opengl probleme

Diskutiere opengl probleme im Gentoo Forum im Bereich Linux Distributionen; trotz opengl und nvidia treiber stockken die spiele z.B: Neverputt. glxinfo und glxgears geht und es steht auch da : ###################### name...

  1. #1 GendoIkari, 28.02.2007
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    trotz opengl und nvidia treiber stockken die spiele z.B: Neverputt. glxinfo und glxgears geht und es steht auch da :
    ######################
    name of display: :0.0
    display: :0 screen: 0
    direct rendering: No
    server glx vendor string: SGI
    server glx version string: 1.2
    #######################

    unter system - kann ich auch nvidia x server settings auswählen. des halb versteh ich niicht warum die spiele stocken ich hab ja auch alles eingestellt was ich machen sollte:

    ###########################################
    Section "Module"
    Load "dbe" # Double buffer extension
    SubSection "extmod"
    Option "omit xfree86-dga" # don't initialise the DGA extension
    EndSubSection
    Load "freetype"
    Load "glx"
    Load "dri"
    EndSection

    Section "Files"
    FontPath "/usr/share/fonts/misc/"
    FontPath "/usr/share/fonts/Type1/"
    FontPath "/usr/share/fonts/100dpi/"
    FontPath "/usr/share/fonts/75dpi/"
    ModulePath "/usr/lib/modules"

    EndSection

    ----- gekürtzt ------

    Section "Device"
    Identifier "Standard VGA"
    VendorName "Unknown"
    BoardName "Unknown"
    Option "AllowGLXWithComposite" "true"
    # Chipset "generic"
    Option "NvAGP" "1"
    EndSection
    # Device configured by xorgconfig:
    Section "Device"
    Option "NvAGP" "1"
    Identifier "nvidia-card"
    Driver "nvidia"
    # unsupported card
    VideoRam 131072
    # Insert Clocks lines here if appropriate
    Option "RenderAccel" "true"
    EndSection
    Section "Screen"
    Identifier "Screen 1"
    Device "nvidia-card"
    Monitor "miro"
    DefaultDepth 24

    Subsection "Display"
    Depth 8
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    ViewPort 0 0
    EndSubsection
    Subsection "Display"
    Depth 16
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    ViewPort 0 0
    EndSubsection
    Subsection "Display"
    Depth 24
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    ViewPort 0 0
    EndSubsection
    EndSection

    Section "ServerLayout"
    Screen "Screen 1"
    InputDevice "Mouse1" "CorePointer"
    InputDevice "Keyboard1" "CoreKeyboard"

    EndSection

    Section "DRI"
    Mode 0666
    EndSection

    Section "Extensions"
    Option "Composite" "Enable"
    EndSection
    ###########################################

    cedega kommt das:

    [ebuild N ] dev-python/pyopengl-2.0.0.44 0 kB
    [ebuild N ] dev-python/numeric-23.7 709 kB
    [ebuild N ] dev-python/pycairo-1.2.2 USE="-examples -numeric" 472 kB
    [ebuild N ] gnome-base/libglade-2.6.0 USE="-debug -doc" 312 kB
    [ebuild N ] app-emulation/emul-linux-x86-baselibs-10.1 24,434 kB
    [ebuild N ] dev-python/pygtk-2.10.3 USE="opengl -doc" 1,932 kB
    [ebuild N ] app-emulation/emul-linux-x86-xlibs-7.0-r8 USE="opengl" VIDEO_CARDS="i810 mga s3virge savage sis tdfx trident via -mach64 -r128 -radeon" 10,372 kB
    [ebuild N ] app-emulation/emul-linux-x86-soundlibs-2.5-r2 845 kB
    [ebuild N F ] app-emulation/cedega-5.2.3 USE="cups opengl -dbus" 1,760 kB

    er pricht bei pyopengl ab, gibt es einen koflickt mit meinem anderen opengl ( hab ich nach nvidia-driver gemerged?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also als erstes fällt mir auf, dass "dri" raus muss. Kommentier mal aus.
    Wie ist dein Kernel kompiliert??? Nvidia-Framebuffer muss aus sein!!! und agpgart solltest du zumindest als Modul vorliegen haben.
    Ansonsten ist das hier ne recht gute Anleitung:
    http://de.gentoo-wiki.com/NVidia-Treiber_6111

    Sollte es noch Probleme "tls" geben, dann das als root in die Console eingeben:

    mv /usr/lib/opengl/nvidia/tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762 /usr/lib/opengl/nvidia/tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762.bak && mv /usr/lib/opengl/nvidia/no-tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762 /usr/lib/opengl/nvidia/tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762 && mv /usr/lib/opengl/nvidia/tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762.bak /usr/lib/opengl/nvidia/no-tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762
     
Thema:

opengl probleme

Die Seite wird geladen...

opengl probleme - Ähnliche Themen

  1. Xinerama & OpenGL Fullscreen: Mausprobleme

    Xinerama & OpenGL Fullscreen: Mausprobleme: Hallo, ich habe z.B. bei den Spielen Armyops und Etwolf grosse Probleme mit der Maus, wenn die Programme im Fullscreen laufen. D.h. der...
  2. OpenGL Probleme

    OpenGL Probleme: Hi! Also, ich habe mir den aktuellen Nvidia Grafiktreiber (per Installationsquelle) erfolgreich installiert. Ich habe auch XGL und compiz laufen...
  3. Virglrenderer 0.8.0 bringt beschleunigtes OpenGL in Qemu voran

    Virglrenderer 0.8.0 bringt beschleunigtes OpenGL in Qemu voran: Die neue Version 0.8.0 von Virglrenderer ist mit OpenGL 4.3 und OpenGL ES 3.2 konform und beschleunigt das Rendering deutlich. Weiterlesen...
  4. Mesa 11.0 bringt OpenGL 4.1

    Mesa 11.0 bringt OpenGL 4.1: Die Entwickler der freien 3D-Grafikbibliothek Mesa haben die Version 11.0 veröffentlicht. Diese vorläufig noch experimentelle Version hebt die...
  5. Khronos: Fortschritte bei Vulkan und Erweiterungen für openGL und OpenGL ES

    Khronos: Fortschritte bei Vulkan und Erweiterungen für openGL und OpenGL ES: Die Khronos Group, ein Branchenkonsortium zum Entwickeln von Grafik- und Parallelberechnungs-Standards, hat die Spezifikation OpenGL ES in Version...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden