Kann (fast) keine Linux-Distribution installieren ...

Diskutiere Kann (fast) keine Linux-Distribution installieren ... im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo zusammen. Ich brauch dringend Hilfe ... hab jetzt verschiedene Varianten durchprobiert und alle lassen sich bei mir nicht installieren....

  1. #1 Ampelborsti, 04.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
    Ampelborsti

    Ampelborsti Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz (ex. Köln)
    Hallo zusammen.
    Ich brauch dringend Hilfe ...

    hab jetzt verschiedene Varianten durchprobiert und alle lassen sich bei mir nicht installieren.
    Der letzte Fehlschlag war sabayon, dessen Installation so endete:
    http://markus.mm-trains.de/IMG_7373k.jpg
    Einzig und allein debian in der amd64-Version ließ sich als Netzinstallation installieren.

    Kann mir jemand sagen, wo das Problem liegen könnte und was ich dagegen machen kann?

    EDIT: Bild verkleinert ... Link ausgetauscht
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schneemann, 04.03.2007
    Schneemann

    Schneemann Routinier

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/janosch
    Hi,

    Komisch, es sieht so aus als wäre keine Shell installiert. Aber wie man das behebt weiß ich auch nicht.

    PS: kannst du das Bild nicht etwas kleiner machen, ich hab eine Minute zum Laden gebraucht.
     
  4. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    also...

    hier steht was von "/bin/sh: no such file or directory"
    also ist schonmal keine shell installiert..
    und darunter steht sowas wie "Kernel Panic" das ist auch ziehmlich mieß..

    da ist kräftig was schief gelaufen.. aber ich weis auch nicht ob diese distribution so gut für einsteiger ist..
     
  5. #4 Ampelborsti, 04.03.2007
    Ampelborsti

    Ampelborsti Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz (ex. Köln)
    okay, aber was lässt sich dagegen unternehmen?
     
  6. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    also ich weis nicht in wie weit diese distridution automatisiert ist und wieviel man selber "schwarzarbeiten" muss, also irgendwas in der konsole rumspielen...

    weil das würde dann in erster linie an einem fehler liegen den man dort beim tippen gemacht hat oder an einem tutorial was für 2 versionen vorher geschrieben wurde

    aber mal ein ganz allgemeinen tipp, also ich weis nicht wie viel Wissen du schon im bereich Linux/PC hast (außer das du n admin von mm-trains bist^^) aber nimm erstmal eine einfachere Distri, die auch für Anfänger gut ist mit sabayon (ist ja eine ausführung von gentoo) springst du quasi auf einen fahrenden zug.. gentoo ist schon ne ziehmliche Distribution für Fortgeschrittene und ich nehme mal an das sabayon auch so ähnlich sein wird...
     
  7. #6 Wolfgang, 04.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Schuss ins Blaue, da ich diese Distribution nicht kenne:
    Könnte es sein, dass du eine Livecd versuchst zu installieren?
    Dass keine bash da ist, ist ja nur die Folge von nicht gefundenen Verzeichnissen.
    Es sieht so aus, als ob du dort ein mit sqashfs komprimiertes Medium als loop mounten willst, was aber nicht vorhanden ist.

    Was passiert denn bei einer Installation einer nicht LiveCD?

    Oder irre ich mich mit der Live CD?

    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 Ampelborsti, 04.03.2007
    Ampelborsti

    Ampelborsti Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz (ex. Köln)
    also das is ne kombinierte live/installations-CD ... da liegst du schon richtig, aber ne reine Installations-CD hab ich davon noch nicht gefunden.
    Die Installation im Text-Modus endet aber genau so.
     
  9. nikaya

    nikaya Guest

    Die Sabayon Livecd sollte eigentlich automatisch booten.Sie hat eigentlich eine gute Hardwareerkennung.Versuche es mal mit diversen Bootparametern.
     
  10. #9 Ampelborsti, 04.03.2007
    Ampelborsti

    Ampelborsti Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz (ex. Köln)
    ginge das vielleicht etwas genauer ... sorry, aber du hast es hier mit nem Linux-Anfänger zu tun ;)
     
  11. #10 Nemesis, 04.03.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    0
    was wolfang damit sagen will ist, du sollst eine distri nehmen die zur installation gedacht ist (gentoo z.b.) und nicht eine live-cd, was sabayon ist. such mal nach "knoppix hd installation" dann kannste nachlesen warum man keine live-cds installiert, wurde hier im forum schon des öfteren besprochen.
     
  12. #11 Ampelborsti, 04.03.2007
    Ampelborsti

    Ampelborsti Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz (ex. Köln)
    damit ist jetzt aber immer noch nicht das eigentliche Problem geklärt ... dass sich bis auf debian bisher KEINE Distribution installieren ließ :(
     
  13. #12 Nemesis, 04.03.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    0
    ja, das liegt warscheinlich daran, dass meine glaskugel kaputt ist und ich somit nicht hellsehen kann. du solltest also posten wos hängt !
     
  14. #13 Ampelborsti, 04.03.2007
    Ampelborsti

    Ampelborsti Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz (ex. Köln)
  15. #14 Wolfgang, 04.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Kann es sein, dass du eine usb-hdd verwendest?
    Alle Folgefehler scheinen damit zusammenzuhängen, dass keine hd gefunden wird.
    Kenne jetzt nicht den Installer von ubuntu, aber am beginn hast du sicher die Auswahl für bestimmte Optionen.
    Lies dir die mal durch.
    Offensichtlich kommt der kernel nicht mit diversen irq-Einstellungen deines BIOS klar.
    Bei der Suse scheint es auch am IRQ für deine (Realtec Netzkarte)? zu hängen.
    Gruß Wolfgang
     
  16. #15 Ampelborsti, 05.03.2007
    Ampelborsti

    Ampelborsti Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz (ex. Köln)
    hab ich zwar, hängt aber momentan nich dran
    Was bedeutet das jetzt konkret für mich?
    Kann ich da irgendwas sinnvoll dran ändern - und wenn ja wie?
     
Thema:

Kann (fast) keine Linux-Distribution installieren ...

Die Seite wird geladen...

Kann (fast) keine Linux-Distribution installieren ... - Ähnliche Themen

  1. PineBook Pro kann vorbestellt werden

    PineBook Pro kann vorbestellt werden: Das ARM-Notebook PineBook Pro des chinesischen Herstellers Pine64 kann ab sofort für rund 200 US-Dollar vorbestellt werden. Weiterlesen...
  2. USB-Stick wird nicht erkannt

    USB-Stick wird nicht erkannt: Moin moin, ich habe das oben beschriebene Problem, und habe jetzt seit geschlagenen 40 Minuten gefühlt jedes Forum durchgeblättert, und jede...
  3. Wie kann ich x Zeichen hinter einem bestimmten Wort ausgeben ?

    Wie kann ich x Zeichen hinter einem bestimmten Wort ausgeben ?: In mehreren Dateien ist immer mehrfach ein bestimmtes Wort enthalten, gefolgt von einem "=". Ich möchte mir die dahinter folgenden 10 Zeichen...
  4. Wie kann ich das RAM löschen?

    Wie kann ich das RAM löschen?: Wie kann ich das RAM löschen? Danke im Vorraus
  5. Bq Aquaris M10 Tablet mit Ubuntu Touch kann vorbestellt werden

    Bq Aquaris M10 Tablet mit Ubuntu Touch kann vorbestellt werden: Seit dem gestrigen Ostermontag kann das erste Tablet mit Ubuntu Touch und Konvergenz vorbestellt werden. Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden