Xenemera, XGL, 2 Monitore mit verschiedener Auflösung

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von netbui, 20.06.2006.

  1. netbui

    netbui Eroberer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgende Konfig:
    1xTFT links 1280x1024, 1XTFT rechts 1920x1200 als Xinerama laufen.

    Was ich gerne machen würde:
    das ganze unter Gnome mit XGL laufen lassen, wobei der linke TFT um 90° nach rechts gedreht sein sollte, also 1024x1280 darstellt.

    Problem 1: in SuSe 9.3 konnte ich die Drehung des TFT in SAX2 vornehmen. Dieses Feture ist sowohl in SuSe 10.0 und 10.1 ausgegraut. Kann man das manuell in der xorg.conf einstellen?

    Problem 2: Unter KDE läuft Xinerama auch mit verschiedenen Auflösungen. Wenn ich Gnome starte, geht das nicht, also Xinerama läuft nur mit der gleichen Auflösung auf beiden Monitoren oder auch mit 1280x1200 (auf dem kleinen). Also irgendwie nicht befriedigend: entweder muß ich den Großen mit 1280x1024 betreiben :( oder der Kleine zeigt den unteren linken Bildschirmrand nicht an, was besonders bein Logonscreen extrem störend ist.

    XGL habe ich mal zwei Tage - ohne irgend ein Problem außer den geschilderten - laufen lassen und finde es einfach nur geil :D

    Lösung 1: mir würde die Rotation des kleine TFT schon ausreichen, auch wenn dabei 80 Pixel verloren gehen würden.

    Lösung 2: alles sollte funktionieren ;)

    Also sollte jemand eventuell eine Idee habe, würde ich mich wirklich freuen.


    Code:
    # /.../
    # SaX generated X11 config file
    # Created on: 2006-05-31T02:52:08+0200.
    #
    # Version: 7.1
    # Contact: Marcus Schaefer <sax@suse.de>, 2005
    # Contact: SaX-User list <https://lists.berlios.de/mailman/listinfo/sax-users>
    #
    # Automatically generated by [ISaX] (7.1)
    # PLEASE DO NOT EDIT THIS FILE!
    #
    
    Section "Files"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/local"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/Type1"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/URW"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/Speedo"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/PEX"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/cyrillic"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin2/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin2/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin2/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin2/Type1"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/latin7/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/baekmuk:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/japanese:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/kwintv"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/truetype"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/uni:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/CID"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/ucs/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/ucs/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/ucs/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/hellas/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/hellas/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/hellas/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/hellas/Type1"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/misc/sgi:unscaled"
      FontPath     "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/xtest"
      FontPath     "/opt/kde3/share/fonts"
      InputDevices "/dev/gpmdata"
      InputDevices "/dev/input/mice"
    EndSection
    
    Section "ServerFlags"
      Option       "AllowMouseOpenFail" "on"
    EndSection
    
    Section "Module"
      Load         "extmod"
      Load         "type1"
      Load         "glx"
      Load         "freetype"
      Load         "dbe"
      Load         "v4l"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
      Driver       "kbd"
      Identifier   "Keyboard[0]"
      Option       "Protocol" "Standard"
      Option       "XkbLayout" "de"
      Option       "XkbModel" "pc105"
      Option       "XkbRules" "xfree86"
      Option       "XkbVariant" "nodeadkeys"
    EndSection
    
    
    Section "InputDevice"
      Driver       "mouse"
      Identifier   "Mouse[1]"
      Option       "Buttons" "11"
      Option       "Device" "/dev/input/mice"
      Option       "Emulate3Buttons" "on"
      Option       "EmulateWheel" "on"
      Option       "EmulateWheelButton" "3"
      Option       "Name" "Microsoft Wireless Optical Mouse?? 1.00"
      Option       "Protocol" "explorerps/2"
      Option       "Vendor" "Sysp"
      Option       "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    
    Section "Monitor"
      Option       "CalcAlgorithm" "XServerPool"
      DisplaySize  380 300
      HorizSync    24-83
      Identifier   "Monitor[0]"
      ModelName    "AS4821"
      Option       "DPMS"
      VendorName   "IIYAMA"
      VertRefresh  60-75
      UseModes     "Modes[0]"
    EndSection
    
    
    Section "Modes"
      Identifier   "Modes[0]"
    EndSection
    
    
    Section "Screen"
      DefaultDepth 24
      SubSection "Display"
        Depth      15
        Modes      "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      16
        Modes      "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      24
        Modes      "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      8
        Modes      "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      Device       "Device[0]"
      Identifier   "Screen[0]"
      Monitor      "Monitor[0]"
    EndSection
    
    
    Section "Device"
      BoardName    "Quadro4 900 XGL DH"
      Driver       "nvidia"
      Identifier   "Device[0]"
      Option       "SaXDualHead"
      Option       "TwinView"
      Option       "SaXDualMonitorVendor" "DELL"
      Option       "SecondMonitorHorizSync" "30-81"
      Option       "SaXDualVSync" "56-76"
      Option       "MetaModes" "1280x1024,1920x1200;1280x960,1280x960;1280x800,1280x800;1152x864,1152x864;1280x768,1280x768;1024x768,1024x768;1280x600,1280x600;1024x600,1024x600;800x600,800x600;768x576,768x576;640x480,640x480"
      Option       "SaXDualOrientation" "RightOf"
      Option       "SaXDualResolution" "1920x1200"
      Option       "TwinViewOrientation" "RightOf"
      Option       "SaXDualMode" "Xinerama"
      Option       "SecondMonitorVertRefresh" "56-76"
      Option       "SaXDualHSync" "30-81"
      Option       "SaXDualMonitorModel" "2405 FPW"
      Screen       0
      VendorName   "NVidia"
    EndSection
    
    
    Section "ServerLayout"
      Identifier   "Layout[all]"
      InputDevice  "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
      InputDevice  "Mouse[1]" "CorePointer"
      Option       "Clone" "off"
      Option       "Xinerama" "off"
      Screen       "Screen[0]"
    EndSection
    
    
    Section "DRI"
        Group      "video"
        Mode       0660
    EndSection
    
    Section "Extensions"
    EndSection
    
    
    
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 20.06.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Xinerama funktioniert nicht mit 3D Beschleunigung.

    MFG

    Dennis
     
  4. netbui

    netbui Eroberer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mag ja sein,

    vielleicht verwendet SuSe ja was anderes, aber schau Dir mal die Attachments an.
     

    Anhänge:

  5. #4 DennisM, 20.06.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Wahrscheinlich ist das TwinView, das funktioniert gut, auch mit 3D Beschleunigung.

    Das Problem ist nur, dass compiz noch keine verschiedene Auflösungen verwalten kann, deine Idee kannst du leider knicken. Ich hab es auch mal versucht, ohne Erfolg natürlich, vielleicht wird es bald mal implementiert.

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 netbui, 20.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2006
    netbui

    netbui Eroberer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ah,

    danke für die Info. Aber was solls, für eine erste Version schon sehr interesant.



    --------------------------------------



    Nachtrag:

    habe noch ein Bischen rumgespielt und mir ist folgender "Workaround" eingefallen: ich habe unter Gnome zwei weitere Panels erstellt, zusammen genau 176 Pixel hoch und auf mein kleines Panel geschoben. Das hat den Vorteil, dass wenn ich ein Window vergrößere, es nur bis zum Unteren Panel geht und nicht in den für mich nicht sichtbaren Bereich. Ich werds die Nächsten Tage ausprobieren, mal sehen, ob es für die Arbeit taugt.
     
Thema:

Xenemera, XGL, 2 Monitore mit verschiedener Auflösung

Die Seite wird geladen...

Xenemera, XGL, 2 Monitore mit verschiedener Auflösung - Ähnliche Themen

  1. 2Monitore und 20-nvidia.conf

    2Monitore und 20-nvidia.conf: Hallo Wie würde eine /etc/X11/Xorg/xorg.conf.d/nvidiia.conf/20-nvidia.conf für 2 Monitore (afaik xinerame - ein einziger Bildschirm) aussehen ?...
  2. Chromebit verwandelt Monitore und TV-Geräte in eine Chromebox

    Chromebit verwandelt Monitore und TV-Geräte in eine Chromebox: Der von Asus und Google entwickelte PC-Stick Chromebit CS10, der im Frühjahr erstmals vorgestellt wurde, wird nun ausgeliefert. Weiterlesen...
  3. Android-LCD-Monitore als Chance für Hersteller

    Android-LCD-Monitore als Chance für Hersteller: Der Markt für LCD-Bildschirme schrumpft zwar immer weiter, doch Monitore mit integriertem ARM-Prozessor und Android-Betriebssystem sind dem...
  4. 3 Monitore unter Ubuntu

    3 Monitore unter Ubuntu: Ich nutze Ubuntu 11 und habe eine Grafikkarte mit 1 x HDMI und 1 DVI Anschluss. Möchte jetzt 3 Monitore anschließen , hat da jemand unter Ubuntu...
  5. Vollbild nur auf einem von zwei Monitoren

    Vollbild nur auf einem von zwei Monitoren: Hallo zusammen, nachdem meine Radeon nun mit zwei bildschirmen läuft darf ich mich mit einem anderen Problem herum ärgern. Wenn ich bei...