GnomeMeeting: Anrufe vom PC zum Telefon

stargate

systemengineer[MOD]
Beiträge
845
Die Videokonferenz-Applikation GnomeMeeting erschien in einer neuen Version und unterstützt ab sofort auch direkte Anrufe vom PC zum Telefon (VoIP, Voice over IP).

Eine der wichtigsten Änderungen, die GnomeMeeting gegenüber der letzten Version erfuhr, ist eine neue Funktionalität, die die Telefonie über das Internet zu einem beliebigen Teilnehmer erlaubt. Ein »Pferdefuß« dabei ist, daß man im Besitz einer unterstützten Hardware-Karte sein muß. Nach Aussagen der Entwickler ist es aus patentrechtlichen Gründen nicht möglich, den von VoIP benutzten G.723.1 Audio-Codec direkt in die Applikation einzubinden, so dass entsprechende Hardware-Komponenten nötig sind. Diese bieten neben dem Codec weitere Funktionen an, die in die GnomeMeeting-Anwendung nicht direkt implementiert wurden.

Zu den weiteren Neuheiten in GnomeMeeting gehören neue Assistenten, ein neues Adressbuch, Unterstützung der Quicknet-Karten sowie verschiedene Video- und Audio-Filter. Die komplette Liste aller Änderungen kann hier gefunden werden.

GnomeMeeting wurde ursprünglich von Damien Sanders als Projekt in seinem Abschlussjahr an der Universität von Löwen entwickelt. Die Anwendung rmöglicht eine Videokonferenz über den H.323 Industriestandard und erlaubt auch die Kommunikation mit Microsoft NetMeeting. Audio nutzt die Standard-Audioschnittstelle und Video kann über Videokarten oder USB-Kameras eingespielt werden. Die Unterstützung des H.323-Protokolls wird durch die Anbindung der OpenH323 Bibliothek gewährleistet.

Information: Gnomemeeting
Quelle : http://www.pro-linux.de/news/2003/5165.html
 

WGz

Grünschnabel
Beiträge
7
Gnomemeeting und MSN-Messenger?

Hallo,

weder kmess noch kopete oder gaim erlauben (derzeit) Videoübertragungen mit
SuSE-10.0 mit KDE-3.4.2b.

Gnomemeeting erkennt meine Logitech QuickCam Pro 4000 (PAL Europe) nach
Aufruf der Preferences einwandfrei. Ich nehme an, dass eine Videoübertragung
damit grundsätzlich möglich ist.

Bislang habe ich mit meinem Sohn in NY über MSN-Messenger kommuniziert.
Er hat WINDOWS-XP. Mit kmess und kopete funktioniert NUR TEXT über
MSN-Messenger einwandfrei.

Kann ich irgendwie Gnomemeeting dazu bringen, ebenfalls über MSN-Messenger
auch ein Bild zu übertragen?

Was habe ich wo dann einzutragen?

Oder gibt es andere Möglichkeiten einer Videokonferenz?

Dank für einen Hinweis,

Werner.
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Nein ;)

Aber kopete soll in der nächsten Version mit MSN Video zusammenarbeiten können. (Könntest mal die CVS Version testen).

Ansonsten sollte gnomemeeting auch mit netmeeting zusammen funktionieren ;)
 

Ähnliche Themen

Samba killt Server bei Datei-Upload, wie tracen?

analoge TV-Karte(Medion) unter Debian

GNOME 2.14 ist fertig

PC-BSD in der Version 1.2 freigegeben

Linux Kernel 2.6.15 veröffentlicht

Oben