GRUB wird nicht installiert

Diskutiere GRUB wird nicht installiert im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Ich wollte mir mal nach ner langen Zeit wieder Linux installieren, deshalb habe ich mir zuerst Ubuntu und dann Fedora gezogen. Allerdings wird...

  1. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ich wollte mir mal nach ner langen Zeit wieder Linux installieren, deshalb habe ich mir zuerst Ubuntu und dann Fedora gezogen.
    Allerdings wird bei beiden Systemen nach der Installation GRUB nicht installiert, somit kann ich sie nicht starten.
    Neben Linux läuft noch Vista x64 auf dem PC.
    Meine Festplatte ist die Seagate Barracuda 7200.11 1.5TB (ST31500341AS), kommt Grub vllt nicht mit der Platte klar?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nighT

    nighT Gast

    Schonmal versucht, ihn per Hand nachzuinstallieren?
    Hier wird das zum Bleistift gut erklärt.
     
  4. #3 Marvin, 25.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2009
    Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ich werds mal probieren.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ich hab das mal befolgt, da kommt jenes raus:

    ubuntu@ubuntu:~$ sudo su
    root@ubuntu:/home/ubuntu# mount /dev/sda2 /mnt/
    root@ubuntu:/home/ubuntu# mount -o bind /dev /mnt/dev
    root@ubuntu:/home/ubuntu# mount -t proc /proc /mnt/proc
    root@ubuntu:/home/ubuntu# cd /mnt/
    root@ubuntu:/mnt# chroot /mnt/
    gr[root@ubuntu /]# grub-install /dev/sda
    Could not find device for /dev/root
    Could not find device for /dev/root
    Could not find device for /dev/root
    /dev/root: Not found or not a block device.
    [root@ubuntu /]# grub-install /dev/sda
    Could not find device for /dev/root
    Could not find device for /dev/root
    Could not find device for /dev/root
    /dev/root: Not found or not a block device.
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wentorf
    Du hast das Tutorial nicht genau kopiert. :erschlag:
     
  6. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Was mach ich denn falsch?

    ubuntu@ubuntu:~$ sudo su
    root@ubuntu:/home/ubuntu# mount -o bind /dev /mnt/dev
    root@ubuntu:/home/ubuntu# mount -t proc /proc /mnt/proc
    mount: /proc ist bereits eingehängt oder /mnt/proc wird gerade benutzt
    mount: Laut mtab ist /proc schon auf /mnt/proc eingehängt
    root@ubuntu:/home/ubuntu# cd /mnt/
    root@ubuntu:/mnt# chroot /mnt/
    [root@ubuntu /]# grub-install /dev/sda
    Could not find device for /dev/root
    Could not find device for /dev/root
    Could not find device for /dev/root
    /dev/root: Not found or not a block device.
     
  7. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wentorf
    Lies dir am besten auch die Zeilen zwischen den code-Blöcken durch, damit du überhaubt verstehst, was du da als root auf deiner Maschine treibst.
     
  8. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Hab das versehnetlich nach der Alternate CD Methode durchgeführt.
    Jetzt konmt aber folgendes:

    ubuntu@ubuntu:~$ sudo mount /dev/sda2 /mnt
    mount: /dev/sda2 ist bereits eingehängt oder /mnt wird gerade benutzt
    mount: Laut mtab ist /dev/sda2 schon auf /mnt eingehängt
    ubuntu@ubuntu:~$ sudo mount -o bind /dev /mnt/dev
    ubuntu@ubuntu:~$ sudo mount -t proc /proc /mnt/proc
    mount: /proc ist bereits eingehängt oder /mnt/proc wird gerade benutzt
    mount: Laut mtab ist /proc schon auf /mnt/proc eingehängt
    ubuntu@ubuntu:~$ sudo chroot /mnt /bin/bash
    bash-4.0# grub-install /dev/sda
    Could not find device for /dev/root
    Could not find device for /dev/root
    Could not find device for /dev/root
    /dev/root: Not found or not a block device.
    bash-4.0# cp /proc/mounts /etc/mtab
    bash-4.0# grub-install /dev/sda
    The file /boot/grub/stage1 not read correctly.
     
  9. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wentorf
  10. #9 Marvin, 25.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2009
    Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Hab jjetzt mal neu gestartet und das alles neu versucht.
    Jetzt ging es, mal sehen, ob der Grub auch wirklich installiert ist.
    Der Grub ist immer noch nicht installiert. :-(
     
  11. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    hast du vieleicht noch eine 2te sata platte im rechner, oder auch ne alte ide ?

    damit habe ich schon abenteuerliches erlebt ...
     
  12. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Nein ich hab nur die 1,5TB Platte eingebaut.
     
  13. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Kann ich den wenigstens den GRUB auf meinen USB Stick installieren und so Fedora/Ubuntu starten?
     
  14. nighT

    nighT Gast

    Rein theoretisch möglich. Wobei du aber jedes mal den Stick einstecken musst.
    Ich habe gerade nochmal etwas geschaut und in dem Ubuntuusers Artikel ist die Rede von einer "Super Grub Disk". Diese mache einen sehr guten Eindruck. Ich würde mal mit dieser Versuchen den Grub zu schreiben. Dazu brauchst du keine Kenntnisse über chroot usw...
     
  15. #14 Marvin, 27.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2009
    Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Hab die auch schon probiert aber die bootet nicht.
    Versuche mal den Grub aufn USB Stick zu installieren.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Der Grub ließ sich trotz angeblich erfolgreicher Installation nicht auf der Festplatte installieren.
    Zwar auf dem USB Stick, aber von da kann er nur Vista booten.
    Ich denke ich probiere es 2010 mal wieder mit Linux.
    Danke für eure Hilfe!
     
  16. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    lol, nimm doch einfach nen anderen bootloader ... soweit ich mich erinner bietet der ubuntu-installer auch lilo an, oder installiere irgendeinen unter windows der linux booten kann.
     
  17. #16 Goodspeed, 27.07.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Versuch doch mal grub nicht per grub-install, sondern "von Hand" zu installieren ... also in etwa, wie hier beschrieben ...
     
  18. #17 Marvin, 27.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2009
    Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ja gut, ich kann noch einen Versuch starten.
    Übrigends ist der Grub schon längst drauf, aber er lässt sich nicht überspielen, z.b. vom UBuntu Installer.
    Grub Error 21
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Wenn ich vom USB Stick Grub starte kommt immer Error 17, wie auch bei Goodspeed Methode:
    grub> setup (hd0)
    setup (hd0)

    Error 17: Cannot mount selected partition
     
  19. #18 doc, 27.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2009
    doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    blahhhhh, das hatte ich mir fast gedacht wollte gerade fragen was genau denn passiert beim booten.
    du hattest nicht zufällig dein usbstick angeschlossen beim install ?

    Boote von einer live cd, ohne irgendwelche usb-laufwerke eingesteckt.

    werde root. mounte deine root partition nach /mnt

    dann:

    grub-install --recheck --no-floppy --root-directory=/mnt /dev/sda

    sofern /dev/sda stimmt


    reboot ohne irgendwelche usb-laufwerke ... et voila.
     
  20. #19 Marvin, 28.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2009
    Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    ubuntu@ubuntu:~$ sudo su
    root@ubuntu:/home/ubuntu# mount /dev/sda2 /mnt
    root@ubuntu:/home/ubuntu# grub-install --recheck --no-floppy --root-directory=/mnt /dev/sda
    Probing devices to guess BIOS drives. This may take a long time.
    grub-probe: error: Cannot open `/boot/grub/device.map'
    [: 494: =: unexpected operator
    The file /mnt/boot/grub/stage1 not read correctly.
    root@ubuntu:/home/ubuntu#

    War wieder nichts...

    Eben war Grub irgentwie drauf, wenn ich aber Fedora booten wollte kan folgendes:

    Error 18: Selected cylinder exceeds maximum supported by BIOS

    Beim versuch Grub neu zu installieren kam jenes:

    grub> root (hd0,1)
    root (hd0,1)

    Error 18: Selected cylinder exceeds maximum supported by BIOS
     
  21. #20 doc, 28.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2009
    doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    hmmh äusserst merkwürdig.

    Fassen wir mal zusammen:

    1. grub ist installiert.

    2. error 21 besagt er findet deine pladde nicht, welche in der device.map stehen müsste ... damit hat er offensichtlich probleme

    ich habs noch nie ausprobiert, aber eigentlich müsstest du die auch manuell editieren können. es sollte zu vereinfachung nur ein eintrag drin sein:

    (hd0) /dev/sda

    und eine leerzeile.
    in deiner menue.lst sollte sich dann alles auf (hd0) beziehen, und dann sollte es gehen.

    eine fehlerquelle wäre da noch, hast du eine bootpartition ?
    wenn ja, dann würde das eventuell das scheitern des befehls erklären, in diesem fall hättest du die boot partition vorher nach /mnt/boot mounten müssen.

    edit: tjoa, wie gesagt grub ist installiert, alles weitere sind konfigurations probleme. error 17 kann sowohl durch eine fehlerhafte devicemap als auch menu.lst kommen. error 18 kenne ich nicht.
     
Thema:

GRUB wird nicht installiert

Die Seite wird geladen...

GRUB wird nicht installiert - Ähnliche Themen

  1. Grub bootable flag wird überschrieben

    Grub bootable flag wird überschrieben: Hi, ich hab im wesentlichen folgende Kofiguration: /dev/sda1 Windows XP /dev/sda2 swap /dev/sda3...
  2. Grub für Ubuntu wird nicht richtig installiert

    Grub für Ubuntu wird nicht richtig installiert: Hallo Leute! Habe ein großes Problem. Bin durch einen Freund auf Ubuntu gestoßen und habe es direkt auf meinem Zweitrechner, Athlon XP 1800+,...
  3. grub im mbr von SATA-Platte wird vom Bios ignoriert

    grub im mbr von SATA-Platte wird vom Bios ignoriert: Hallo, ich hab ein Problem zu dem ich über google nichts gefunden habe.......... Habs auch schon woanders gepostet, aber irgendwie bezweifle...
  4. GRUB wird nicht geladen --HILFE--

    GRUB wird nicht geladen --HILFE--: Hallo Leute, ich hoffe dass mir irgendjemand helfen kann. Ich hab schon viel gutes von Linux gehört und wollte das jetzt auch mal ausprobieren....
  5. Wird GRUB überschrieben?

    Wird GRUB überschrieben?: Holla, ich habe ein funktionierendes Debian 3.1 am laufen und das soll auch so bleiben, doch ich will ArchLinux ausprobieren. Wird dabei GRUB...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden