Projekt zur Diskussion über GPLv3 eröffnet

Diskutiere Projekt zur Diskussion über GPLv3 eröffnet im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; [IMG] Die FSF hat ein Projekt names "GPL Version 3 Development and Publicity Project" eröffnet um über die GPLv3 zu diskutieren. Dieses Projekt...

  1. #1 DennisM, 06.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    [​IMG]
    Die FSF hat ein Projekt names "GPL Version 3 Development and Publicity Project" eröffnet um über die GPLv3 zu diskutieren. Dieses Projekt soll eine weite Zielgruppe von Organisationen, Entwicklern und Benutzern erreichen, die Dauer des Projektes soll auf 2006 beschränkt sein um dann schließlich 2007 die GPLv3 in der finalen Version freizugeben. Die neue GPL soll massiv überarbeitet werden, da dieses schon längt überfällig und geplant gewesen sei. Allerdings soll sich die neue GPL nicht komplett von der GPLv2.2 unterscheiden.


    Zitat ProLinux:
    Laut Peter Brown, Executive Director der Free Software Foundation, wird GPLv3 die Reichweite der Free Software-Bewegung erhöhen. »Bei der Entwicklung der neuen Lizenz werden wir Communities rund um den Globus ansprechen«, so Brown. Man wolle laut Brown sicher stellen, dass jede Gruppierung bei der Erstellung des »wichtigsten sozialen Dokuments unserer Zeit« beteiligt ist. Georg Greve, Präsident der Schwesterorganisation FSF Europe, sieht dadurch sichergestellt, dass die neue Version auch auf speziell europäische Bedürfnisse angepasst wird. Europa habe laut Greve ein lebendiges Ökosystem von qualifizierten Free Software-Entwicklern und kleinen und mittelständischen Unternehmen. »Es wird unser Ziel sein diese Entwicklung zu stärken«, so Greve weiter. Wie die Organisation weiter bekannt gab, erhielt die FSF weiterhin eine Spende von 150.000 Euro durch Stichting NLnet zur Unterstützung des Projekts..

    Links:

    - Announcement: http://mail.fsfeurope.org/pipermail/press-release/2005q3/000116.html

    - FSF Projektseite: http://www.fsf.org/

    - FSF Europe Projektseite: http://www.germany.fsfeurope.org/

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2005/8602.html

    Quelle: ProLinux
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Projekt zur Diskussion über GPLv3 eröffnet

Die Seite wird geladen...

Projekt zur Diskussion über GPLv3 eröffnet - Ähnliche Themen

  1. Richard Stallman soll den alleinigen Vorstand des GNU-Projekts aufgeben

    Richard Stallman soll den alleinigen Vorstand des GNU-Projekts aufgeben: Richard Stallman soll laut einer Forderung in einer öffentlichen Erklärung von 18 GNU-Maintainern auch den Vorstand von GNU aufgeben und...
  2. Richard Stallman bleibt GNU-Projektleiter

    Richard Stallman bleibt GNU-Projektleiter: Wie der Richard Stallman in einer E-Mail an die Liste des Projektes bekannt gab, legt er zwar die Präsidentschaft innerhalb der Free Software...
  3. Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen

    Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen: Die Linux Foundation nimmt ein Projekt für die Interoperabilität von unbemannten Flugobjekten unter ihrem Dach auf. Ziel ist es, Open Source bei...
  4. KDE-Projekt gibt Ausblick auf kommende Plasma-Versionen

    KDE-Projekt gibt Ausblick auf kommende Plasma-Versionen: Das KDE-Projekt hat mit Plasma 5.18 die nächste Veröffentlichung mit Langzeitunterstützung bekannt gegeben. Weiterlesen...
  5. Mozilla fördert zwölf neue Forschungsprojekte

    Mozilla fördert zwölf neue Forschungsprojekte: Mozilla hat zwölf weitere Forschungsprojekte ausgewählt, die eine finanzielle Unterstützung erhalten sollen. Eine Förderung können Projekte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden