egal wie, keine verbindung zum Internet - und Modem

One8i

Mitglied
Beiträge
27
Da komischer Weise sich nicht einmal Jemand die Mühe macht, sich meine
Frage anzuschauen, poste ich es hier...vllt war es einfach im falschem
Forum!?


Hi Com,

also ich habe mich jetzt schon durch einige Hilfe-Files und HowTo's
geschlagen und finde nicht wirklich das was ich suche.
Ich habe mir seit heute Morgen zu meinem Windows XP,
die Distribution Mandrake 10.0 Com. Vers. auf den Pc gehaun.
Entgegen all meinen Erwartungen, druch grafische Oberfläche echt
easy.Brauchte auch all meine Backups nicht!
(Windows Funktioniert auch noch - fast einwandfrei - firefox spinnt)

Nun wollte ich also, damit ich bei jeder Frage nicht gleich immer Windows
booten muss, über Linux ins Inet gehn und dort die HowTos etc durchkämpfen.
Ja...schön wärs, so richtig hat es nicht geklappt.
Ich hab Dsl Bei TCom, falls irgendwer fragt.
Also ihr braucht mir keine Kompletterklärung liefern wie das jetzt
funktioniert...ein Link wo es steht, wie ich das einstelle wär schon
perfekt!

Wahrscheinlich ist es auch echt nicht schwer, aber ich sehe (selbst bei
Windows) mit den Konfigs zur Internetverbindung keine Sonne!


Also hab TCom.
Son Modem/Router von TCom
Dsl 1000
Über Lan zum Routeran geschlossen
Meine Netzwerkkarte : SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter
eigentlich erkennt Er die Karte...zumindest sagt er was von Ethernet^^)

In Windows kann ich den Router per
192.168.2.1 ansprechen ...im Linux nicht!
Dort sagt er mir bei FireFox : wurde verweigert..

Im windows kann ich mir dann die Konfikuration anschauen:
Netzwerk

>> Internetzugang T-Online
>> LAN IP (Gateway): 192.168.2.1
>> Wireless Ein
>> Repeater Aus
>> NAT Ein
>> Dynamisches DNS Aus
>> UPnP Aus


und über Status -> Internetverbindung kommt das raus


Status / Internetverbindung
Internetverbindung
Internet Verbunden
Zugeteilte IP Adresse 84.189.242.x
SubnetMaske 255.255.255.255
Gateway Adresse 217.0.116.5
Primär DNS Server 217.237.151.51
Sekundär DNS Server 217.237.149.205
MAC Adresse WAN 00:03:C9:6D:36: D0 (zwischen : und D leerzeichen, da sonst smiley ^^)

das x is mal von mir eingetragen statt der letzten 3 stelligen Ziffer

Danke schonmal für eure Hilfe

(Hatte das hier leider schonmal in einem anderem Bereich gepostet ...sorry, bin neu *g^^)
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.


Ich habe noch folgendes gelesen, als ich über Windows-FireFox den
Router ansprach - es öffnete sich ein kleines Fenster
Zitat:
(...)Im Konfigurationsprogramm wird Javascript verwendet. Ihr Browser muss deshalb
so eingestellt sein, dass er Javascript ausführt.(...)[/ Quote]
Daher kann ich über Linux schonmal nicht den Router ansprechen ...
dennoch - verweigern dürfte er trotzdem nicht.

...ja...langsam bin ich verwirrt und verzweifelt ...
 

qmasterrr

Foren Gott
Beiträge
2.735
Mach mal als root unter Linux ein:
"ifconfig"
und schau dir die Konfiguration deiner Netzwerkkarte an, bzw, ob dein Adapter überhaupt gelistet ist, ansonsten bei Google mal nach dem richtigen Modul für deine Netzwerkkarte suchen, und das per "modprobe" laden.

mit:
ifconfig eth0 192.168.2.2
route add default gw 192.168.2.1
echo "nameserver 192.168.2.1" > /etc/resolve.conf

Solltest du dann auch alle nötigen Einstellungen vorgenommen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

One8i

Mitglied
Beiträge
27
eh ok danke, versuch ich mal, soweit wie ich das jetzt verstanden habe.
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

Mach mal als root unter Linux ein:
"ifconfig"
und schau dir die Konfiguration deiner Netzwerkkarte an, bzw, ob dein Adapter überhaupt gelistet ist, ansonsten bei Google mal nach dem richtigen Modul für deine Netzwerkkarte suchen, und das per "modprobe" laden.

mit:
ifconfig eth0 192.168.2.2
route add default gw 192.168.2.1
echo "nameserver 192.168.2.1" > /etc/resolve.conf

Solltest du dann auch alle nötigen Einstellungen vorgenommen haben.

ok hab ich als root so eingegeben...da kam halt die die liste
als linux neuling hab ich davon jetzt nicht sooo viel verstanden.

bei config der karte...ja da hab ich im kontrollzentrum bei hardware geschaut, wegen modulen...da stand dann einstellen ..draufgeklickt und dann öffnete
sich ein fenster mit 3 textboxen, alle leer! ?(

ich such mal nach dem modul und ..eh ...modprobe.

ich hab dann als root deine 3 befehlszeilen eingegeben...
danach war bei "ifconfig" eine zeile mehr da : inet ..... 192....

internet funktioniert noch nicht.

Ich kapier bis dato linux nicht, hab aber im mom kein drucker um mir die
HowTo's auszudrucken.... brauch also inet...hm

wird irgendwie nix mit linux he ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

ganymed

bluefish
Beiträge
52
Code:
ifconfig eth0 192.168.2.107 #sich selbst irgendeine ip zuweisen
route add default gateway 192.168.2.1
echo nameserver 192.168.2.1 >> /etc/resolv.conf
das reicht bei mir. vorraussetzung ist eben, dass deine netzwerkkarte erkannt wird. das findest du mit ifconfig raus: wenn da irgendwas steht, das auf deine netzwerkkarte hindeuted z.B. ihre mac-adresse dann wird sie erkannt.
bei ifconfig wird dann auch irgendetwas wie eth0 dabei stehen. das musst du eben dann in den code-zeilen von oben ersetzen.
bei linux musst du dich daran gewöhnen, dass das meiste konfigurations-technische über die kommandozeile erledigt wird.
schrieb mal hier die komplette ausgabe von ifconfig und versuch die ip des oruters anzupingen.
edit: sorry sorry. hatte nicht gesehen, dass das meiste von mir schon gepostet wurde. weiß nciht warum.
 
Zuletzt bearbeitet:

One8i

Mitglied
Beiträge
27
Ok hab ich mal gemacht...also iwconfig wollte er nicht verstehen.

Aber hier mal die auswertung für ifconfig -a :


Geht nicht anders...
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

Ok habe es hinbekommen ...

root

ifconfig eth0 up[/QUOTE

und im Kontrollzentrum-> Internet & Netzwerke->Neue Verbindung = Haken unter Netzwerk Hotplugging weggemacht.

Dann gings.

So..Jetzt kann ich endlich auch von linux aus weitere Tuts und HowTows Lesne....ahhaha^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

OpenVPN - Server kann clients nicht erreichen.

Internet über Mandrake

Routing Problematik

Probleme mit Router und resolv.conf

Internet über Mandrake

Oben