Herausfinden welche Dienste welche Ports belegen

pc-nico

Tripel-As
Beiträge
209
hallo, habe folgendes Problem/Frage

auf meinem Fedora system habe ich den Zimbra Mailserver installiert.
Leider bekomme ich beim Start des MTA-Dienstes von Zimbra immer eine Fehlermeldung:

fatal: bind 0.0.0.0 Port 25: Address already in used

Wenn ich die Meldung richtig verstehe, läuft bereits ein Dienst auf diesem Post.

Ich habe aber keinen anderen Postfix-Dienst laufen (zumindest ist kein separater Postfix installiert und im ps -ef sehe ich auch keinen...

gibt es eine Möglichkeit/Befehl mir anzeigen zu lassen, welcher Prozess welche Ports belegt?
 

supersucker

Foren Gott
Beiträge
3.873
Code:
netstat -an | grep 25

Alternativ auch mit lsof, da fällt mir der Aufruf aber nicht mehr aus dem Kopf ein.

Also

Code:
man lsof

:)
 

nice2kn0w

Mitglied
Beiträge
39
kleiner Nachtrag:

der Aufruf für lsof wäre:

lsof -i:25 nur um zu schauen, was auf port 25 läuft

lsof -i TCP <-- nur TCP verbindungen
lsof -i UDP <-- jaja ...

alternativ kannst Du, gerade wenn Du einen Mailserver laufen hast auf Port 25
ein

telnet localhost 25 machen und Dir Hallo sagen lassen vom jeweiligen Mailserver

cheers
 

Ähnliche Themen

Mail Transport Agent auf installieren? Welchen? Oder keinen?

dovecot und postfix Konfiguration Problem

bind failed on port 445 und 139

Squid nur zum maskieren der eigenen IP, nicht für Webserver auf port 80

nach debian dist-upgrade kein Mailupruf mehr

Oben