Treiber für Atheros AR8152 kompilieren

Diskutiere Treiber für Atheros AR8152 kompilieren im Gentoo Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo, ich habe es nun endlich geschafft mir Gentoo auf mein Netbook (Asus EeePC R011PX) zu installieren. Jedoch habe ich nun das Problem, dass...

  1. #1 JusAl-ls, 11.05.2012
    JusAl-ls

    JusAl-ls Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich habe es nun endlich geschafft mir Gentoo auf mein Netbook (Asus EeePC R011PX) zu installieren. Jedoch habe ich nun das Problem, dass ich die Netzwerkkarte einfach nicht zum laufen kriege.

    Auf der LiveCD wird das atl1c Modul gestartet, welches auch richtig zu sein scheint, aber genau dieses kann ich nicht auswählen, wenn ich den Kernel kompiliere. Habe auch schon alle anderen Atheros Treiber probeweise kompiliert, in der Hoffnung, dass es vielleicht klappt.

    In der englischen Gentoo-Wiki habe ich einen Beitrag für einen anderen EeePC mit der gleichen Netzwerkkarte gefunden, aber die dort erwähnte Option in der meniconfig habe ich nicht.

    Was mich überfordert ist, dass ich bei der Suche in der Kernel-Config nach CONFIG_ATL1C den Treiber eigentlich finde (Zumindest steht da ATL1C [=n], scheint ja vorhanden, nur nicht gewählt zu sein), aber wenn ich dort, wie unter Location angeben unter -> Device Drivers -> Network device support [=y] -> Ethernet driver support [=y] -> Atheros devices [=y] gucke, finde ich keine Option mit dem Symbol ATL1C in der Help, die ich mir einblenden lassen kann.

    Nun wollte ich fragen, ob jemand mal das gleiche, oder ein ähnliches Problem hatte und mir einen Denkamstoß zum Lösen desselbigen geben könnte?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JusAl-ls, 11.05.2012
    JusAl-ls

    JusAl-ls Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Lösung hat sich gefunden, der Treiber ist als Experimental eingestuft und ich hatte in General Setup -> Prompt for development and/or incomplete code/drivers abgewählt gehabt.

    Ich gehe mal den Kopf gegen die Wand hauen (für zwei Tage Stress, die ich mir damit selber angetan habe.)

    Der Thread kann auch schon geschlossen werden.
     
Thema:

Treiber für Atheros AR8152 kompilieren

Die Seite wird geladen...

Treiber für Atheros AR8152 kompilieren - Ähnliche Themen

  1. Neuer Betreuer für Linux-Floppy-Treiber gefunden

    Neuer Betreuer für Linux-Floppy-Treiber gefunden: Kaum hatte Linus Torvalds den Floppy-Treiber im Linux-Kernel für verwaist erklärt, hat sich auch schon ein Entwickler bereit erklärt, in Zukunft...
  2. WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme

    WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme: Unter dem Namen WinBtrfs hat ein Entwickler eine erste Testversion eines Windows-Treibers veröffentlicht, der den Zugriff auf das neue...
  3. AMD plant offenen Treiber für Vulkan-Schnittstelle

    AMD plant offenen Treiber für Vulkan-Schnittstelle: AMD hat offenbar bereits einen Treiber für den OpenGL-Nachfolger Vulkan für die eigenen Grafikchips in Arbeit. Der Quellcode des Treibers soll...
  4. Imagination: Freier Grafiktreiber für PowerVR

    Imagination: Freier Grafiktreiber für PowerVR: Nach vielen Jahren ohne freien 3D-Treiber für PowerVR-Grafikprozessoren könnte sich die Situation nun endlich bessern. Der Hersteller selbst hat...
  5. Freier X-Treiber für Raspberry Pi macht Fortschritte

    Freier X-Treiber für Raspberry Pi macht Fortschritte: Eric Anholt, der seit Juni dieses Jahres von Broadcom bezahlt wird, um einen freien Grafiktreiber für den Raspberry Pi zu entwickeln, meldet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden