Schreibzugriff auf Windoze Platte?

G

GeGo

Doppel-As
Hallo

Also ich habe ein Windoze platte die ich beim starten immer mounte dieses ist dann unter /mnt/windoze verfügbar. Aber irgendwie kann ich nicht mal als root dateien auf diese Platte schieben. Es kommt immer der Fehler: Die Platte ist Schreibgeschützt. Wie kann ich das ändern?

Danke
 
chb

chb

Steirer
Jepp aber man kann ja hinweise geben ;)


/etc/fstab

/dev/hda1 /mnt/win1 vfat users,gid=users,umask=0002 1 0


vorallem die optionen sind wichtig also users,gid=<group>,umask=002
damit kann der user der in der gruppe die du bei gid=<gruppe> angegeben hast schreiben und lesen von der platte, die Gruppe vom user erfährst du mit

groups <user>

groups GeGo zb.

dann steht da entweder users, GeGo oder so das fügst in die fstab ein
gid=users zb und es sollte gehn ..
 
H

hopfe

Haudegen
Wenn deine Platte mit ntfs formatiert ist, solltest du besser garnicht drauf schreiben.
 
G

GeGo

Doppel-As
Ja die ist mit ntfs. Wieso sollte ich das nicht machen? Gibts da datenverlust?
 
H

hopfe

Haudegen
Wenn du versuchst auf eine NTFS-Partition zu schreiben, ist ein Datenverlust so gut wie sicher.

Such mal im Forum, da findest du bestimmt genug zu diesen Thema.
 

Ähnliche Themen

NAS-Drive Mount in Bash-Script über crontab

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Port Forwarding mit iptables

Anlage einer SWAP-Datei unter CentOS 7 funktioniert nicht

Samba Datentransfer bricht ab

Oben