Netzwerkkarte einbinden

Diskutiere Netzwerkkarte einbinden im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo, habe mich heute registriert - mein 1. Beitrag. Mein Problem: ich habe einen HP ML110 der für Debian keine Treiber zur Verfügung...

  1. #1 herrmax, 27.08.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe mich heute registriert - mein 1. Beitrag.

    Mein Problem:
    ich habe einen HP ML110 der für Debian keine Treiber zur Verfügung stellt.
    soweit funktioniert alles - bis auf die Netzwerkkarte! DA steh ich an!!

    Installiert ist Debian Etch 2-6-18-6-686.
    Netzwerkkarte: Onboard NC105i (Broadcom-CHipsatz) Gigabit

    Bei der Basis-Installation habe ich bei Netzwerkkarte "keine" gewählt (da ja kein Treiber).

    nun habe ich in anderen Boards gelesen, dass der TG3-Treiber funktioneren sollte - oder auch nicht!?!?!?.

    Was habe ich gemacht:
    1.) lspci --> Ethernet Controller Broadcom unknown devices 165A
    2.) modprobe tg3
    3.) lsmod --> tg3
    4.) /etc/network restart

    und nun?? NIX!!
    kein ifconfig, kein Netzwerk!!!

    Meine Frage(n): Woher bekomm ich einen passenden Treiber? Woher weiß ich, welcher Treiber funktioniert?
    Und vor ALLEM: Wie lade / binde ich den Teriber ein? Wenn der Teiber geladen ist, was dann??
    Kann ich unter Debian die Start-Installations-Routine nochmals aufrufen - um das Netzwerk nochmals zu konfigurieren?

    Ich steh da total an!! Bastle schon Stunden herum und bin ideenlos!!

    Bitte um Eure Hilfe.
    1000Dank
    mex
     
  2. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuch mal zu helfen. Wenn du die Treiber für die Netzwerkkarte unter Windows hast bzw. findest könnest du versuchen per Nids Wrapper http://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/NdisWrapper es zum laufen zu bringen. Keine Ahnung ob das geht. :( Aber du könnest es ja versuchen....
     
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Wahrscheinlich ein neueres Modell, welches noch nicht von 2.6.18 unterstützt wurde, ähnlich wie hier.

    http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=249850&page=2

    Einfachste Lösung für Etch wäre es, den mittlerweile verfügbaren Kernel 2.6.24 aus "Etch and a Half" zu installieren.

    Wenn mit 2.6.18 der Befehl

    Code:
    modinfo tg3|grep 165A
    nichts anzeigt, dann kannst Du das mit dem Kernel ewig probieren ohne daß es was wird.
     
  4. #4 herrmax, 24.09.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Beiträge!!
    Nunja - zum modinfo --> der bringt mir keine Zeile 165A --> sondern ein ganzen Haufen anderer:
    Code:
    alias: pci: v000014E4d00001653sv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d00001654sv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d0000165Dsv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d0000165Esv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d00001658sv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d00001659sv*sd*bc*sc*i*
    
    und ein lspci |grep 165 bringt:
    Code:
    0e000 Ethernet Controller: Broadcom Corp Unknown device 165a
    
    mir sagt das alles gar nichts! Aber vielleicht euch :)

    wär super eine Lösung zu finden...
    danke
    mex
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Dann "finde" doch einfach mal die Lösung, die in meinem letzten Post schon drin steht.

    Code:
    modinfo tg3|grep 165
    
    alias:          pci:v000014E4d00001653sv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d00001654sv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d0000165Dsv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d0000165Esv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d00001658sv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d00001659sv*sd*bc*sc*i*
    [B]alias:          pci:v000014E4d0000165Asv*sd*bc*sc*i*[/B]
    alias:          pci:v000014E4d0000165Bsv*sd*bc*sc*i*
     
  6. #6 herrmax, 24.09.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ahhhh - verstehe - 2.6.24 taucht dann der 165A auf...
    werds gleich probieren. thx.
    lg
     
Thema:

Netzwerkkarte einbinden

Die Seite wird geladen...

Netzwerkkarte einbinden - Ähnliche Themen

  1. Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte

    Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte: Guten Morgen zusammen, beim installieren einer zusätzlichen Netzwerkkarte habe ich ein Problem. Die Karte wird nicht automatisch installiert. Es...
  2. RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden)

    RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden): Guten morgen liebe unixboard Community =) Seit geraumer Zeit versuche ich auf einem Hyper-V Server eine RedHat Maschine zum laufen zu bekommen....
  3. Routing mehrere Netzwerkkarten

    Routing mehrere Netzwerkkarten: Guten Abend, nach dem ich das Problem mit dem SIP und der Firewall gelöst habe, stehe ich vor dem Problem mit dem Routing. Der Gateway hat jetzt...
  4. RedHat 3: Reihenfolge der Netzwerkkarten

    RedHat 3: Reihenfolge der Netzwerkkarten: Ich suche nach einer Möglichkeit die Reihenfolge meiner Netzwerkkarten bei RH 3 zu ändern, z. B. eth2 soll als eth0 angesprochen werden....
  5. Virtuelle Netzwerkkarten unter Linux einrichten

    Virtuelle Netzwerkkarten unter Linux einrichten: Hi. Wie richtetet man virtuelle Netzwerkkarten unter Linux ein? A: Aufteilung einer physikalischen Netzwerkkarte in mehrere virtuelle, um...