Autostart von X mit google-chrome durch systemd

Diskutiere Autostart von X mit google-chrome durch systemd im Arch Linux Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo zusammen, ich versuche erfolglos einen systemd.service zu schreiben, der beim Booten einer Maschine den xserver mit google-chrome im...

  1. #1 Gast123, 11.12.2014
    Gast123

    Gast123 Guest

    Hallo zusammen,

    ich versuche erfolglos einen systemd.service zu schreiben, der beim Booten einer Maschine den xserver mit google-chrome im Kiosk-Modus startet.
    Dazu habe ich in den Benutzer digsig angelegt und ihm folgende ~/.xinitrc gegeben:
    Code:
    #!/bin/sh
    #
    # ~/.xinitrc
    #
    # Executed by startx (run your window manager from here)
    
    if [ -d /etc/X11/xinit/xinitrc.d ]; then
      for f in /etc/X11/xinit/xinitrc.d/*; do
        [ -x "$f" ] && . "$f"
      done
      unset f
    fi
    
    # exec gnome-session
    # exec startkde
    # exec startxfce4
    # ...or the Window Manager of your choice
    
    exec google-chrome-stable --kiosk <URL>
    
    Wenn ich nun aus der Konsole als angemeldeter Benutzer digsig
    Code:
    startx
    ausführe, startet, wie gewünscht google-chrome im Kiosk-Modus.
    Nun habe ich folgendes digsig.target
    Code:
    [Unit]
    Description=Digital Signage
    #Documentation=man:systemd.special(7)
    Requires=multi-user.target
    After=multi-user.target
    Conflicts=rescue.target
    #Wants=display-manager.service
    AllowIsolate=yes
    
    mit folgendem digsig.service
    Code:
    [Unit]
    Description=Chrome in kiosk mode
    After=network.target
    
    [Service]
    Type=simple
    User=digsig
    Group=digsig
    TTYPath=/dev/tty1
    ExecStart=/usr/bin/startx
    
    [Install]
    WantedBy=digsig.target
    
    angelegt und per
    Code:
    systemctl set-default digsig.target
    systemctl enable digsig.service
    eingeschaltet.
    Nach dem Booten werden auch beide System-Skripte ausgeführt, allerdings erscheint kein google-chrome und nichtmal ein X-Display.
    Die systemctl Statusmeldungen sehen wie folgt aus:
    Code:
    ● digsig.target - Digital Signage
       Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/digsig.target; enabled)
       Active: active since Do 2014-12-11 12:21:00 CET; 1h 28min ago
    
    Dez 11 12:21:00 localhost systemd[1]: Starting Digital Signage.
    Dez 11 12:21:00 localhost systemd[1]: Reached target Digital Signage.
    
    Code:
    ● digsig.service - Chrome in kiosk mode
       Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/digsig.service; disabled)
       Active: failed (Result: exit-code) since Do 2014-12-11 12:41:18 CET; 1h 8min ago
     Main PID: 411 (code=exited, status=1/FAILURE)
    
    Dez 11 12:41:03 localhost systemd[1]: Started Chrome in kiosk mode.
    Dez 11 12:41:03 localhost startx[411]: /usr/bin/Xorg.wrap: Only console users are allowed to run the X server
    Dez 11 12:41:18 localhost startx[411]: xinit: giving up
    Dez 11 12:41:18 localhost startx[411]: xinit: unable to connect to X server: Connection refused
    Dez 11 12:41:18 localhost startx[411]: xinit: server error
    Dez 11 12:41:18 localhost startx[411]: Couldn't get a file descriptor referring to the console
    Dez 11 12:41:18 localhost systemd[1]: digsig.service: main process exited, code=exited, status=1/FAILURE
    Dez 11 12:41:18 localhost systemd[1]: Unit digsig.service entered failed state.
    Dez 11 12:41:18 localhost systemd[1]: digsig.service failed.
    Dez 11 12:41:25 localhost systemd[1]: Stopped Chrome in kiosk mode.
    
    Wenn ich versuche den service nach der Anmeldung an der Konsole als root neu zu starten, bekomme ich
    Code:
    ● digsig.service - Chrome in kiosk mode
       Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/digsig.service; disabled)
       Active: active (running) since Do 2014-12-11 13:50:50 CET; 5s ago
     Main PID: 807 (startx)
       CGroup: /system.slice/digsig.service
               ├─807 /bin/sh /usr/bin/startx
               └─826 xinit /home/digsig/.xinitrc -- /etc/X11/xinit/xserverrc :0 -auth /tmp/serverauth.meaO2LFCXa
    
    Dez 11 13:50:50 localhost systemd[1]: Started Chrome in kiosk mode.
    Dez 11 13:50:50 localhost startx[807]: /usr/bin/Xorg.wrap: Only console users are allowed to run the X server
    
    ausgegeben.

    Wie bekomme ich google-chrome unter X nun als service auf die Maschine?

    MfG

    Schard
     
Thema:

Autostart von X mit google-chrome durch systemd

Die Seite wird geladen...

Autostart von X mit google-chrome durch systemd - Ähnliche Themen

  1. Wo befindet sich der Autostartordner?

    Wo befindet sich der Autostartordner?: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 und Desktopumgebung mate , wo befindet sich der Autostartordner?
  2. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  3. sh Script zum Autostart

    sh Script zum Autostart: hallo liebe Mitglieder, wenn ich unter Linux eins meiner Shell Skripte im Autostart haben will nutze ich immer die @reboot Funktion im crontab....
  4. Autostart auf raspbmc

    Autostart auf raspbmc: Abend, auf meinem Raspberry Pi hatte ich bisher Raspbian installiert und dort XBMC in einer älteren Version installiert. Leider wird diese von...
  5. Autostart-Skript für TightVNC löschen

    Autostart-Skript für TightVNC löschen: Hallo, ich habe auf meinem Raspberry Pi nach diesem HowTo (http://jankarres.de/2012/08/raspberry-pi-vnc-server-installieren/) TightVNC-Server...