Problem mit kdetv nach Installation von ATI-Treibern

Diskutiere Problem mit kdetv nach Installation von ATI-Treibern im Grafik / Video Forum im Bereich Hardware; Ich habe gerade meine Grafikkarte (Sapphire ATI Radeon 9600) eingerichtet wie es auf ubuntuusers.de beschrieben wird. Die 3D-Beschleunigung...

  1. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade meine Grafikkarte (Sapphire ATI Radeon 9600) eingerichtet wie es auf ubuntuusers.de beschrieben wird.
    Die 3D-Beschleunigung funktioniert jetzt auch einwandfrei, allerdings erhalte ich jetzt bei kdetv die Meldung:
    Code:
    Videodarstellung ist nicht möglich.
    
    Mit dem aktuellen Video-Plugin kann kein Bild angezeigt werden.
    Versuchen Sie, die Einstellungen des Plugins zu verändern.
    
    An dem Wiedergabeplugin habe ich bereits alles verändert was man kann - es hat nichts geholfen.
    Videos und DVD's kann ich nach wie vor ansehen.

    Ich benutze kubuntu 6.10, xorg 7.1, kdetv 5.5
    Als ATI-Treiber habe ich die fglrx installiert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dackel, 12.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2007
    Dackel

    Dackel Tripel-As

    Dabei seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Um DVDs anzugucken, musst du googeln. Ich kann dir nicht mal den Namen der liberay nennen, der den auf der dvd enthaltenen Kopierschutz CSS bearbeiten kann. Außerdem brauchst du viele weitere Codecs:
    libxine-main1
    kaffeine-xine - Standard-Videoplayer seit Kubuntu 6.06
    libxvidcore4 (multiverse) - Codec für Xvid (MPEG4)-codierte Dateien
    libxine-extracodecs (multiverse) - für MP3-Unterstützung mit Xine
    libquicktime0 - Plugin für Quicktime Dateien (MOV u.a.)
     
  4. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    DVDs kann ich ja ansehen. Habe auch nichts anderes geschrieben ;-)
     
  5. Dackel

    Dackel Tripel-As

    Dabei seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    sorry, dass habe ich heute morgen geschrieben, da war ich tot müde. :)

    hast du ne tv-karte?
     
  6. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    jo, eine Hauppage WinTV mit BT878 Chip. Bisher hat sie immer funktioniert. Allerdings habe ich bisher keine Erfahrung mit 3D-Treibern für meine Radeon und der TV-Karte. Bisher vor kurzem hatte ich eine GeForce3 und da lief alles. Ohne 3D läuft die Karte jetzt auch noch.
    Werde mal probieren, ob anstelle des fglrx der radeon Treiber besser läuft.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 beatbasser, 04.07.2008
    beatbasser

    beatbasser Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich muss den threat noch einmal ausgraben, da ich exakt das gleiche problem habe, nur wurde das hier nicht geklärt.
    kann mir jemand einen rat geben, sodass ich wieder fernsehn kann?
     
  9. assmus

    assmus Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Offenbar ist das ein Problem, das viele haben, so auch ich. Die Fehlermeldung bei kdetv ist die gleiche wie im Ausgangspost. xawtv ergibt einen schwarzen Schirm. Nach Hin- und Zurückschalten zu einer Konsole (Ctrl-Alt-F1 -> Ctrl-Alt-F7) funtkioniert es einigermaßen. Das ist aber wenig befriedigend.

    Die anderswo empfohlenen Einträge in der /etc/X11/xorg.conf

    Option "OpenGLOverlay" "off"
    Option "VideoOverlay" "on"

    funktionieren nicht. Ersteres ergibt keinen für mich sichtbaren Effekt. Letzteres führt zum Crash des X-Servers. Gibt es mittlerweile eine Lösung?

    Radeon 9800
    WnTV PCI BT878
    Opensuse 11.0
     
Thema:

Problem mit kdetv nach Installation von ATI-Treibern

Die Seite wird geladen...

Problem mit kdetv nach Installation von ATI-Treibern - Ähnliche Themen

  1. Textumbruch bei Desktopsymbolen / Problem bei kdeTV

    Textumbruch bei Desktopsymbolen / Problem bei kdeTV: Moin moin Leute, ich bin noch ein Linuxanfänger und hab mir letzte Woche SuSE 10 installiert. Dabei ist mir aufgefallen, daß lange Wörter (die...
  2. Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte

    Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte: Guten Morgen zusammen, beim installieren einer zusätzlichen Netzwerkkarte habe ich ein Problem. Die Karte wird nicht automatisch installiert. Es...
  3. Problem bei der Vergabe von Sciherheitsinformationen auf eine Freiagbe

    Problem bei der Vergabe von Sciherheitsinformationen auf eine Freiagbe: Liebe Community, zurzeit arbeite ich an eine Active Directory Domäne die mittels Samba läuft. Dazu habe ich einen AD DC auf Debian 8.7 mit Samba...
  4. Netzwerkproblem ? , wo ud wie suchen

    Netzwerkproblem ? , wo ud wie suchen: Hallo Folgende Problem: Testserver ist i686 Debian-unstable , auf dem läuft primär der apt-proxy apt-cahcer ng. Zugriff im Moment nur per ssh....
  5. Verständnisproblem Samba / LDAP

    Verständnisproblem Samba / LDAP: Hallo zusammen! Ich habe unter Ubuntu 16.04 einen LDAP und Samba Server aufgesetzt. Diese scheinen auch ordnungsgemäß zu funktionieren, sodaß ich...