Execute in Terminal - Meldungen anzeigen

Diskutiere Execute in Terminal - Meldungen anzeigen im Shell-Skripte Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Ich habe ein ziemlich blödes Problem und komme bei der Lösung nicht weiter. Und zwar habe ich ein Änderung an einem Programm vorgenommen und...

  1. #1 ArgonTheGas, 15.08.2018
    ArgonTheGas

    ArgonTheGas Jungspund

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein ziemlich blödes Problem und komme bei der Lösung nicht weiter.

    Und zwar habe ich ein Änderung an einem Programm vorgenommen und möchte das build.bsh script nun laufen lassen. Wenn ich doppelt klicke kann ich "execute in terminal" auswählen. Daraufhin eröffnet sich ein Terminal und ich sehe rasant Meldungen durchschießen und dann schließt sich das ganze direkt wieder. Allerdings kann ich aus dem Augenwinkel erkennen, dass es 2 Error gab und das ganze funktioniert danach nicht. Ich würde mir gerne die Meldungen genauer ansehen. Wie kriege ich das hin, dass entweder das Terminal was sich öffnet länger offen bleibt. Oder das ganze in dem von mir geöffneten Terminal abläuft?

    Ich weiß, dass ist eine etwas seltsame Frage, aber ich komme nicht wirklich weiter... Ich würde mich über jeden Tipp sehr freuen. Danke.

    Argon
     
  2. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    17
    Terminal öffnen und das Script dort "manuell" ausführen?
    Script so anpassen, daß am Ende z.B. auf einen Tastendruck gewartet wird?
    Ausgabe des Scriptes in ein Logfile umleiten?
     
  3. #3 ArgonTheGas, 15.08.2018
    ArgonTheGas

    ArgonTheGas Jungspund

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wie führe ich denn ein .bsh Script manuell aus? Oder wie leite ich das ganze in ein Logfile um? Das habe ich noch nicht gefunden...
     
  4. #4 ArgonTheGas, 15.08.2018
    ArgonTheGas

    ArgonTheGas Jungspund

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst: Wenn ich das hintendranhänge an mein Skript gehts:
    echo "$(tput bold)$(tput setaf 4)zum Beenden ENTER druecken$(tput sgr0)"
    read ENDE
    exit
     
Thema:

Execute in Terminal - Meldungen anzeigen

Die Seite wird geladen...

Execute in Terminal - Meldungen anzeigen - Ähnliche Themen

  1. DBD::mysql::st fetchrow failed: fetch() without execute()

    DBD::mysql::st fetchrow failed: fetch() without execute(): Hey Leute, habe folgenden Fehler bei dem Zugriff auf eine MYSQL Datenbank in einem Perl-Skript: DBD::mysql::st fetchrow failed: fetch() without...
  2. Terminal Fehlermeldung

    Terminal Fehlermeldung: Hola, mir ist aufgefallen das ständig ein Fehler erscheint sobald ich einen Terminal öffne. Hat zwar keine Auswirkung auf die Arbeit damit sieht...
  3. Console oder Terminal auf 80x25 einstellen?

    Console oder Terminal auf 80x25 einstellen?: Ich habe ein Fujitsu TX1310-M1 mit SLES11 SP3 installiert. Ich habe in grub Video=640x480 eingestellt. Mit "stty size", bekomme "30 80" und "echo...
  4. Artikel: Shell Command Injection - Wie fremder Text in das Terminal gelangt

    Artikel: Shell Command Injection - Wie fremder Text in das Terminal gelangt: Man möchte sicher nicht, dass ein Fremder einen Befehl in das Terminal eingibt. Und doch kann es genau dazu kommen, wenn Skripte auf dem System...
  5. Artikel: tmux - Das Kung-Fu der Terminal-Ninjas

    Artikel: tmux - Das Kung-Fu der Terminal-Ninjas: Das Programm tmux ist ein Terminal-Multiplexer, der laufende Terminal-Programme von der Sitzung trennen und an andere Sitzungen wieder anhängen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden