Samba / Domain mit Linux+Win

W

Wolle

Mitglied
hallo,

ich wollte in meinem bisherigen Windowsnetzwerk einen linuxserver mit einbringen. meine frage hierbei, was muss ich tun, damit später die windows rechner automatisch ein netzlaufwerk vom linux router im explorer haben?
muss ich da über den linuxrouter ne domain einrichten und die windows rechner darin aufnehmen, damit die sich bei der anmeldung am server anmelden? oder geht s auch einfacher? was muss ich hierbei bei der konfiguration alles beachten?

In diesem Sinne
Wolle
 
H

hopfe

Haudegen
Du benötigst nicht unbedingt einen PDC, es reicht wenn du Samba installierst und beim Verbinden vom Netzwerklaufwerk unter Windows dann [Verbindung beim Start wiederherstellen] auswählst. Natürlich mußt du dich nach jeden Neustart von Windows wieder neu anmelden.
 

Ähnliche Themen

Samba 4 Gast Zugang unter Ubuntu funktioniert nicht

Windows clients können nicht mehr auf lange laufendes System zugreifen

Datei-Besitzer / Zugriffsrechte am Client ändern Seltsames Verhalten von Samba

Samba mit Active Directory

samba domain member windows administrator in gruppe root aufnehmen

Oben