KDE ohne kicker starten

Diskutiere KDE ohne kicker starten im KDE Forum im Bereich X Window; Hallo, hat jemand eine Ahnung wie ich KDE ohne kicker starten kann? Ich hatte mir schon gedacht es nach dem starten zu killen, aber das ist...

  1. toni

    toni Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand eine Ahnung wie ich KDE ohne kicker starten kann?
    Ich hatte mir schon gedacht es nach dem starten zu killen, aber das ist unschön. Wenn dann möchte ich kicker von anfang an nicht mit starten.
    Ich brauche nur das Symbol vom Firefox, auf dem desktop, der per touchscreen im vollbildmodus mit einem lokalen java applet startet.

    Ich bedanke mich schon mal für die Hilfe.

    MfG

    Toni
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toni, 03.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2005
    toni

    toni Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Habe eine Lösung gefunden, falls es jemanden interessiert.


    ich habe in /opt/kde3/share/autostart/panel.desktop einfach "Exec=kicker" auskommentiert. Damit wird für jeden User der Kicker nicht geladen.

    Damit als root der kicker geladen wird, habe ich die panel.desktop ins autostart Verzeichnis 'root/.kde/Autostart' von root kopiert.

    Ich musste den Type noch auf "Application" ändern, weil immer eine Fehlermeldung kam, dass der Type "Service" nicht bekannt ist.

    Ist zwar doof dass es jetzt für alle User gillt, aber ich habe keine andere Lösung gefunden.
    Vielleicht weiss da noch jemand was.

    Jetzt suche ich nur noch eine Lösung wie ich den Firefox im Kioskmodus starten kann.
     
  4. #3 andrullo, 04.08.2005
    andrullo

    andrullo Jungspund

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    120.0.0.1
    Hi,
    ich würde mal tippen, dass du das, was du für root gemacht hast, auf jeden user übertragen kannst, indem du die datei panel.desktop in das entsprechende ~/.kde Verzeichnis des users kopierst, oder?
     
  5. toni

    toni Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja stimmt. Wenn ich jetzt neue User anlege muss ich es für jeden machen, damit der kicker mit geladen wird. Schade dass es nicht andersrum geht.
    Oder vielleicht geht es ja und ich weiss es nicht.

    Aber da soll kein anderer user drauf ausser root und "kasse".

    Es soll nämlich ein kassensystem werden. Da soll kde nur mit einem Sybmol auf dem desktop starten und die kasse wird dann über ein java applett mit dem browser und einem touchscreen bedient.
     
Thema:

KDE ohne kicker starten

Die Seite wird geladen...

KDE ohne kicker starten - Ähnliche Themen

  1. Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer

    Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer: Der Linux-Floppy-Treiber hat zur Zeit keinen Betreuer mehr, ein Nachfolger wird noch gesucht. Auch wenn Floppy-Hardware weitgehend obsolet ist,...
  2. Ubuntu 19.10 ohne Unterstützung für 32 Bit

    Ubuntu 19.10 ohne Unterstützung für 32 Bit: Canonical verabschiedet sich für mit Ubuntu 19.10 offiziell von der 32-Bit-Plattform. Weiterlesen...
  3. Robot-Hürde ohne robot.txt, htaccess

    Robot-Hürde ohne robot.txt, htaccess: Hallo zusammen, gibt es eine benutzerfreundliche, sichere Möglichkeit Robots von bestimmten Webseitenbereichen auszuschließen? Ich gehe derzeit...
  4. FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables

    FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables: Guten Tag, kennt jemand von euch eine Möglichkeit wie ich vsftpd nutzen kann zusammen mit einer Firewall ohne die im Betreff angegebenen...
  5. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden