keine 3D-unterstützung bei ATI RAGE PRO

eumeb

eumeb

Tripel-As
unter SUSE 7.2 ging die 3D-beschleunigung noch, aber bei SUSE 8.2 meint SAX2, daß mit dieser grafikkarte 3D angeblich nicht möglich ist. :( was mache ich nun ?
 
M

miret

im Ghost-Modus
Würd ich auch gerne wissen. Ich brauch´s zwar nicht zwangsläufig, aber man will ja nicht doof sterben! Hat jemand eine Lösung??
 
R

redlabour

-
Ein Kollege von mir sagte mir gerade das er unter SUSE 9.2 bei der RagePRO gar kein X erhält. Sind da tatsächlich noch generelle Probs bekannt ?

Fehlermeldungen von ihm habe ich nun natürlich nicht - daher nur mal generell in den Raum geworfen.
 
devilz

devilz

Pro*phet
redlabour schrieb:
Ein Kollege von mir sagte mir gerade das er unter SUSE 9.2 bei der RagePRO gar kein X erhält. Sind da tatsächlich noch generelle Probs bekannt ?

Fehlermeldungen von ihm habe ich nun natürlich nicht - daher nur mal generell in den Raum geworfen.

Eigentlich nicht wenn er den ATI Treiber ohne 3D nimmt.
 
M

miret

im Ghost-Modus
Warum hab ich die 3D-Unterstützung eigentlich für XP (sowie unter win98 und w2k vorher auch) und für SuSE bzw. Linux nicht? Gibt´s da ´ne rationelle Erklärung für?
 

Ähnliche Themen

Fedora: easyLife produzierte mehr Probleme als Lösungen

Linux Mint 10 und ATI

X-Server beendet mit Signal 11

openSuSE 10.3 und Radeon HD 3850

Probelm 3D Unterstützung (ATI Radeon)

Oben