Frage zur SuSE-Lizenz

wuddy

Zen-Machine
Beiträge
12
Hallo zusammen,

Ich poste den Inhalt einer eMail, die ich von SuSE als Antwort auf eine Frage bezüglich deren Lizenz bekam. Vielleicht lassen sich damit ähnliche Fragen klären...




Hallo Herr Wutke,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den SuSE PreSales Service und Ihr
Interesse an unseren Produkten.

Sie schrieben:
> Ich habe eine Frage bezüglich der Lizenz von SuSE-Linux. Ist es erlaubt einen
> Samba-Server mit SuSE-Linux zu konfigurieren und diesen dann an ein
> Unternehmen zu verkaufen?

Nein, das schliesst die SuSE Linux YaST Lizenz aus:

Das Kopieren an sich ist nicht illegal, jedoch das Kopieren _und_
Weiterverkaufen.

SuSE Linux steht unter der SuSE Linux/YaST Lizenz, die Sie in jeder
SuSE Linux Version auf der ersten CD im Verzeichnis "COPYRIGHT.yast"
finden.

Die GNU General Public License in einer (inoffiziellen) deutschen
Übersetzung sowie die deutschsprachige Version der
SuSE Linux/YaST Lizenz finden Sie auch auf unserer Homepage:
http://www.suse.de/de/private/support/licenses/index.html

Zum Urheberrecht und dem Copyright, SuSE Linux YaST Lizenz:
http://www.suse.de/de/private/support/licenses/yast.html

SuSE Linux und YaST stehen also unter einer besonderen Lizenz, die das
Mitliefern der Quellen einschliesst. Sie können SuSE Linux und YaST auf
beliebig vielen eigenen Rechnern installieren und einsetzen, Sie dürfen
SuSE Linux aber nicht auf Medium gegen Entgelt verbreiten. Auch die
Festplatte eines Computers zählt hierbei als Medium, genauso wie CD-R/Ws,
Magnetbänder, oder ähnliches.

Ich hoffe, dass Ihnen mit diesen Informationen geholfen ist und stehe
bei möglichen (Rück-)Fragen selbstverständlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

SuSE PreSales
Lars Köke

--
SuSE Linux AG Tel: +49-(0)180-5003612 (12 ct./min)
Deutschherrnstr. 15-19 Fax: +49-911 - 741 7755
90429 Nürnberg, Email: SuSE Linux AG <suse@suse.de>
Germany WWW: http://www.suse.de

MFG
wuddy
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
naja der gute Herr hätte dir auch sagen können, das du einfach nur YAST entfernen mußt, dann darfst du die CDs auch verkaufen :D
 

LinuxSchwedy

ehem. Mod
Beiträge
1.797
Wo ist das Problem ?

Kauf doch ein SuSE-Paket (bei eBay für mittlerweile 50 Euro für Professional), mache damit was du willst und verkaufe dann mit dem Paket zusammen an diese Firma. Dann sind alle sicher und zufrieden.:]
 

tr0nix

der-mit-dem-tux-tanzt
Beiträge
1.585
Ich verstehe das Problem auch nicht ganz.. du musst einfach deine Dienstleistung und das SuSE seperat verkaufen. Wenn du Retail (oder sowas) Partner bist (also offizieller SuSE Anbieter) sollte das glaubs kein Problem sein?
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Original geschrieben von tr0nix
Ich verstehe das Problem auch nicht ganz.. du musst einfach deine Dienstleistung und das SuSE seperat verkaufen. Wenn du Retail (oder sowas) Partner bist (also offizieller SuSE Anbieter) sollte das glaubs kein Problem sein?

naja das SuSE Prtner Programm kostet richtig Asche .... :(
wollte mich da auch anmelden, aber leider war ich nicht willens Software zu kaufen (man bekommt ein Busines Packt mit allen SuSE Produkten zum Sonderpreis !) nur damit ich das SuSE Logo und Werbematerial nutzen darf !
 

Ähnliche Themen

Suse Linux 10 von HD Installieren Tut.

Umstieg Windows zu Linux mit einigen Fragen

HD Parameter setzen Suse 10.3, lahmer gehts kaum!

Installationsbericht SuSE 9.2 via Mini-ISO und ftp

Meine Anfrage bei SuSE

Oben