internetadresse sperren

Diskutiere internetadresse sperren im Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; hallo.. ich brauch mal eure hilfe. gibt es die möglichkeit in einer config datei internetadressen reinzuschreiben, die dann von dem rechner...

  1. marcc

    marcc Tripel-As

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traunstein, D
    hallo.. ich brauch mal eure hilfe.

    gibt es die möglichkeit in einer config datei internetadressen reinzuschreiben, die dann von dem rechner raus nicht mehr erreichbar sind.

    mit dem router kenn ich mich aus. Da geht das zwar aber eine bestimmte seite zusätzlich vom system sperren zu lassen wäre sicher nicht verkehrt.
     
  2. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Du kannst einen Zwangsproxy transparent zwischenschalten, wie zb. Squid oder privoxy
     
  3. adix

    adix Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht in der /etc/hosts den Hostname der betreffenden Seite auf 127.0.0.1 lenken (oder andere IP...)

    Gruß
    Stefan
     
  4. #4 bitmuncher, 06.03.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.175
    Zustimmungen:
    3
    Die Lösung über die /etc/hosts ist zwar einfach, wird aber sehr performance-intensiv (lange Delays bei Verbindungen), wenn es zuviele umgeleitete Adressen werden. Performanter ist es, einfach via iptables die IP(-Ranges) zu sperren.
     
  5. #5 gropiuskalle, 06.03.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ich glaube, dass wäre völlig überflüssig. Ein Router setzt doch früher an als das eigentliche Betriebssystem, insofern in einer zusätzlichen Sperre kein Mehrwert liegt.
     
  6. #6 bitmuncher, 07.03.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.175
    Zustimmungen:
    3
    Bei ausgehenden Verbindungen setzt der Router erst nach dem System an, zumindest bei den Default-Einstellungen der meisten Linux-Systeme. Wobei man das natürlich auch in den meisten Unix(artigen)-Systemen bestimmen kann.

    Linux: /etc/nsswitch.conf
    Code:
    :hosts:          files dns
    Es wird zuerst die hosts-Datei gefragt, dann der DNS. Ist die Adresse in der hosts auf 127.0.0.1 definiert, wird der Router übergangen.
     
Thema:

internetadresse sperren

Die Seite wird geladen...

internetadresse sperren - Ähnliche Themen

  1. Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht

    Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht: Hallo Leute, ich habe einen Server billig bekommen und mit CentOS 6.5. Folgendes Problem: Ich bekomme keine Internetverbindung zustande...
  2. Robots aussperren, Websitescan unterbinden, PHP Checkbox-Captcha?

    Robots aussperren, Websitescan unterbinden, PHP Checkbox-Captcha?: Hallo zusammen, ich hätte gerne einen bestimmten Bereich der Webseite, den Robots oder scriptbasierte Scans von irgendwelchen Suchmaschinen oder...
  3. Falsch angeschlossene Nutzer "aussperren"

    Falsch angeschlossene Nutzer "aussperren": Moin! Ich wohne in einem Studentenwohnheim, in dem wir im Moment einige Probleme mit dem Internetzugang haben. Die einzelnen Apartments haben...
  4. Chrome und Firefox sperren gefälschte Server-Zertifikate

    Chrome und Firefox sperren gefälschte Server-Zertifikate: Seit Freitag waren offenbar gefälschte Server-Schlüssel von Google im Umlauf. Google reagierte darauf, indem es die betroffenen Schlüssel im...
  5. Ubuntu 14.04 Squid3 zum Webseiten sperren

    Ubuntu 14.04 Squid3 zum Webseiten sperren: Hallo, ich habe mich nun nochmal an ein kleines Projekt rangemacht zum sperren von Webseiten über Squid. Folgende Konfiguration habe ich in...