logitech mouse

kuk-sol

Freebsd+Slackware
Beiträge
140
hab eine problem freunde

mein mouse marke logitech--optical funtz bei suse linux 8.2
wunderbar ausser mittlere rad funktioniert nicht wie kann ich zum

laufen kriegen... bitte um hilfe..



und hab nosch was vergessen diesen packprogramm UNRAR

wo finde ich es .. wie starte ich es

hab konsole gestartet findet er nicht...?(
 

Pumpkin

MädelsvomBarhockerLocker
Beiträge
36
was hast denn für einen anschluss für die maus?
wenn du ps/2 verwendest solltest du darauf achten, dass du das IMPS/2- protokoll verwendest. das standard-ps/2-protokoll unterstützt meines wissens nach keine mausräder.

pumpkin
 

simon

überbezahlt
Beiträge
134
Installiere unrar einfach mit Yast2 nach.
Um es zu nutzen, rufst du die Konsole auf und gibst unrar datei.rar ein.

In Zukunft achtest du bitte etwas mehr auf deine Rechtschreibung und Artikulation.
Folgendes Dokument solltest du dir auch mal durchlesen:
http://www.fruiture.de/perl/questions.html
 

g_eXx

gentoo-user
Beiträge
182
hi,
also ich benutze gentoo linux und hab heute auch eine optische logitech usb maus mit rad angeschlossen.
Also du brauchst natürlich das nötige im kernel.
Mein kernel erkennt diese auch einwandfrei.

Mein Eintrag in der XF86Config lautet:

Section "InputDevice"

Identifier "Mouse1"
Driver "mouse"
Option "Protocol" "IMPS/2"
Option "Device" "/dev/usbmouse"
Option "ZAxisMapping" "4 5"

EndSection

#Ende

Meine Maus läuft einwandfrei, auch das Rad.

Allerdings musst du wahrscheinlich das "Device" ändern bei gentoo ist es "usbmouse"
ich bin mir nicht sicher aber das kann von distri zu distri verschieden sein. ;)
 

Ähnliche Themen

Absturz wegen usb?

LVM reparieren? Benötige Hilfe

Textkonsole mit KMS zu klein

X server startet nicht mehr

[HowTo] NVidia und 3D unter SuSE/openSUSE

Oben