ja bereits numerisch.
     
  4. ramann

    ramann Eroberer

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    vertrieb hat den kunden gesagt das ihre mandantenid der logonname wird....
     
  5. #4 Fallout, 16.08.2007
    Fallout

    Fallout Doppel-As

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Bei meinem Fedora Core 6 funktioniert es:

    Vermutlich mußt Du einiges genauer werden, damit wir (ich) Dein Problem nachvollziehen können.

    Gruß Daniel
     
  6. ramann

    ramann Eroberer

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Welcome to SuSE Linux 9.2 (i586) - Kernel \r (\l).
    xml1:~/bin # uname -a
    Linux xml1 2.6.8-24.25-bigsmp #1 SMP Thu Aug 24 09:57:32 UTC 2006 i686 i686 i386 GNU/Linux
    xml1:~/bin # bash -version
    GNU bash, version 3.00.0(1)-release (i586-suse-linux)
    Copyright (C) 2004 Free Software Foundation, Inc.
    xml1:~/bin # useradd 1234
    useradd: Invalid user name `1234'.
    xml1:~/bin #
     
  7. #6 Pascal42, 16.08.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Also in "man useradd" steht bei mir (auch SuSE):
    Code:
    The  account  name must begin with an alphabetic character and the rest
           of the string should be from the POSIX portable character class ([A-Za-
           z_][A-Za-z0-9_-.]*[A-Za-z0-9_-.$]).
    Merkwürdig, daß das in Fedora geht...
     
  8. #7 Always-Godlike, 16.08.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Setz doch einfach einen Buchstaben vor die MandantenID und der Kunde kann sich dann trotzdem noch mit seiner ID einloggen, muss halt nur ein Buchstabe am Anfang mehr reingesetzt werden.

    Mich wunderts auch, dass Fedora Usernamen annimmt, die keine Buchstaben enthalten.
     
  9. ramann

    ramann Eroberer

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    jo, werde ich jetzt auch so machen :-)

    thanks
     
  10. #9 Fallout, 16.08.2007
    Fallout

    Fallout Doppel-As

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Tjo, Redhat allgemein scheint es zuzulassen. Noch besser ist: Debian woody läßt es nicht zu - sarge und etch schon ;-)
    Scheint Geschmacksache, POSIX-konform zu sein oder eben auch abstracktere Zusammensetzungen zu erlauben.
    Da dies aber vermutlich "nur" ein Kontrollmechanismus ist, könntest Du auch mal versuchen dies zu umgehen, indem Du den Benutzer von Hand oder mit Hilfe eines eigenen Skriptes anlegst. Vielleicht gibt Dir Janine sogar sein/ihr Skript dazu ;-)

    Gruß Daniel
     
  11. Gast1

    Gast1 Guest

    Dann hab ich noch zwei Distris zur Liste beizutragen (in VBox getestet).

    DSL 3.3 lässt keine Usernamen zu, die mit einer Zahl beginnen.

    grml-0.4-small (Codename "Springinkerl" *g* nett, aber "Funkenzutzler" war bisher der beste) lässt Usernamen wie 1234 zu.

    Greetz,

    RM
     
  12. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Du kannst den user auch ohne useradd anlegen indem du den notwenigen string einfach in die /etc/passwd schreibst, dann sollte es auch auf der Kröte laufen.
     
Thema: Username bestehend aus Zahlen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Linux user name zahlen

Die Seite wird geladen...

Username bestehend aus Zahlen - Ähnliche Themen

  1. Username Anarchy 0.2

    Username Anarchy 0.2: Username-Anarchy is for generating usernames when penetration testing. It is useful for user enumeration and username/password brute forcing....
  2. Username Anarchy 0.2

    Username Anarchy 0.2: Username-Anarchy is for generating usernames when penetration testing. It is useful for user enumeration and username/password brute forcing....
  3. Usernamer Login Information Generator

    Usernamer Login Information Generator: Usernamer is a penetration testing tool to generate a list of possible usernames/logins (ex: John Doe Doeson) for user enumeration or...
  4. GetUserName Problem mit Visual C++

    GetUserName Problem mit Visual C++: Ich wollte den Namen des PC Users mit GetUserName auslesen. #include <windows.h> #include <tchar.h> #include <stdio.h> #include <iostream> using...
  5. Usernamen ändern, was passiert mit dann mit /home

    Usernamen ändern, was passiert mit dann mit /home: wenn ich den Usernamen mit usermod -l michael mickändere, was muss ich dann tun damit das vorhandene /home in den Besitz von mick übergeht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden