normaler User kann nicht auf ext3 schreiben

Diskutiere normaler User kann nicht auf ext3 schreiben im Laufwerke / Speichermedien Forum im Bereich Hardware; das ganze wäre auf einem Debian-DomU eines XEN, dürfte ja aber eigentlich egal sein.... /dev/hda1 / ext3 errors=remount-ro...

  1. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    das ganze wäre auf einem Debian-DomU eines XEN, dürfte ja aber eigentlich egal sein....

    Code:
    /dev/hda1       /       ext3    errors=remount-ro                0       1
    /dev/hda2       none    swap    sw                               0       0
    /dev/hdb1       /HDD80  ext3    defaults                         0       0
    proc            /proc   proc    defaults                         0       0
    
    der normale user uid=1000 und gid=100 kann nicht auf /HDD80 schreiben,
    bei ext3 funktionieren diese angaben in der fstab anscheinend nicht, bzw da lässt sich das Laufwerk nicht mounten....
     
  2. #2 Factory, 20.11.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    :) ehm steht das net drine ?

    Als angabe in der fstab oder mtab ?
     
  3. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    /dev/hdb1 /HDD80 ext3 rw 0 0

    nachdem ich nochmal mit chmod 777 /HDD80 drüber bin kann ich Verzeichniss erstellen, welches ich dann aber nochmal explizit mit chmod 777 /HDD80/TEST ändern muss :think:, aber scheint mal so zu gehen
     
  4. #4 Lumpi, 20.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2006
    Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo

    ein user,umask=000 hilft dir weiter ;)
    Beispiel:
    Code:
    /dev/hdb2   /windows/d  vfat   user,umask=000   0 0
    Ist zwar ein anderes Format, aber die Richtung stimmt :D
    man mount

    Gruß Lumpi

    [EDIT]
    Damit hat aber JEDER Schreib-und Lese-Rechte!
    Um das einzugrenzen müsstest du gid=XXX,uid=XXX verwenden.....
     
  5. Tegger

    Tegger Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    bei ext3 geht uid und gid nicht, da das ja ext3 von haus benutzerdaten mitspeichert

    das chmod müsste ausreichen....geht auch jetzt
     
  6. #6 Keruskerfürst, 21.11.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    dev/hdb1 /HDD80 ext3 defaults 0 0

    muß heißen

    dev/hdb1 /HDD80 ext3 defaults 1 2
     
Thema:

normaler User kann nicht auf ext3 schreiben

Die Seite wird geladen...

normaler User kann nicht auf ext3 schreiben - Ähnliche Themen

  1. Privoxy als normaler User ausführen

    Privoxy als normaler User ausführen: Hi, Ich habe auf openSuSE 10.2 x86_64 Privoxy 3.0.5 installiert. Leider kann ich Privoxy nur als root mit dem Befehl rcprivoxy start starten....
  2. FreeSpire 1.0 - Kein Zugriff auf NTFS als normaler User

    FreeSpire 1.0 - Kein Zugriff auf NTFS als normaler User: Ich bin grad am Testen von Freespire 1.0, die freie Version vom debianbasiertem Linspire. Nun stoße ich auf folgendes Problem: Als normaler...
  3. Kein Kde als normaler User

    Kein Kde als normaler User: Hallo Ich habe auf einen installierten Kanotix den Kernel 2.6.11 kompiliert. Danach war die Auflöung auf 800*600 eingestellt. Dann habe ich die...
  4. Kein X als normaler user

    Kein X als normaler user: Hallo, Wenn ich als root kdm starte und mich dann als normaler user anmelden möchte, bekomme ich die Meldung: "Your login shell is not listed...
  5. Suse 9.1 + Crossover Office , als root gehts als normaler User nicht

    Suse 9.1 + Crossover Office , als root gehts als normaler User nicht: Moin, habe mir Crossover Office 3.0 Prof. zugeleget, weil ich leider auf die Office Programmsuite von $$-Soft nicht verzichten kann. Die...