TV-Out Problem mit ATI X1600

K

kingofrulez

Hi @ all

Habe ein Problem mit dem TV-Out Ausgang meiner Grafikkarte an meinem Laptop. Wenn ich einen Adapter (der dabei war) anschliese, und dann diesen Adapter und meinen Fernseher mit einem Composite Kabel verbinde, und ich im ATI Catalyst Control Center das TV aktiviere, dann bekomme ich das geclonte Bild auf den Fernseher in guter Qualität und in Farbe.
Wenn ich ein Video aufmache, dann kann ich es auf beiden Bildschirmen sehen. Sowohl auf dem TVT Bildschirm des Notebooks, als auch auf dem Fernseher. Jetzt kommt das Problem.:
Am Notebook ist dass wiedergegebene Bild normal (also schön)
Auf dem Fernseher kommen aber immer so komische Punkte, die immer auf der gleichen Stelle blieben, und davon ziehmlich viele (Sieht aus wie Bildstörungen) . Stopt man das Video, so hat man wieder ein sehr schönes Bild. Läuft es wieder, so sind die vielen Punkte wieder da.

Hat da jemand eine Idee, was ich machen könnte ?

Danke schon mal im Voraus für Antworten.


Gruß King of Rulez
 

Ähnliche Themen

Linux Mint 10 und ATI

TV Out s/w

TV-OUT mit fglrx Problem

TV-Out von FX5200Go auf MiroPCTV capturen

X.org flimmert auf TV

Oben