Startproblem rc3

L

Langdar

Böhser Onkel
Hallo an alle Gentoo-Anhänger

ich hab mir gestern mal die 1.4_rc3 gezogen und wollte das Teil installieren. Das klappte nicht, ich kam gar nicht dazu, irgendwas zu machen, weil der Startvorgang bei Starten des Dienstes für PCI und USB - Hotplugging hängen blieb. Woran könnte das liegen und vor allem, wie kann ich den Start des Dienstes verhindern, um die Installation fortsetzen zu können?

Langdar
 
A

Anzeige

devilz

devilz

Pro*phet
Könnte ne defekte CD sein, oder deine Hardware !
Hast du die CD mal geprüft in nem anderen PC ?

Kannst du mal deine Hardware posten ?
 
L

Langdar

Böhser Onkel
Hardware

Hi,

an einem anderen PC hab ich sie nicht getestet, muss allerdings sagen, dass auch die rc2 nicht strten wollte, jedoch ist die immer an einer anderen Stelle ausgestiegen. Aber zu meiner Hardware:

CPU: Duron 800
MB: MSI KT4 Ultra (mit KT400)
RAM: 512MB DDR(333)
NW: Realtek 8139 (10/100MBit)
Grafik: MSI Geforce 2 Ti
USB-Geräte: Logitech Maus + Tastatur (Cordless Desktop Pro)

Vielleicht hilfts ja :o)

Dirk
 
devilz

devilz

Pro*phet
Re: Hardware

Original geschrieben von Langdar
Hi,

an einem anderen PC hab ich sie nicht getestet, muss allerdings sagen, dass auch die rc2 nicht strten wollte, jedoch ist die immer an einer anderen Stelle ausgestiegen. Aber zu meiner Hardware:

CPU: Duron 800
MB: MSI KT4 Ultra (mit KT400)
RAM: 512MB DDR(333)
NW: Realtek 8139 (10/100MBit)
Grafik: MSI Geforce 2 Ti
USB-Geräte: Logitech Maus + Tastatur (Cordless Desktop Pro)

Vielleicht hilfts ja :o)

Dirk


Nen Duron 800 auf nem KT400 mit 333er DDR ?
Schonmal ne komische zusammenstellung, aber was solls *fg*

Also wenn die CDs ner booten ... hast du mal nen md5sum test der gedownloadeden ISOs gemacht ?
Vielleicht sind deine ISOs kaputt ?

Normal muß das Ding booten ... oder teste die 1.2er BootCD .... die nutzt ich immernoch ab und zu !
 
L

Langdar

Böhser Onkel
Jetzt gehts

Hallo,

tja, das mit dem Duron liegt daran, dass mein T-Bird wohl etwas heiß wurde und demzufolge nicht mehr funktionierte :-((
Aber ab nächste Woche sollte der auch wieder drin sein, bzw. ein Neuer, mein Laden hat's als Garantiefall anerkannt :-)

Aber zur Sache, ich habs noch mal mit der 1.4_RC2 probiert und voila, keine Probleme, außer dass mein Rechner seit gestern Mittag (also seit ca. 21h) an der KDE 3.1 rumkompiliert...
Aber ich hoffe, dass das heute abend, wenn ich aus'm Büro komme fertig ist.

Dirk
 
M

merc

Foren As
Mit 800 Mhz kann KDE 3.1 schon ziemlich lange dauern.
 

Ähnliche Themen

OpenSuse 12.1 Xorg-Konfiguration xorg.conf

Hardware RAID-0 kaputt / wird nicht mehr erkannt

Laptop wird unter SuSe super heiß und stürzt regelm. ab

MacbookPro mit Leopart startet nicht mehr

openSuse 10.2 auf Amilo-Notebook

Oben