zuletzt per apt-get installierte Pakete deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von oyster-manu, 11.08.2009.

  1. #1 oyster-manu, 11.08.2009
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir gerade über diese Anleitung (http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-293714-0.html) auf Ubuntu 9.04 KDE 4.3 installiert um es mal zu testen.
    Jetzt würde ich gern all die installierten Packete (s. txt im Anhang) wieder runterschmeissen, ohne viel Handarbeit. Das System soll wieder in seinen alten Zustand.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 11.08.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Naja ... das eine Paket deinstallieren und die anderen per
    Code:
    apt-get autoremove
    ... oder per debfoster ...
     
  4. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    2 Möglichkeiten fallen mir spontan ein:
    1)mit einer schleife über die Pakete laufen und "apt-get remove" ausführen oder
    2)nach der Möglichkeit suchen, dpkg eine Liste mitzugeben. ist m.E. möglich.

    ciao
     
  5. #4 oyster-manu, 11.08.2009
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Habe keine Möglichkeit gefunden dpkg oder apt-get eine Datei mit den zu deinstallierenden Paketen zu übergeben.
    Habe daher dann einfach die TXT so gekürzt und unnötige Leerzeichen gelöscht, so dass alle Paketnamen nur noch in einer Zeile standen. Dies habe ich dann einfach ins Terminal hinter "apt-get purge " kopiert. Nich gerade elegand, aber doch erfolgreich.
     
  6. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  7. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Code:
    sudo apt-get remove kdelibs5 kdelibs5-data kdebase-data
    
    Das sollte wohl das meiste entfernen.
     
  8. #7 Goodspeed, 11.08.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    *hust*
    Abhängigkeiten sind was Feines ... wenn man weiß damit umzugehen ...
     
  9. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Code:
    sudo aptitude purge <liste>
    
    Mit purge werden die Configfiles und doc-files ebenfalls gelöscht
     
  10. #9 oyster-manu, 14.08.2009
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Config-Dateien im Home aber nicht, oder?

    PS: 999ster Post :) *juhu*
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Goodspeed, 14.08.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Natürlich nicht ...
     
  13. #11 oyster-manu, 26.09.2009
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Nur zur Vollständigkeit:
    In Synaptic gibt es eine Chronik, die alle Pakete mit Installationsdatum listet (wo die Liste als Datei rumliegt, weiss ich nicht).
    Man kann sich diese dann mit copy&paste ins Terminal kopieren und dann mit apt-get remove entfernen.
     
Thema: zuletzt per apt-get installierte Pakete deinstallieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian anzeigen welche pakte zuletzt gelöscht

Die Seite wird geladen...

zuletzt per apt-get installierte Pakete deinstallieren - Ähnliche Themen

  1. Zuletzt eingespiele Updates einlesen

    Zuletzt eingespiele Updates einlesen: Hallo Leute, Wie kann ich bei Debian etch die zuletzt eingespielten Updates auslesen? Hab momentan einen Cronjob auf der Kiste und der soll die...
  2. "Verlauf" bzw. "Zuletzt verwendete Dokumente" deaktiveren

    "Verlauf" bzw. "Zuletzt verwendete Dokumente" deaktiveren: Hallo, ist es möglich unter opensuse 10.2 den "Verlauf" bzw. das Menü "Zuletzt verwendete Dokumente" zu deaktiveren? Hab mich jetzt dumm und...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. apt-get in ein verzeichnis runterladen

    apt-get in ein verzeichnis runterladen: Hallo Ich möchte eine datei "liblept.so" mit apt-get nicht installieren sondrn in ein lokales Verzeichnis downloaden geht das? Gruß
  5. Folgen von apt-get rückgängig machen...?

    Folgen von apt-get rückgängig machen...?: hallo zusammen habe gerade auf eineme debian 5.0.10 den vlc-player der version 6.0.5 installiert. es wurden run 600mb (!!!) heruntergeladen,...