Zusätzliche Festplatten

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von cod3r, 18.07.2004.

  1. cod3r

    cod3r Club-Mate Trinker

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wie kann nach der Installation Debian noch zusätzliche Festplatten in das System einbinden.
    Ich kann die Festplatten mit cfdisk /dev/hdX partitionieren. Nur wie formatiere ich sie jetzt im lasse beim Systemstart mounten.

    Außerdem will ich BEIDE Festplatten das Verzeichnis /home beheimaten!
    Geht das?! Wenn ja, WIE?


    Gruß Oli

    PS: Ich das ich mir den Krempel selber zusammen suchen könnte, aber ich hab null Zeit un brauch den Server ... :O BITTE HELFT MIR
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mormegil, 18.07.2004
    mormegil

    mormegil 100% Werder

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Formatieren tust du mit:

    mke2fs /dev/hdXy - ext2
    mke2fs -j /dev/hdXy - ext3
    mkreiserfs /dev/hdXy - ReiserFS

    Anschließend die Partitionen ganz normal in die /etc/fstab eintragen, evtl. mit der Option "auto".

    Du kannst auch beide Platten im /home Verzeichnis mounten. Ich weiss allerdings nicht genau wie. Google mal nach "LVM".
     
  4. #3 schwedenmann, 18.07.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    2 Festplatten bzw. Partitionen zusammenfassen
    Dafür muß aber ev. der kernel gepatched werden, und(oder die kernelconfig geändert werden.


    per
    LVM

    oder
    EVMS

    schau mal Wiki vorbei

    zu LVM gibts ein HowTo

    EVMS
    gibts auch bei Wiki



    mfG
    Schwedenmann
     
  5. #4 qmasterrr, 18.07.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    afaik gibt es dafür RAID 0.
     
  6. cod3r

    cod3r Club-Mate Trinker

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke für die schnellen Antworten ...
    Wie kann ich ich nur eine HDD dem /home Verzeichnis zuordnen?


    Gruß cod3r
     
  7. cod3r

    cod3r Club-Mate Trinker

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    @qmasterrr .... bitte erläutre das mit RAID 0 mal genauer!

    gruß cod3r
     
  8. #7 qmasterrr, 18.07.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Also das mit nur einer hdd ist einfach du musst nur deine /etc/fstab so einrichten das die platte automatisch gemountet wird und nach /home gemountet wird mehr ist das nicht

    leider kann ich im augenblick nichts kopieren aber such mal in der wikipedia nach raid
     
  9. #8 schwedenmann, 18.07.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Raid0

    Hallo


    cod3r
    @qmasterrr .... bitte erläutre das mit RAID 0 mal genauer!

    Bin zwar nicht @qmasterr

    aber raid0 bedeutet striping, dabei werden 2 Platten oder Partitonen zu einem Raid0 Verbund zusammengeführt. Die Daten werden dabei auf beide Paltten verteilt, höhere Schreibgeschwindigkeit, aber Sicherheit gleich Null.
    Raid1 ist mirroing, also das Spiegeln von Platte 1 auf Platte 2 im laufenden Betrieb (sozusagen ein echtzeit backup).
    Zu Softwareraid gibts auch ein sehr gutes HowTo, was bei HowTo m.M. nach selten ist.

    MfG
    Schwedenmann
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 qmasterrr, 18.07.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    schwedenmann genau so ist es dh das wenn dir eine platte kaputt geht alle daten weg sind
    Also Redundanz gleich 0
     
  12. cod3r

    cod3r Club-Mate Trinker

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke für die Infos .... werd mal einiges ausprobieren.

    *VORFREU*
    :bounce:

    Gruß cod3r
     
Thema:

Zusätzliche Festplatten

Die Seite wird geladen...

Zusätzliche Festplatten - Ähnliche Themen

  1. Qt-Bibliothek erhält LGPLv3 als zusätzliche Lizenzoption

    Qt-Bibliothek erhält LGPLv3 als zusätzliche Lizenzoption: Die C++-Klassenbibliothek Qt wird künftig nicht mehr unter der GPL stehen. Anstelle der GPLv3 setzen die Entwickler jetzt die LGPLv3, die...
  2. Zusätzliche Repos für Centos 7

    Zusätzliche Repos für Centos 7: Hallo Leute, versuche mich mal wieder bei Centos, weil sich Ubuntu und Debian auf meinem Notebook nicht wohlfühlen (hängt und hakt immer mal...
  3. Vorschlag für zusätzliche aktuellere Debian-Veröffentlichungen

    Vorschlag für zusätzliche aktuellere Debian-Veröffentlichungen: Der von Debian-Entwickler Joey Hess unterbreitete Vorschlag, wie der Abstand zwischen stabilen Debian-Versionen durch zusätzliche...
  4. Ubuntu plant zusätzliche Softwareupdates

    Ubuntu plant zusätzliche Softwareupdates: Ubuntu will es künftig einfacher machen, neue Anwendungen nach der Veröffentlichung der Distribution ins Paketdepot zu bekommen oder eine...
  5. Zusätzliche SCSI XP Platte einbinden!

    Zusätzliche SCSI XP Platte einbinden!: Hallo! Mein CentOS läuft soweit, nur möchte ich eine weiter SCSI Platte mit XP einbinden. Bisher habe ich die XP Platte nur in den Rechner wenn...