system-wide fetchmail not configured

moonlook

!alleswissenwollen!
Beiträge
403
Hi,

ich weiss nicht, was ich übersehen hab, aber auf einer debian-maschine wollt ich gestern fetchmail &co zum laufen bringen.
Per Hand als User fetchmail aufzurufen funzt, jedoch wenn ich das Ding ins rc2.d verlinke, sagt er mir beim starten die o.g. Fehlermeldung.

Ein kleiner Tip?
 

MTS

Kaiser
Beiträge
1.242
hi

ähm ich bin mir da nicht ganz sicher, aber ich glaube zumindest bei debian gibt es zwei möglichkeiten fetchmail zu installieren ... einmal mit systemwide configuration und dann mit user basierter konfiguration... da müsste es eigentlich eine .fetchmailrc in den homeverzeichnisses der user oder so geben. Und da kann ich mir gut vorstellen dass wenn das Programm bei systemstart läuft keine konfigurationsdatei zugewiesen bekommen hat ...
da fetchmail doch wahrscheinlich als root läuft könntest du versuchen eine fetchmailrc für root zu erstellen. ansonsten musst du den modus von fetchmail auf systemwide umstellen. frag mich jetzt aber nicht wo ..
versuch mal
# apt-get install fetchmailconf
könnte klappen, habe leider kein debian mehr und kanns nicht ausprobieren
 

Ähnliche Themen

Windows clients können nicht mehr auf lange laufendes System zugreifen

nach debian dist-upgrade kein Mailupruf mehr

[HowTo] Debian Installation mit Installer über SSH

W-Lan-Einrichtung Knoppix

Mal komplett was neues aufbauen ?

Oben