nicht genug Speicherplatz für slapt-get

Diskutiere nicht genug Speicherplatz für slapt-get im Slackware Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo Zusammen Ich habe eben slapt-get installiert und das installieren von 2 Programmen hat auch wunderbar geklappt. Wenn ich jetzt aber ein...

  1. roman

    roman Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen
    Ich habe eben slapt-get installiert und das installieren von 2 Programmen hat auch wunderbar geklappt. Wenn ich jetzt aber ein Weiteres installieren will, bekomme ich folgende Meldung


    Reading Package Lists... Done
    The following NEW packages will be installed:
    openoffice.org
    0 upgraded, 1 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.
    Need to get 101MB of archives.
    After unpacking 269MB of additional disk space will be used.
    Get http://linuxpackages.inode.at/Slackware-10.2/ openoffice.org 2.0-i586-1kjz [101MB]...Failed to download: The requested URL returned error: 404

    Ich habe zuerst gedacht, dass einfach nicht mehr genug Platz auf der Platte ist...
    Wenn ich jedoch nachsehe, dann ist auf der Festplatte noch 18GB frei.
    Kennt jemand dieses Problem oder kann mir einen Tip geben, falls ich was spezielles konfigurieren müsste.

    mit bestem Dank für eure Hilfe Roman
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MadJoe, 06.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2005
    MadJoe

    MadJoe Eroberer

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hi!

    speicherplatz hast ja auch genug, ist ja nur ein hinweis, dass er über 200 mb dann verwenden wird... aber laut deiner fehlermeldung findet er einfach das file nicht am server...

    EDIT:

    also offensichtlich stimmt deine lokale paketliste nicht damit überein, was am server vorhanden ist, aber du darfst jetzt leider nicht fragen, was du genau dagegen machen sollst, denn ich habe noch nie mit slackware und diesem paketverwaltungsystem gearbeitet

    mfg joe
     
  4. #3 DennisM, 06.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Naja OO2 ist ja noch sehr neu, ich denke mal es ist noch nicht auf dem Server. Ich würde einfach warten, es wird bestimmt bald verfügbar sein.

    MFG

    Dennis
     
  5. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    offenbar ist die Paketdatenbank nicht mit den tatsaechlichen Paketen synchronisiert. Wenn man die Datei PACKAGES.TXT unter dem angegebenen URL anguckt, listet sie openoffice.org-2.0-i586-1kjz.tgz auf, obwohl im Verzeichnis ./ken die Datei openoffice.org-2.0-i586-2kjz.tgz liegt.
    Leider kann ich Dir auch nicht sagen, wie Du das Problem einfach beheben kannst. Versuch mal, die Datei http://linuxpackages.inode.at/Slackware-10.2/ken/openoffice.org-2.0-i586-2kjz.tgz
    runterzuladen und dann direkt zu installieren (ich glaube, unter Slackware geht as mit pkg_add, oder?).

    @MadJoe: Fragen darf er doch trotzdem, bist ja nicht der einzige im Forum...
     
  6. roman

    roman Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen
    Erstmal vielen Dank für die Antworten.
    Das Problem besteht nicht nur mit openoffice. auch div. andere Programme ergeben die selbe Fehlermeldung. Hab extra mal in der Liste z.B. nach wxgtk gesucht. das File ist auch wirklich auf dem Server (Nicht der Östereichische, aber ein Anderer in meiner Liste)
    Das heisst manuell konnte ich die wxgtk runterladen und installieren, jedoch mit slapt-get install wxgtk.... bekam ich die selbe Fehlermeldung.

    Weiss z.B. jemand ob man nach einem slapt-get --update irgend eine Mledung ala alles up to date bekommt, oder kommt einfach wieder das Prompt ohne eine Infos, ob etwas upgedatet werden muss oder nicht?

    mit bestem Dank Roman
     
  7. #6 jonah, 06.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2005
    jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Tach !

    Mit einem slapt-get --update aktualisierst du die Paketlisten und gleichst sie mit denen vom Server ab.

    Ein slapt-get --dist-upgrade aktualisiert alle Pakete des Systems, solange nicht bestimmte in der /etc/slapt-get/slapt-getrc gesperrt sind.

    cu

    EDIT :

    Dieser Server funzt schnell und wunderbar :

    SOURCE=ftp://ftp.slackware.no/pub/linux/slackware/slackware-10.2/

    SOURCE=ftp://ftp.slackware.no/pub/linux/slackware/slackware-10.2/extra/
     
  8. roman

    roman Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke, soweit ist das klar. Wenn jedoch alles upgedatet ist, sollte dann eine Meldung erscheinen im Sinne von x und y wurde upgedatet? Oder eben dass es nichts zum updaten gab?

    Komisch ist, dass einzelne Packete gehen und die Anderen die oben beschriebene Fehlermeldung bringen. Muss man bei der original slapt-getrc noch was anpassen oder sollte das so funktionieren und man kann einfach noch andere Quellen zufügen?
    Hat jemand vieleicht eine gute Anleitung gefunden die mir helfen könnte. (Die README habe ich gelesen...)

    vielen Dank Roman
     
  9. #8 bananenman, 06.11.2005
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    du brauchst die slapt-get-rc nicht weiter anzupassen - allerdings sollte man darauf achten das da tatsächlich nur offizielle server gelistet sind (damit stehen dann allerdings auch nur offizielle pakete zur verfügung), und der hauptmirror (slackware.com) auskommentiert ist (der hat fürchterliche zugriffszeiten und übertragungsraten). ich nehme gerne ftp.slackware.at : schnell und stets aktuell. alle "extrawürste" musst du dann halt per hand einpflegen.
     
  10. MadJoe

    MadJoe Eroberer

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ja ka sorge, war net so gemeint, muss wohl schlechte ösi angewohnheit sein so zu reden *g* hat vielleicht auch ein "mich" gefehlt, egal
     
  11. #10 Geilo4ever, 24.11.2005
    Geilo4ever

    Geilo4ever Jungspund

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    wie kann man kein platz haben für slack
     
Thema:

nicht genug Speicherplatz für slapt-get

Die Seite wird geladen...

nicht genug Speicherplatz für slapt-get - Ähnliche Themen

  1. nicht genügend Rechte

    nicht genügend Rechte: Hallo, ich habs geschafft Suse 10.3 zu installieren. Ich habe einen User angelegt. Nun wollte ich in /etc/Hostname einen Namen angeben. Ich...
  2. Videoschnittalternative zu MainActor weil nicht genug Features

    Videoschnittalternative zu MainActor weil nicht genug Features: Hi Leutz Sorry dass der Text so kurz und bündig is, aber ich hab heut schon den ganzen Tach gesucht und find mich nimma raus: - Brauche ein...
  3. 9.1 erkennt nicht genug SpeicherH

    9.1 erkennt nicht genug SpeicherH: Hi kann mir vielleicht jemand einen Tip geben , wie man bei einem VIA Board mit DualPentium 3 und 1536MB Speicher den Enterprise-Kernel in die...
  4. Apache HTTP Server startet nicht

    Apache HTTP Server startet nicht: Hallo, ich habe ein Problem bezüglich Apache auf meinem CentOS 7. Es möchte einfach nicht starten. Hier ein Auszug aus meiner Shell:...
  5. Xmoto Taste gedrückt halten funktioniert nicht unter Debian 10

    Xmoto Taste gedrückt halten funktioniert nicht unter Debian 10: Hab mir vor 2 Tagen Debian 10 installiert. Dazu wie immer auch das Spiel Xmoto, dessen Spieldaten ich von Debian 9 übertragen habe (und davor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden