openSuSe 10.3 X Server

M

mchannes

Grünschnabel
Hi Leute


meine letzte Suse Version war 5,3 im Jahre 98 glaube ich :-)

seit dem leider nur noch windows user gewesen.
nun dachte ich´, ich fange wieder ein bissal an und habe mit OpenSuse 10.3 gekauft.

wie dem auch sei.


Habe alles auf dem Laptop installiert mit Gnome.


Doch er kann natürlich den Xserver nicht starten.

im Logfile steht, dass er keinen Screen findet. doch dann steht plötzlich das er einen nicht konfigurierbaren findet?!?!?!!??!

nungut, habe die xorg.conf gelöscht und sax2 gestartet um dies neu zu konfigurieren.

ausser arabischen zeichen und die übliche fehlermeldung tut sich nichts, sogar ein schwarzer bildschirm ist am schluss zu sehen :-(


wenn ich mit "init 3" starte und inn yast will, kann ich dort NICHT die grafik oder mointor einstellen...=schwarzer bildschirm bzw. blauer mit arabischen kennnummern :-)


achja:

Genaue Fehlermeldung:

Failed to start the X server (your graphical interface). It is likely that
it is not set up correctly.....


danach:

Fatal server error:
no screens found

bitte um help...


grüse


mchannes
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

ich glaub ja fast das es an den 24bit auch liegt die ich eingestellt habe, aber ich kann ja leider die grafikeinstellungen NICHT ÄNDERNX(X(X(
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1

Gast
In Runlevel 3 als root anmelden.

Code:
sax2 -a

init 5
 
gropiuskalle

gropiuskalle

terra incognita
Willkommen im ub!

Du musst Fehlermeldungen etwas präziser angeben, so etwas wie:

im Logfile steht, dass er keinen Screen findet. doch dann steht plötzlich das er einen nicht konfigurierbaren findet?!?!?!!??!

hilft uns nicht weiter. Auch verstehe ich nicht, wann genau diese "arabischen Zeichen" bei Dir erscheinen; bei SaX2? Oder danach?

Zudem wäre die jetzige Xorg.conf und die von Dir verwendete Grafikkarte interessant.
 
M

mchannes

Grünschnabel
Vielen dank für die nette begrüßung,


sax2 -a hab ich schonmal gemacht. (nach dem löschen der xorg.conf)


Also:

Wenn nach dem start in die Grafische Oberfläche wechseln will kommt erstmals die meldung:

Failed to start the X server (your graphical interface). It is likely that
it is not set up correctly. Would you like to view the X server Output to diagnose the proplem?

das bestätige ich mit "Yes"
dann kommt ein Kästchen (dieser arabischen zeichen sollen die umrandung des kästchen darstellen)

X Window System Version 7.2.0

die Errors sind

(EE) intel(0): unable to read from DV012C_E Salve 112.
(EE) intel(0): unable to read from DV012C_E Salve 236.
(EE) intel(0): ivch: Unable to read register 0x00 from DV012C_B:04
(EE) intel(0): tfp410 not detected got VID FFFFFFFF: from DV012_E Slave112
(EE) intel(0): No vaild modes
(EE) Screen(s) found, but nin have a usable configuration.

Fatal server error:
no creens found


EXIT



dann kann ich noch die detaillierte Fehlermeldung aufrufen, doch die ist verdammt lang.

dort schreibt er eigentlich nur das die "fonts" (75dpi,100dpi usw) nicht existiertieren.

diverse Werte in HEX
memory range
Grafikkarte ist die: Intel Integreated Graphic Chip 845G

achja, noch steht da:

(II) intel(0): Output VGA using monitor section Monitor(0)
und dann schreibt er eh schon mal das er es nicht lesen kann...siehe oben..





das sollte euch helfen.
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

ALSO:



es liegt mehr oder weniger am monitor:


habe den laptop mit dem 19" Monitor zusammengehängt und es funktioniert alles einwandfrei!


jetzt muss ich halt mit monitor hochfahren und die ganzen LCD Monitore für den Laptop durchprobieren bis ich einen passenden (laptop) finde =???


grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1

Gast
Einfachste Wahl wird wohl ein "generischer LCD-Monitor" (genaue Bezeichnung weiß ich jetzt nicht auswendig, ist aber nicht zu übersehen) sein.

Tipp:

Vor irgendwelchen Änderungen eine Sicherungskopie der /etc/X11/xorg.conf anlegen, die man im Notfall wieder zurückspielen kann, wenn man daneben gelangt hat, damit zumindest noch der Umweg über den externen Monitor funktioniert.

Greetz,

RM
 
M

mchannes

Grünschnabel
leider.....


kein einziger LCD funktoniert :-(X(




mh, was nun?
 

Ähnliche Themen

Tor unter OpenSuse 10.3

ati treiber installiert, x server im eimer

X zeigt Elemente an, als ob sie zu einer anderen Auflösung gehören würden

Vmware Server 2 crash

X-Server startet nicht mehr

Oben