Installationsabbruch

R

rasidrasid

Eroberer
Hallo,

ich habe versucht xpdf zu installieren und es ging schief, ok kann passieren. Und zwar hat es libx11-6 gebraucht, aber konnte es nicht installieren. Nun, ich brauche xpdf nicht mehr und brauche libx11-6. Aber egal was ich jetzt installieren will, es bleibt immer an der Installation an libx11-6 hängen/stecken. Wie bekomme ich diese Hürde bzw. Mauer weg?

Ablauf sieht so aus:

sudo apt-get install feh
Reading Package Lists... Done
Building Dependency Tree... Done
You might want to run `apt-get -f install' to correct these:
The following packages have unmet dependencies:
feh: Depends: giblib1 (> 1.2.4) but it is not going to be installed
Depends: libimlib2 but it is not going to be installed
Depends: libpng12-0 (>= 1.2.8rel) but 1.2.5.0-4 is to be installed
xlibs: Depends: libx11-6 but it is not going to be installed
E: Unmet dependencies. Try 'apt-get -f install' with no packages (or specify a solution).
root@0[root]# apt-get -f install
Reading Package Lists... Done
Building Dependency Tree... Done
Correcting dependencies... Done
The following extra packages will be installed:
libx11-6
The following NEW packages will be installed:
libx11-6
0 upgraded, 1 newly installed, 0 to remove and 111 not upgraded.
19 not fully installed or removed.
Need to get 0B/726kB of archives.
After unpacking 1430kB of additional disk space will be used.
Do you want to continue? [Y/n]
Preconfiguring packages ...
(Reading database ... 12914 files and directories currently installed.)
Unpacking libx11-6 (from .../libx11-6_4.3.0.dfsg.1-14sarge7_i386.deb) ...
ln: invalid option -- b
BusyBox v1.00 (2005.05.27-19:51+0000) multi-call binary

Usage: ln [OPTION] TARGET... LINK_NAME|DIRECTORY

Create a link named LINK_NAME or DIRECTORY to the specified TARGET

You may use '--' to indicate that all following arguments are non-options.

Options:
-s make symbolic links instead of hard links
-f remove existing destination files
-n no dereference symlinks - treat like normal file

dpkg: error processing /var/cache/apt/archives/libx11-6_4.3.0.dfsg.1-14sarge7_i386.deb (--unpack):
subprocess pre-installation script returned error exit status 1
Errors were encountered while processing:
/var/cache/apt/archives/libx11-6_4.3.0.dfsg.1-14sarge7_i386.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)


Danke
 
MTS

MTS

Kaiser
Oha ...

Du könntest dir das libx11-6 separat aus dem netz laden und per dpkg (evtl. mit force) installieren und schauen, ob es dann geht.
Evtl. ist das Paket aus dem repository hin?

Grüße,

mts
 
T

tgruene

Routinier
Hast Du wirklich Debian sarge installiert??? Eine 'obsolete stable release' bei Debian muss ja wirklich sehr, sehr, sehr alt sein!
 
Goodspeed

Goodspeed

Foren Gott
Moderator
Vielleicht solltest Du Dich generell erst mal um die 111 Upgrade kümmern ...
 
R

rasidrasid

Eroberer
Hallo Leute,

Danke für die Antworten. Leider und z. Z. muss sarge eben  . Vorläufig ist es so und sollte auch bleiben. Bei einem apt-get dist-upgrade bekomme ich den gleichen Abbruch. Also generelles upgraden sieht schlecht aus. Direkt herunterladen und per dpkg –i installieren werde ich mal ausprobieren, aber ich bin mir sehr sicher, da ich es bei einer anderen Sache schon mal probiert hatte, wird auch nicht funktionieren. Kann sein dass es da was „zerschießt“. Bloß wie könnte ich es wieder zum Laufen bekommen? Was fällt Euch so ein, was kann man machen?

Danke
 
T

tgruene

Routinier
Die Fehlermeldung sagt Dir, wenn Du sie ganz vorsichtig liest, wie Du Dein Problem behebst. Das 'preinst' Skript erzeugt einen Fehler, weil es bei der Setzung eines Links mit 'ln' die Option '-b' benutzt, die von 'ln' nicht unterstuetzt wird (warum auch immer). Unter Debian Testing sind diese Skripte unter /var/lib/dpkg/info installiert. Schau mal nach, vielleicht kannst Du '-b' einfach loeschen und dann das Paket mit 'dpkg-reconfigure libx11-6' die Konfiguration durchlaufen lassen.
Ungewoehnlich, dass bei einer stabilen Version solch ein Fehler auftritt, deswegen hatte ich nach sarge gefragt und vermutet, dass Du vielleicht Pakete von anderen Version beigemischt hast - in der aktuellen Version von 'ln' gibt es die Option '-b' als Backup.
 
R

rasidrasid

Eroberer
Danke tgruene,

ich werde das ausprobieren....hoffe es klappt. :)

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rasidrasid

Eroberer
Hallo tgruene,

ich finde das Skript unter /var/lib/dpkg/info nicht. Kann es wo anders sein? Du hast recht, ich habe tatsächlich so ein Mischding aus woody und sarge :think:

Danke
 
Goodspeed

Goodspeed

Foren Gott
Moderator
Was sagt denn
Code:
apt-cache policy coreutils

Kannst Du libx11-6 nicht einfach erst mal wieder entfernen (z.B. dpkg --purge libx11-6), Dein System auf einen brauchbaren Stand bringen und es nochmal versuchen?

Und das Script sollte schon da sein ... was gibt den "ls /var/lib/dpkg/info/libx11-6*"?
 
R

rasidrasid

Eroberer
Hallo Goodspeed,

Danke. Dies sind die Ausgaben:


apt-cache policy coreutils
coreutils:
Installed: 5.0-5
Candidate: 5.2.1-2
Version Table:
5.2.1-2 0
500 http://archive.debian.org sarge/main Packages
*** 5.0-5 0
100 /var/lib/dpkg/status



ls -a /var/lib/dpkg/info/libx*
/var/lib/dpkg/info/libxaw7.list /var/lib/dpkg/info/libxp6.postrm
/var/lib/dpkg/info/libxaw7.postrm /var/lib/dpkg/info/libxp6.shlibs
/var/lib/dpkg/info/libxext6.list /var/lib/dpkg/info/libxpm4.list
/var/lib/dpkg/info/libxext6.md5sums /var/lib/dpkg/info/libxpm4.md5sums
/var/lib/dpkg/info/libxext6.postinst /var/lib/dpkg/info/libxpm4.postinst
/var/lib/dpkg/info/libxext6.postrm /var/lib/dpkg/info/libxpm4.postrm
/var/lib/dpkg/info/libxext6.shlibs /var/lib/dpkg/info/libxpm4.shlibs
/var/lib/dpkg/info/libxft1.list /var/lib/dpkg/info/libxrandr2.list
/var/lib/dpkg/info/libxft1.md5sums /var/lib/dpkg/info/libxrandr2.md5sums
/var/lib/dpkg/info/libxft1.postinst /var/lib/dpkg/info/libxrandr2.postinst
/var/lib/dpkg/info/libxft1.postrm /var/lib/dpkg/info/libxrandr2.postrm
/var/lib/dpkg/info/libxft1.shlibs /var/lib/dpkg/info/libxrandr2.shlibs
/var/lib/dpkg/info/libxft2.list /var/lib/dpkg/info/libxrender1.list
/var/lib/dpkg/info/libxft2.md5sums /var/lib/dpkg/info/libxrender1.md5sums
/var/lib/dpkg/info/libxft2.postinst /var/lib/dpkg/info/libxrender1.postinst
/var/lib/dpkg/info/libxft2.postrm /var/lib/dpkg/info/libxrender1.postrm
/var/lib/dpkg/info/libxft2.shlibs /var/lib/dpkg/info/libxrender1.preinst
/var/lib/dpkg/info/libxi6.list /var/lib/dpkg/info/libxrender1.shlibs
/var/lib/dpkg/info/libxi6.md5sums /var/lib/dpkg/info/libxt6.config
/var/lib/dpkg/info/libxi6.postinst /var/lib/dpkg/info/libxt6.list
/var/lib/dpkg/info/libxi6.postrm /var/lib/dpkg/info/libxt6.md5sums
/var/lib/dpkg/info/libxi6.shlibs /var/lib/dpkg/info/libxt6.postinst
/var/lib/dpkg/info/libxml2.list /var/lib/dpkg/info/libxt6.postrm
/var/lib/dpkg/info/libxml2.postrm /var/lib/dpkg/info/libxt6.preinst
/var/lib/dpkg/info/libxmu6.list /var/lib/dpkg/info/libxt6.shlibs
/var/lib/dpkg/info/libxmu6.md5sums /var/lib/dpkg/info/libxt6.templates
/var/lib/dpkg/info/libxmu6.postinst /var/lib/dpkg/info/libxtrap6.list
/var/lib/dpkg/info/libxmu6.postrm /var/lib/dpkg/info/libxtrap6.md5sums
/var/lib/dpkg/info/libxmu6.shlibs /var/lib/dpkg/info/libxtrap6.postinst
/var/lib/dpkg/info/libxmuu1.list /var/lib/dpkg/info/libxtrap6.postrm
/var/lib/dpkg/info/libxmuu1.md5sums /var/lib/dpkg/info/libxtrap6.shlibs
/var/lib/dpkg/info/libxmuu1.postinst /var/lib/dpkg/info/libxtst6.list
/var/lib/dpkg/info/libxmuu1.postrm /var/lib/dpkg/info/libxtst6.md5sums
/var/lib/dpkg/info/libxmuu1.shlibs /var/lib/dpkg/info/libxtst6.postinst
/var/lib/dpkg/info/libxp6.list /var/lib/dpkg/info/libxtst6.postrm
/var/lib/dpkg/info/libxp6.md5sums /var/lib/dpkg/info/libxtst6.shlibs
/var/lib/dpkg/info/libxp6.postinst

dpkg --purge libx11-6
dpkg - warning: ignoring request to remove libx11-6 which isn't installed.




Hoffe Du kannst was damit anfangen.

Gruß
 
T

tgruene

Routinier
Dann versuch es mal mit '/var/cache/apt/archives/libx11-6_4.3.0.dfsg.1-14sarge7_i386.deb' (ohne vorher ein apt-get clean' durchzufuehren)! Das koennte das trotz des Fehlers installieren, so dass dann das Skript vorhanden ist und Du es editieren kannst.
 
R

rasidrasid

Eroberer
Hallo,

mit --purge ist es verschwunden. jetzt passt alles. Danke Leute
 

Ähnliche Themen

Ich mag Dovecot nicht ...

./easy-wi_install.sh install Script

rpm mittels yum

GCC Crosscompiler unter Debian Wheezy

Samba 4 Gast Zugang unter Ubuntu funktioniert nicht

Oben