Kein Netzwerk nach Neu-Installation

Gilgamesch

Jungspund
Beiträge
11
Mein neu installiertes Gentoo Linux kommt nicht ins Netz. Fehlermeldung beim Start:

Failed to bring eth0 up

ERROR: Problem starting needed services.
"netmount" was not started.

Alles andere scheint zu gehen. Wie kriege ich Linux dazu, mein Netzwerk zum Laufen zu bekommen? Die Install CD hatte damit keinerlei Probleme.
Ich habe eine Netzwerkkarte (Realtec) drin und die hängt an einem Router. Also kein PPPoe usw. nötig.
 

MTS

Kaiser
Beiträge
1.242
erstens ...
hast du das passende modul in der modules.autoload???
--> sonst wird das nicht beim start geladen.

Config in /etc/conf.d/net überprüfen

klappt das nicht ---> genaue fehlermeldung (syslog etc) hierhin posten
 

Gilgamesch

Jungspund
Beiträge
11
Du hast recht, es muss sich um ein nicht geladenes Modul handeln, es ist das gleiche Problem wie in diesen beiden Threads:

http://forums.gentoo.org/viewtopic.php?t=51360
http://forums.gentoo.org/viewtopic.php?t=51747

Ich weiß jetzt aber trotzdem nicht, was ich genau machen muss.
Ich bin ziemlich sicher, dass ich auch das 8139too Modul irgendwie einbinden muss. Leider habe ich aber keine Ahnung, wie ich dabei vorgehen soll. Muss ich jetzt den Kernel nochmal neu kompilieren? (Ich hab das auch ins Gentoo-Forum gepostet, bitte nicht böse sein über das Crossposting)

Sorry, ich habe leider auch keinen Ahnung, wie ich syslog usw. aufrufen kann, ich kenn mich exakt überhaupt nicht aus mit Linux :)
 

merc

Foren As
Beiträge
98
Um das Modul zu laden schreib folgende Zeile in /etc/modules.autoload
Code:
8139too
mit einem
Code:
modprobe 8139too
wird das Modul eingebunden ...
nun solltest du mit
Code:
/etc/init.d/net.eth0 start
das netzwerk starten können ...
 
Zuletzt bearbeitet:

MTS

Kaiser
Beiträge
1.242
ich will dir jetzt ja nicht zu nahe treten ..
aber diese ganze geschichte mit modulen, netzwerk.
was es mit den syslog sachen auf sich hat ... steht alles im gentoo install tutorial.
Solltest du vielleicht mal lesen, das schafft abhilfe
 

Gilgamesch

Jungspund
Beiträge
11
@MTS
Stimmt, da steht vieles drin! Sonst hätte ich jetzt Gentoo nicht am Laufen. Ich hab mich Wort für Wort dran gehalten. Ich hab auch einen Systemlogger installiert. Ich weiß nur eben nicht, wie man den bedient/aufruft usw.
Bei der Anleitung zum Einbinden der Zusatzmodule hab ich halt einen Fehler gemacht (in dem ich sie nicht eingebunden hab).

@merc
Danke für den Tipp!

Ich bekomme eine Fehlermeldung:

Can't locate module 8139too

Wenn ich /etc/init.d/net.eth0 eingebe, bekomme ich einen riesengroßen Text (eine Art Hilfetext). NB: wie kann man verhindern, dass ein meherere Bildschirme langer Text immer gleich zum Ende scrollt und man den Anfang nicht lesen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

megamimi

Nörgler vom Dienst
Beiträge
469
hi...

Bist du sicher das das Modul auch wirklich bei deiner Kernelconfig dabei war und das du es als Modul kompiliert hast?

cu mimi
 

MTS

Kaiser
Beiträge
1.242
wennde sonen langen text hast ...
drück Shift und dann Bild auf / ab um da durch zu navigieren

oder an less übergeben

befehl | less
 

Gilgamesch

Jungspund
Beiträge
11
Super, danke. Solche kleinen Dinge sind es, an denen man ziemlich verzweifeln kann und deren Lösung nicht immer so auf Anhieb nachzulesen ist...
 

Ähnliche Themen

NagiosGrapher 1.7.1 funktioniert nicht

Windows clients können nicht mehr auf lange laufendes System zugreifen

Router crash bei Fedora 15!?

problem starting needed service net.eth0 netmount was not started

Festplattenumzug, Netzwerk geht nicht mehr

Oben