Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: User auf Server anmelden

  1. #1
    Eroberer Avatar von mascera
    Registriert seit
    15.01.2004
    Beiträge
    74

    User auf Server anmelden

    Hallo,
    ich besitze ein server mit suse als BS.
    Auf mein Client nutze ich Mandrake.
    Nun möchte ich, das sich der User xyz auf dem Server anmeldet und das homeverzeichnis ebenfalls auf dem Server liegt.
    Bischen schwer zu erklären

    Der user xyz exisitert sowohl auf dem server wie auch auf dem Client.
    Wenn ich mein Client hochfahre, mountet er das sambaverzeichnis
    /home/xyzuser.
    Wenn ich mich jedoch als dieser xyz user anmelde, kommt die Nachricht
    das keine schreibrechte auf /home/xyz gesetzt sind.
    In der fstab datei habe ich die create auf 0770 gesetzt, ebenfalls writeable = yes.
    Kann mir da jemand weiter helfen ?
    ---
    System Debian
    ---

  2. #2
    Sxe Power User Avatar von h2owasser
    Registriert seit
    07.12.2002
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von mascera
    Hallo,
    ich besitze ein server mit suse als BS.
    Auf mein Client nutze ich Mandrake.
    Nun möchte ich, das sich der User xyz auf dem Server anmeldet und das homeverzeichnis ebenfalls auf dem Server liegt.
    Bischen schwer zu erklären

    Der user xyz exisitert sowohl auf dem server wie auch auf dem Client.
    Wenn ich mein Client hochfahre, mountet er das sambaverzeichnis
    /home/xyzuser.
    Wenn ich mich jedoch als dieser xyz user anmelde, kommt die Nachricht
    das keine schreibrechte auf /home/xyz gesetzt sind.
    In der fstab datei habe ich die create auf 0770 gesetzt, ebenfalls writeable = yes.
    Kann mir da jemand weiter helfen ?
    Es kann sein, das der Benutzer im Verzeichnis auf dem Server keine Schreibrechte besitzt. Das kannst du aufprobieren indem du sie mal ganz liberal mit
    chmod 777 /home/xyz
    neu setzt.
    Wer A sagt, muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.
    B. Brecht

  3. #3
    Eroberer Avatar von mascera
    Registriert seit
    15.01.2004
    Beiträge
    74
    Hallöchen,
    auf die Idee bin ich ja auch schon gekommen, allerdings klappt
    es immer noch nicht.
    Habe das ganze verzeichnis und jede einzelne datei auf 0777 gesetzt.
    Aber die Meldung kommt trotz alledem
    ---
    System Debian
    ---

  4. #4
    Jungspunt Avatar von svele
    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    18
    Hallo,
    in der smb.conf die freigabe writeable = yes ?

    MFG Svele
    MFG Svele

  5. #5
    Bratwurstgriller Avatar von saiki
    Registriert seit
    18.03.2003
    Ort
    Sachsen/ Meerane
    Beiträge
    934
    Wieso macht ihr das per Samba? Ich würde eher NFS empfehlen, solange ihr sowieso nur Linux rechner habt. Außerdem ist NFS einfacher zu bedienen.

  6. #6
    Eroberer Avatar von mascera
    Registriert seit
    15.01.2004
    Beiträge
    74
    na dann erkläre mir das mal,wie das funzt
    ---
    System Debian
    ---

  7. #7
    Bratwurstgriller Avatar von saiki
    Registriert seit
    18.03.2003
    Ort
    Sachsen/ Meerane
    Beiträge
    934
    man nfs
    man exports

Ähnliche Themen

  1. fedora core 1 & radeon 9600XT
    Von baytor im Forum Grafik / Video
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2004, 09:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •