Doch kein Centrino für Linux ?

h2owasser

Sxe Power User
Beiträge
491
Sehr geehrter Herr ---,

Danke fuer Ihr Email an Intel Technische Kundendienst. In Antwort auf Ihre Frage, muss ich leider sagen, dass es im Moment keine Plaene gibt, ein Linux Treiber fuer das Centrino(r) Platform zu entwicklen.
Ich hoffe damit Ihr Frage beantwortet zu haben.

Mit freundlichen Gruessen,

Michiel v. Z.
Intel Customer Support EMEA

-> Diese Email hab ich vom Intelsupport bekommen, als ich mich über Treiber für Linux erkundigen wollte.( evlt. mal ein Datum !!) Nun frage ich mich, wer lügt... bzw. ob da jemand mit nicht so viel Kompetenz zu gange war/ist.
 

ConCode

LPIC-2 certified
Beiträge
128
ich denke die Linuxgemeinde wird schon für Treiber sorgen und bestimmt verlässt sich Intel auch darauf!
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Hmmm ... wär ein heftiger Schlag ins Gesicht der Linux Community.

Ich hoffe einfach mal das das ein depperter Support Mitarbeiter war der nichtmal weiß was Linux ist.
 

h2owasser

Sxe Power User
Beiträge
491
Schau dir mal bei http://sourceforge.net/projects/acx100/ an wie schwer sich das bei der Entwicklung mit einer Wirelesskarte/Chipsatz gestalltet ( die in rund 60% (geschätzt) aller homekarten verbaut wird), wenn der Hersteller keine Informationen rausgibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ConCode

LPIC-2 certified
Beiträge
128
DIESEN LINK solltest du an diesen dämlichen Intel-Support weiterleiten
 

h2owasser

Sxe Power User
Beiträge
491
Also das ganze scheint mir eine Taktik zu sein. Andere Leute haben auch mitbeteilt bekommen, das es nicht geplant sei, den Centrino (WLAN Karte) zu unterstützen. Möglicherweise war die Stellungnahme Intels vor ein paar Monaten nur eine vorübergehende Zufriedenstellung um den Absatz nicht zu gefährten. X(
 

Ähnliche Themen

NorCom Information Technology AG sucht Administrator/Entwickler für UNIX/LINUX(m/w)

Umstieg Windows zu Linux mit einigen Fragen

Aktion gegen Softwarepatente

Neueste Themen

Oben